schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

3-Master (L) Fotos

63 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3
Der 3 Master  loth loriën  fährt am 21.09.2013 nahe den Landungsbrücken in den Hamburgerhafen ein.  Schiffsdaten: Bj 1907 in Bergen/Norwegen, L 48 m, B 6 m, Segelfläche 500m², Masthöhe 30m, Hauptmotor mit 360 Ps, bei Tagesausflügen bittet es Platz für 90 Passagiere, bei mehr Tagesreisen hat es für 34 Passagiere Platz.
Der 3 Master "loth loriën" fährt am 21.09.2013 nahe den Landungsbrücken in den Hamburgerhafen ein. Schiffsdaten: Bj 1907 in Bergen/Norwegen, L 48 m, B 6 m, Segelfläche 500m², Masthöhe 30m, Hauptmotor mit 360 Ps, bei Tagesausflügen bittet es Platz für 90 Passagiere, bei mehr Tagesreisen hat es für 34 Passagiere Platz.
De Rond Hans und Jeanny

Die seit 2009 als Barkentine getakelte LOTH LORIEN (IMO 5254151) wurde 1907 in Bergen (Norwegen) als Heringslogger gebaut. Seither war sie auch schon als Zweimast-Logger und 3-Mast-Gaffeltopschoner unterwegs. Länge: 48 m, Breite: 6 m, Segelfläche: 500 m², Heimathafen: Amsterdam (Niederlande). Hier fährt sie am 28.07.2013 auf der Weser bei Bremerhaven.
Die seit 2009 als Barkentine getakelte LOTH LORIEN (IMO 5254151) wurde 1907 in Bergen (Norwegen) als Heringslogger gebaut. Seither war sie auch schon als Zweimast-Logger und 3-Mast-Gaffeltopschoner unterwegs. Länge: 48 m, Breite: 6 m, Segelfläche: 500 m², Heimathafen: Amsterdam (Niederlande). Hier fährt sie am 28.07.2013 auf der Weser bei Bremerhaven.
Helmut Seger

Segelschiffe / 3-Master / L

614 1200x802 Px, 23.08.2013

Das Segelschiff Lisa von Lübeck im Lübecker Hafen.(24.10.2009)
Das Segelschiff Lisa von Lübeck im Lübecker Hafen.(24.10.2009)
A.....

Segelschiffe / 3-Master / L

606 1024x768 Px, 12.05.2013

SS LISA von LÜBECK, Traditionsschiff auf dem Weg zur Ostsee...
Aufgenommen: 21.5.2012
SS LISA von LÜBECK, Traditionsschiff auf dem Weg zur Ostsee... Aufgenommen: 21.5.2012
Arno Brügmann

Segelschiffe / 3-Master / L

939 1024x757 Px, 21.05.2012

KRAWEEL LISA von LÜBECK, Nachbau eines Traditionsschiff der Hansezeit...
Aufgenommen im Lübecker Konstinhafen: 21.5.2012
KRAWEEL LISA von LÜBECK, Nachbau eines Traditionsschiff der Hansezeit... Aufgenommen im Lübecker Konstinhafen: 21.5.2012
Arno Brügmann

Segelschiffe / 3-Master / L

1443 1024x767 Px, 21.05.2012

Die Kraweel LISA von LÜBECK hat die Eric Warburg Brücke passiert mit Kurs Travemünde...  Aufgenommen: 21.5.2012
Die Kraweel LISA von LÜBECK hat die Eric Warburg Brücke passiert mit Kurs Travemünde... Aufgenommen: 21.5.2012
Arno Brügmann

Segelschiffe / 3-Master / L

1302 1024x768 Px, 21.05.2012

Die Lübecker KRAWEEL LISA von LÜBECK, ein Nachbau von arbeislosen Jugendlichen nach alter Machart in 5 Jahren erbaut. Stapelhub war am 27.3.2004, Rufzeichen:
DKVI, MMSI 211136000, liegt hier an der Pier des Fischereihafen in Travemünde...
Aufgenommen: 15.5.2011
Die Lübecker KRAWEEL LISA von LÜBECK, ein Nachbau von arbeislosen Jugendlichen nach alter Machart in 5 Jahren erbaut. Stapelhub war am 27.3.2004, Rufzeichen: DKVI, MMSI 211136000, liegt hier an der Pier des Fischereihafen in Travemünde... Aufgenommen: 15.5.2011
Arno Brügmann

Segelschiffe / 3-Master / L

882 1024x688 Px, 20.04.2012

LOTH LORIEN  (IMO 5254151) am 1.4.2011 auf der Elbe, einlaufend Hamburg /
Barkentine, 3-Mast- Gaffeltopschoner / L 48,0m, B 6,0m, Tg. 3,2m / Segelfläche 500 m² / 320 PS / 1907 bei Knallern & Karstens,  Bergen, Norwegen als Herings-Logger. 1989 bis 1992 Umbau zum Zweimast-Logger / im Winter 2001/2002 Umbau zum 3-Mast- Gaffeltopschoner. / Heimathafen: Amsterdam
LOTH LORIEN (IMO 5254151) am 1.4.2011 auf der Elbe, einlaufend Hamburg / Barkentine, 3-Mast- Gaffeltopschoner / L 48,0m, B 6,0m, Tg. 3,2m / Segelfläche 500 m² / 320 PS / 1907 bei Knallern & Karstens, Bergen, Norwegen als Herings-Logger. 1989 bis 1992 Umbau zum Zweimast-Logger / im Winter 2001/2002 Umbau zum 3-Mast- Gaffeltopschoner. / Heimathafen: Amsterdam
Harald Schmidt

Segelschiffe / 3-Master / L

1047 1024x768 Px, 02.08.2011

Die Drei-Mast-Barkentine  Loth Lorien  am 7.05.2011 in Hamburg. (822. Hafengeburstag) L:48m / B:6m / Tg:2,8m / Bj:1907 /  Segelfläche 500 m2 / Heimathafen: Amsterdam / Flagge: Niederlande / IMO 5254151
Die Drei-Mast-Barkentine "Loth Lorien" am 7.05.2011 in Hamburg. (822. Hafengeburstag) L:48m / B:6m / Tg:2,8m / Bj:1907 / Segelfläche 500 m2 / Heimathafen: Amsterdam / Flagge: Niederlande / IMO 5254151
Martin Groothuis

Die  Loth Loriën  ein moderner Dreimast-Gaffel-Schoner von 48 Metern Länge. Die Segel im Wind, das Sonnendeck und ein Whirlpool unter freiem Himmel - das sind beste Aussichten auf einen amüsanten und erholsamen Segeltörn. Bis 90 Passagiere können an Bord.  1907 im norwegischen Bergen gebaut, fuhr sie ursprünglich als Herings-Logger. Sie wurde umgebaut und stach 2002 als Dreimast-Gaffelschoner wieder in See. Sie hat eine Breite von 6 m und einen Tiefgang von 2,80 m. Die Segelfläche beträgt 500m² und hat eine Masthöhe von 30 m. Sie fährt unter niederländischer Flagge und hat die Heimat in Amsterdam. Gesehen und abgelichtet am 11.04.2011 auf dem NOK bei Rendsburg.
Die "Loth Loriën" ein moderner Dreimast-Gaffel-Schoner von 48 Metern Länge. Die Segel im Wind, das Sonnendeck und ein Whirlpool unter freiem Himmel - das sind beste Aussichten auf einen amüsanten und erholsamen Segeltörn. Bis 90 Passagiere können an Bord. 1907 im norwegischen Bergen gebaut, fuhr sie ursprünglich als Herings-Logger. Sie wurde umgebaut und stach 2002 als Dreimast-Gaffelschoner wieder in See. Sie hat eine Breite von 6 m und einen Tiefgang von 2,80 m. Die Segelfläche beträgt 500m² und hat eine Masthöhe von 30 m. Sie fährt unter niederländischer Flagge und hat die Heimat in Amsterdam. Gesehen und abgelichtet am 11.04.2011 auf dem NOK bei Rendsburg.
M. Schiebel

Segelschiffe / 3-Master / L

1344 1024x680 Px, 25.05.2011

Die LOTH LORIEN wurde 1907 in Bergen (Norwegen) als Heringslogger gebaut. In den letzten 20 Jahren wurde das Schiff dreimal umgebaut zum Zweimast-Logger dann zum 3-Mast-Gaffeltopschoner. Seit 2009 ist sie als Barkentine getakelt. Länge: 48 m, Breite: 6 m, Segelfläche: 500 m², Heimathafen: Amsterdam (Niederlande). Hier fährt die LOTH LORIEN während der Sail 2010 am 26.08.2010 auf der Weser bei Bremerhaven.
Die LOTH LORIEN wurde 1907 in Bergen (Norwegen) als Heringslogger gebaut. In den letzten 20 Jahren wurde das Schiff dreimal umgebaut zum Zweimast-Logger dann zum 3-Mast-Gaffeltopschoner. Seit 2009 ist sie als Barkentine getakelt. Länge: 48 m, Breite: 6 m, Segelfläche: 500 m², Heimathafen: Amsterdam (Niederlande). Hier fährt die LOTH LORIEN während der Sail 2010 am 26.08.2010 auf der Weser bei Bremerhaven.
Helmut Seger

Die Kraweel Lisa von Lübeck Gewicht:200 Tonnen Länge:35,90 Meter Breite:9,30 Meter Tiefgang:2,86 Meter Masttop über Wasser:21,15 Meter Motorleistung:347 PS im Hafen von Travemünde am 18.07.10
Die Kraweel Lisa von Lübeck Gewicht:200 Tonnen Länge:35,90 Meter Breite:9,30 Meter Tiefgang:2,86 Meter Masttop über Wasser:21,15 Meter Motorleistung:347 PS im Hafen von Travemünde am 18.07.10
Björn-Marco Halmschlag

Segelschiffe / 3-Master / L

1165 1024x685 Px, 23.07.2010

 Lisa  ist der Nachbau eines alten Schiffstyps, nämlich eines Kraweels (kommt vom span. Caravelle),  und liegt im alten Hafen von Lübeck. Neue Aufnahme im August 2008
"Lisa" ist der Nachbau eines alten Schiffstyps, nämlich eines Kraweels (kommt vom span. Caravelle), und liegt im alten Hafen von Lübeck. Neue Aufnahme im August 2008
Ulrich Metzner

Die LISA VON LÜBECK am 22.08.2008 auf der Weser bei Brake. Sie ist der Nachbau einer Kraweel mit einer Länge von 35,90 m, einer Breite von 9,30 m und einer Segelfläche von 276 m². Die Kraweelen sind Nachfolger der Koggen und kamen zum Ende der Hansezeit auf. Während Koggen nur über einen Mast verfügen, waren die Kraweelen mit drei Masten bestückt. Der Name hat nicht nur zufällig eine Ähnlichkeit mit der südeuropäischen Caravelle. Auch die Bauart war völlig neu und ermöglichte dadurch eine größeren Schiffskörper mit einer deulich größere Zuladug und auch eine Bewaffnung mit Kanonen.
Die LISA VON LÜBECK am 22.08.2008 auf der Weser bei Brake. Sie ist der Nachbau einer Kraweel mit einer Länge von 35,90 m, einer Breite von 9,30 m und einer Segelfläche von 276 m². Die Kraweelen sind Nachfolger der Koggen und kamen zum Ende der Hansezeit auf. Während Koggen nur über einen Mast verfügen, waren die Kraweelen mit drei Masten bestückt. Der Name hat nicht nur zufällig eine Ähnlichkeit mit der südeuropäischen Caravelle. Auch die Bauart war völlig neu und ermöglichte dadurch eine größeren Schiffskörper mit einer deulich größere Zuladug und auch eine Bewaffnung mit Kanonen.
Helmut Seger

am 19.08.08 im Nord-Ostsee-Kanal 
einlaufen in die Obereider
   Lisa von Lübeck   ist eine  Kraweel keine Kogge
am 19.08.08 im Nord-Ostsee-Kanal einlaufen in die Obereider "Lisa von Lübeck " ist eine Kraweel keine Kogge
Wolfgang Meyer

Segelschiffe / 3-Master / L

1052  2 800x540 Px, 01.09.2008

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  1 2 3




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.