schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

3-Master (E) Fotos

19 Bilder
Haffkahn Emma liegt im Museumshafen von Bremerhaven vor Anker. 20.09.2019
Haffkahn Emma liegt im Museumshafen von Bremerhaven vor Anker. 20.09.2019
De Rond Hans und Jeanny

Die EL GALEON (IMO 9578115) ist ein 2010 gebauter Nachbau einer spanischen Galeone. Länge: 49,40 m, Breite: 10,10 m, Tiefgang: 3 m, die Segelfläche beträgt 965 m². Heimathafen ist Sevilla (Spanien). Zum Seestadtfest besuchte sie Bremerhaven. 26.05.2018
Weitere Infos zum Schiff: https://www.fundacionnaovictoria.org/construction-el-galeon/
Die EL GALEON (IMO 9578115) ist ein 2010 gebauter Nachbau einer spanischen Galeone. Länge: 49,40 m, Breite: 10,10 m, Tiefgang: 3 m, die Segelfläche beträgt 965 m². Heimathafen ist Sevilla (Spanien). Zum Seestadtfest besuchte sie Bremerhaven. 26.05.2018 Weitere Infos zum Schiff: https://www.fundacionnaovictoria.org/construction-el-galeon/
Helmut Seger

Das Heck der EL GALEON (IMO 9578115), einer 2010 gebauten spanischen Galeone. Länge: 49,40 m, Breite: 10,10 m, Tiefgang: 3 m, die Segelfläche beträgt 965 m². Heimathafen ist Sevilla (Spanien). Zum Seestadtfest besuchte sie Bremerhaven. 25.05.2018 
Weitere Infos zum Schiff: https://www.fundacionnaovictoria.org/construction-el-galeon/
Das Heck der EL GALEON (IMO 9578115), einer 2010 gebauten spanischen Galeone. Länge: 49,40 m, Breite: 10,10 m, Tiefgang: 3 m, die Segelfläche beträgt 965 m². Heimathafen ist Sevilla (Spanien). Zum Seestadtfest besuchte sie Bremerhaven. 25.05.2018 Weitere Infos zum Schiff: https://www.fundacionnaovictoria.org/construction-el-galeon/
Helmut Seger

Die ALEXANDER VON HUMBOLDT II (li.) und die EL GALEON steuern zum SeeStadtFest den Neuen Hafen von Bremerhaven an. 24.05.2018
Die ALEXANDER VON HUMBOLDT II (li.) und die EL GALEON steuern zum SeeStadtFest den Neuen Hafen von Bremerhaven an. 24.05.2018
Helmut Seger

Dreimastgaffelschoner  Eendracht  aufgenommen 19.08.2006 an der Schelde Antwerpen
Dreimastgaffelschoner "Eendracht" aufgenommen 19.08.2006 an der Schelde Antwerpen
Kris Henderikx

Segelschiffe / 3-Master / E

116 1200x900 Px, 02.10.2016

Die ETOILE DU ROY ist eine 1996 gebaute authentische Replik auf der Basis historischer Zeichnungen der Fregatte HMS Blandford von 1741. Sie ist 46,30 m lang, 10,36 m breit und hat einen Tiefgang von 3,05 m. Die als Vollschiff getakelte Fregatte verfügt über eine Segelfläche von 790 m². Heimathafen ist Saint-Malo (Frankreich). Früherer Name: GRAND TURK. 
Hier ist sie am 12.08.2015 während der Sail 2015 in Bremerhaven zu sehen.
Die ETOILE DU ROY ist eine 1996 gebaute authentische Replik auf der Basis historischer Zeichnungen der Fregatte HMS Blandford von 1741. Sie ist 46,30 m lang, 10,36 m breit und hat einen Tiefgang von 3,05 m. Die als Vollschiff getakelte Fregatte verfügt über eine Segelfläche von 790 m². Heimathafen ist Saint-Malo (Frankreich). Früherer Name: GRAND TURK. Hier ist sie am 12.08.2015 während der Sail 2015 in Bremerhaven zu sehen.
Helmut Seger

Das schöne Heck der Fregatte ETOILE DU ROY mit der im Wind flatternden französischen Flagge. Am 13.08.2015 liegt sie während der Sail 2015 im Neuen Hafen in Bremerhaven.
Das schöne Heck der Fregatte ETOILE DU ROY mit der im Wind flatternden französischen Flagge. Am 13.08.2015 liegt sie während der Sail 2015 im Neuen Hafen in Bremerhaven.
Helmut Seger

Die Galionsfigur der Fregatte ETOILE DU ROY. Am 13.08.2015 liegt sie während der Sail 2015 im Neuen Hafen in Bremerhaven.
Die Galionsfigur der Fregatte ETOILE DU ROY. Am 13.08.2015 liegt sie während der Sail 2015 im Neuen Hafen in Bremerhaven.
Helmut Seger

Die Eendracht am 26.07.2014 im Hafen von Bergen.
Die Eendracht am 26.07.2014 im Hafen von Bergen.
Rolf Bridde

Segelschiffe / 3-Master / E

227 1200x899 Px, 21.08.2014

Die Eendracht am 26.07.2014 im Hafen von Bergen.
Die Eendracht am 26.07.2014 im Hafen von Bergen.
Rolf Bridde

Segelschiffe / 3-Master / E

255 1200x800 Px, 19.08.2014

Dreimaster  Eendracht  vor dem  Scheepvart- en Transportkollege  im Rotterdamer Hafen - 15.09.2012
Dreimaster "Eendracht" vor dem "Scheepvart- en Transportkollege" im Rotterdamer Hafen - 15.09.2012
Rolf Reinhardt

Steuerrad der USCGC Eagle (ex Horst Wessel / Gorch Fock-Klasse)
Aufnahme vom August 1997 anlässlich der Hanse Sail in Rostock und Warnemünde
Steuerrad der USCGC Eagle (ex Horst Wessel / Gorch Fock-Klasse) Aufnahme vom August 1997 anlässlich der Hanse Sail in Rostock und Warnemünde
der Nordhesse

USCGC Eagle (ex Horst Wessel / Gorch Fock-Klasse) ist eine Bark der United States Coast Guard und dient
als Segelschulschiff für Offiziersanwärter.
Wurde 1946 als Reparationsleistung in die Vereinigten Staaten überführt.
Heimathafen: New London (Connecticut)
techn. Daten: Länge 	        89,0 m (Lüa)
                     Breite 	        12,0 m
                     Tiefgang 	        max. 5,0 m
                     Maschinenleistung 	1.000 PS (735 kW)
                     Geschwindigkeit 	          max. 10 kn (19 km/h)
                     Geschwindigkeit unter Segeln  max. 17 kn (31 km/h)
Aufnahme vom August 1997 anlässlich der Hanse Sail in Rostock und Warnemünde
USCGC Eagle (ex Horst Wessel / Gorch Fock-Klasse) ist eine Bark der United States Coast Guard und dient als Segelschulschiff für Offiziersanwärter. Wurde 1946 als Reparationsleistung in die Vereinigten Staaten überführt. Heimathafen: New London (Connecticut) techn. Daten: Länge 89,0 m (Lüa) Breite 12,0 m Tiefgang max. 5,0 m Maschinenleistung 1.000 PS (735 kW) Geschwindigkeit max. 10 kn (19 km/h) Geschwindigkeit unter Segeln max. 17 kn (31 km/h) Aufnahme vom August 1997 anlässlich der Hanse Sail in Rostock und Warnemünde
der Nordhesse

Segelschiffe / 3-Master / E

1263 1024x695 Px, 30.09.2012

EENDRACHT, ein 3Mast-Gaffelschoner( L=59;B=12mtr; Masthöhe:41,7mtr; Segelfläche 1300qm) kann 80 bzw. bei Events bis zu 150 Passagiere aufnehmen, und macht gerade eine Pause im Heimathafen von Rotterdam;110902
EENDRACHT, ein 3Mast-Gaffelschoner( L=59;B=12mtr; Masthöhe:41,7mtr; Segelfläche 1300qm) kann 80 bzw. bei Events bis zu 150 Passagiere aufnehmen, und macht gerade eine Pause im Heimathafen von Rotterdam;110902
JohannJ

Die EMMA ist ein 1929 in Stettin gebauter Haffkahn, der bis 1992 im Einsatz war und dann in den Bestand des Deutschen Schifffahrtsmuseums Bremerhaven überging. In Küstennähe wurde gesegelt, in Binnengewässern wurde die EMMA von ihrem 120 PS starken Beiboot - Stoßer genannt - angetrieben. Dazu wurde dieser Stoßer im Bereich des Ruders und parallel zu diesem, im hinteren Teil des Schiffes festgemacht. Die EMMA ist 41,5 m lang und konnte 280 t Güter transportieren. An ihren drei Masten konnten 240 m² Segel gesetzt werden. Hier liegt sie am 01.05.2011 im Alten Hafen von Bremerhaven.
Die EMMA ist ein 1929 in Stettin gebauter Haffkahn, der bis 1992 im Einsatz war und dann in den Bestand des Deutschen Schifffahrtsmuseums Bremerhaven überging. In Küstennähe wurde gesegelt, in Binnengewässern wurde die EMMA von ihrem 120 PS starken Beiboot - Stoßer genannt - angetrieben. Dazu wurde dieser Stoßer im Bereich des Ruders und parallel zu diesem, im hinteren Teil des Schiffes festgemacht. Die EMMA ist 41,5 m lang und konnte 280 t Güter transportieren. An ihren drei Masten konnten 240 m² Segel gesetzt werden. Hier liegt sie am 01.05.2011 im Alten Hafen von Bremerhaven.
Helmut Seger

Dreimast-Gaffelschoner  Eendracht  am 8.07.2009 auf der Hanse Sail in Rostock-Warnemünde. L:60m / B:12,30m / Tg.:5m / Masthöhe 41,70m / Segelfläche 1300 m2 / Maschine 548 PS / Baujahr 1989 / Geschwindigkeit: unter Segeln 14,5 kn - unter Motor 6 - 10 kn / Heimathafen Rotterdam / Flagge Niederlande / IMO 88142753
Dreimast-Gaffelschoner "Eendracht" am 8.07.2009 auf der Hanse Sail in Rostock-Warnemünde. L:60m / B:12,30m / Tg.:5m / Masthöhe 41,70m / Segelfläche 1300 m2 / Maschine 548 PS / Baujahr 1989 / Geschwindigkeit: unter Segeln 14,5 kn - unter Motor 6 - 10 kn / Heimathafen Rotterdam / Flagge Niederlande / IMO 88142753
Martin Groothuis

Der niederländische Dreimast-Schoner EENDRACHT am 30.08.2008 auf der Weser. Sie wurde 1989 gebaut, ist 60 m lang, 13 m breit, hat einen Tiefgang von 5 m und eine Segelfläche von 1047 m². Die EENDRACHT war Teilnehmerin der Lütten Sail 2008 in Bremerhaven.
Der niederländische Dreimast-Schoner EENDRACHT am 30.08.2008 auf der Weser. Sie wurde 1989 gebaut, ist 60 m lang, 13 m breit, hat einen Tiefgang von 5 m und eine Segelfläche von 1047 m². Die EENDRACHT war Teilnehmerin der Lütten Sail 2008 in Bremerhaven.
Helmut Seger

Segelschiffe / 3-Master / E

704 800x537 Px, 18.09.2008

S/S  Elpirata  in Ischia Porto; 09.02.2008
S/S "Elpirata" in Ischia Porto; 09.02.2008
André Breutel

S/S  Elpirata  in Ischia Porto; 09.02.2008
S/S "Elpirata" in Ischia Porto; 09.02.2008
André Breutel

GALERIE 3




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.