schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

2-Master (O) Fotos

11 Bilder
Zweimaster OBAN an der Ostmole in Warnemünde. - 10.08.2019
Zweimaster OBAN an der Ostmole in Warnemünde. - 10.08.2019
Gerd Wiese

Segelschiffe / 2-Master / O

53 1200x823 Px, 18.08.2019

30.05.2018, Bodrum, Ömer Bey
30.05.2018, Bodrum, Ömer Bey
Kurt Greul

Der polnische Zweimaster OCEAN-A verlässt bei Sturmtief BURGLINDE den Sassnitzer Hafen. - 03.01.2018
Der polnische Zweimaster OCEAN-A verlässt bei Sturmtief BURGLINDE den Sassnitzer Hafen. - 03.01.2018
Gerd Wiese

Die ORION ist am 20.08.2016 während der Schippertage in Bremerhaven auf der Weser unterwegs. Die Gaffelketsch wurde 1960 gebaut, ist 18 m lang und 4,20 m breit. Die Segelfläche beträgt 100 m². Heimathafen ist Bremen.
Die ORION ist am 20.08.2016 während der Schippertage in Bremerhaven auf der Weser unterwegs. Die Gaffelketsch wurde 1960 gebaut, ist 18 m lang und 4,20 m breit. Die Segelfläche beträgt 100 m². Heimathafen ist Bremen.
Helmut Seger

Segelschiffe / 2-Master / O

155 1200x902 Px, 30.09.2016

Anlässlich der 26. Hanse Sail ist der 2-Mast Schoner Oban auf dem Weg nach Rostock. Kurz vor dem Ziel begegnet sie dem Fährschiff Mecklenburg Vorpommern auf dem Weg nach Trelleborg.
Anlässlich der 26. Hanse Sail ist der 2-Mast Schoner Oban auf dem Weg nach Rostock. Kurz vor dem Ziel begegnet sie dem Fährschiff Mecklenburg Vorpommern auf dem Weg nach Trelleborg.
Michael Brunsch

Die 1960 gebaute ORION am 23.03.2016 auf der Weser Höhe Bremen-Vegesack. Sie wurde bis 1989 als Krabbenkutter von Wremen aus sowie als Hamenkutter in der Weser eingesetzt. Sie ist 18 m lang und 4,2 m breit. Die Segelfläche beträgt 100 m². Heimathafen ist Bremen.
Die 1960 gebaute ORION am 23.03.2016 auf der Weser Höhe Bremen-Vegesack. Sie wurde bis 1989 als Krabbenkutter von Wremen aus sowie als Hamenkutter in der Weser eingesetzt. Sie ist 18 m lang und 4,2 m breit. Die Segelfläche beträgt 100 m². Heimathafen ist Bremen.
Helmut Seger

Segelschiffe / 2-Master / O

135 1200x803 Px, 28.03.2016

Der Segellogger  Oban  am 13.08.2011 auf der Hanse Sail in Warnemünde. L: 34m B: 6,60m / Tg: 2,80m / 280 PS / Segelfläche: 410 m2 / 1903 in Emden gebaut / Flagge Niederlande
Der Segellogger "Oban" am 13.08.2011 auf der Hanse Sail in Warnemünde. L: 34m B: 6,60m / Tg: 2,80m / 280 PS / Segelfläche: 410 m2 / 1903 in Emden gebaut / Flagge Niederlande
Martin Groothuis

OBAN (seit 2000) am 23.6.2010 auf der Kieler Förde (Regattabegleitfahrt)
ex Marie ( 1905), Ruth (1929) und Motor eingebaut, Sea Explorer (1970), 250 PS Diesel, Elektra (1984), 
2-Mast-Stagsegelschoner / BRT 107 / Lüa 39 m, B 6,6 m, Tg 2,8 m / 250 PS Diesel / Segelfläche: 410 m² / 50 Tagesgäste, 23 Schlafplätze, 7 Kabinen / 1905 in Emden als Segellogger ohne Motor, Fischerei-Nr. AE 95
OBAN (seit 2000) am 23.6.2010 auf der Kieler Förde (Regattabegleitfahrt) ex Marie ( 1905), Ruth (1929) und Motor eingebaut, Sea Explorer (1970), 250 PS Diesel, Elektra (1984), 2-Mast-Stagsegelschoner / BRT 107 / Lüa 39 m, B 6,6 m, Tg 2,8 m / 250 PS Diesel / Segelfläche: 410 m² / 50 Tagesgäste, 23 Schlafplätze, 7 Kabinen / 1905 in Emden als Segellogger ohne Motor, Fischerei-Nr. AE 95
Harald Schmidt

Segelschiffe / 2-Master / O

895 1024x768 Px, 15.08.2011

Bei einer Hafenrundfahrt in Hamburg lichtete ich die Zweimastbark  ORION  ab, Hamburg 26.05.2011
Bei einer Hafenrundfahrt in Hamburg lichtete ich die Zweimastbark "ORION" ab, Hamburg 26.05.2011
Manfred Hellmann

Seehäfen / Deutschland / Hamburg, Segelschiffe / 2-Master / O

931  1 800x600 Px, 24.06.2011

Die Gaffelketsch  Orion  am 1.05.2011 auf der Weser vor Brake. 1960 als Krabbenkutter bei Bültjer in Ditzum aus Eiche gebaut.Umbau zur Gaffelketsch 1989. L:18m / B:4,20m / Tg:1,40m / Segelfläche:100 m2 / Heimathafen:Bremen / Flagge: Deutschland
Die Gaffelketsch "Orion" am 1.05.2011 auf der Weser vor Brake. 1960 als Krabbenkutter bei Bültjer in Ditzum aus Eiche gebaut.Umbau zur Gaffelketsch 1989. L:18m / B:4,20m / Tg:1,40m / Segelfläche:100 m2 / Heimathafen:Bremen / Flagge: Deutschland
Martin Groothuis

Die OBAN wurde 1905 als Heringslogger gebaut und 1984 zum Charterschiff umgebaut, getakelt als Zweimast-Schoner. Länge: 39 m, Breite: 6,60 m, Segelfläche: 410 m², Heimathafen: Kampen (Niederlande). Hier ist sie am 28.08.2010 auf der Weser unterwegs.
Die OBAN wurde 1905 als Heringslogger gebaut und 1984 zum Charterschiff umgebaut, getakelt als Zweimast-Schoner. Länge: 39 m, Breite: 6,60 m, Segelfläche: 410 m², Heimathafen: Kampen (Niederlande). Hier ist sie am 28.08.2010 auf der Weser unterwegs.
Helmut Seger

GALERIE 3




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.