schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Lenkwaffenzerstörer DDG 99 USS Farragut einlaufend Jade nach Wilhelmshaven etwa auf der Höhe von Schillig (Tonne 22 ) am 1.9.2012 .

(ID 29341)



Lenkwaffenzerstörer DDG 99 USS Farragut einlaufend Jade nach Wilhelmshaven etwa auf der Höhe von Schillig (Tonne 22 ) am 1.9.2012 . Der heute zur Destroyer Squadron 14 aus Mayport Florida gehörende Luftabwehr-Zerstörer (Baby-Tyco) ist das 48. Schiff der Arleigh Burke-Klasse (DDG 51).
Er wurde am 10.06.2006 in Dienst gestellt.
Bauwerft: General Dynamics Bath Iron Works, Bath, Maine
L/B/T 156m/20m/9,5m
Verdr.: 9300 ts Stand.
Vmax: 30 Kn und mehr....

Bewaffnung:

1 MK45 MOD 1 127mm/62 Turmgeschütz
2 MK 41 VLS ( Vertical Launching Systems) mit insg. 96 Zellen
(variable Beladung mit: ESS [Evolved Sea Spearrow] ;VL-ASROC [Vertical Launch Anti Submarine Rocket];Standard-Missile SM2/3 [Anti Air/Anti Ballistic Missile]; Tomahawk TASM / TLAM [Tomahawk Antiship/Tomahawk Land Attack Missile];
1 CIWS Vulcan/Phalanx 20 mm zur Nahverteidigung gegen anfliegende FK -auf Grund seiner Form [siehe hinterer Hangarteil] auch
R2D2 genannt ;-)
2 MK 32 MOD 14 3xfach Torpedorohre für Torbedos MK 46/MK 50 Barracuda
Luftfahrzeuge:
2x SH-60 LAMPS (Light Airborne Multi-Purpose Helo)
sowie Täuschkörperwurfanlagen vom Typ:
MK-53 Decoy Launching System und
SRBOC Super Rapid Blooming Off-board Chaff
Sensoren:
AN/SPY-1D 3-D Such und Verfolgungsradar Radar
Bridgemaster Navigational Radar
AN/SPS-67(V)3 Oberflächensuchradar Radar
AN/SQQ-89(V)15 USW Kampfsystem
AN/SLQ-32(V)2 ECM/ECCM/Elint System
Antrieb:
4 LM2500 Marine Gas Turbinen mit zus. 100 000 PS auf 2 Schrauben
Besatzung bis zu 380 Personen

Lenkwaffenzerstörer DDG 99 USS Farragut einlaufend Jade nach Wilhelmshaven etwa auf der Höhe von Schillig (Tonne 22 ) am 1.9.2012 . Der heute zur Destroyer Squadron 14 aus Mayport Florida gehörende Luftabwehr-Zerstörer (Baby-Tyco) ist das 48. Schiff der Arleigh Burke-Klasse (DDG 51).
Er wurde am 10.06.2006 in Dienst gestellt.
Bauwerft: General Dynamics Bath Iron Works, Bath, Maine
L/B/T 156m/20m/9,5m
Verdr.: 9300 ts Stand.
Vmax: 30 Kn und mehr....

Bewaffnung:

1 MK45 MOD 1 127mm/62 Turmgeschütz
2 MK 41 VLS ( Vertical Launching Systems) mit insg. 96 Zellen
(variable Beladung mit: ESS [Evolved Sea Spearrow] ;VL-ASROC [Vertical Launch Anti Submarine Rocket];Standard-Missile SM2/3 [Anti Air/Anti Ballistic Missile]; Tomahawk TASM / TLAM [Tomahawk Antiship/Tomahawk Land Attack Missile];
1 CIWS Vulcan/Phalanx 20 mm zur Nahverteidigung gegen anfliegende FK -auf Grund seiner Form [siehe hinterer Hangarteil] auch
R2D2 genannt ;-)
2 MK 32 MOD 14 3xfach Torpedorohre für Torbedos MK 46/MK 50 Barracuda
Luftfahrzeuge:
2x SH-60 LAMPS (Light Airborne Multi-Purpose Helo)
sowie Täuschkörperwurfanlagen vom Typ:
MK-53 Decoy Launching System und
SRBOC Super Rapid Blooming Off-board Chaff
Sensoren:
AN/SPY-1D 3-D Such und Verfolgungsradar Radar
Bridgemaster Navigational Radar
AN/SPS-67(V)3 Oberflächensuchradar Radar
AN/SQQ-89(V)15 USW Kampfsystem
AN/SLQ-32(V)2 ECM/ECCM/Elint System
Antrieb:
4 LM2500 Marine Gas Turbinen mit zus. 100 000 PS auf 2 Schrauben
Besatzung bis zu 380 Personen

Wilhelm Bischoff http://home.fotocommunity.de/bischoff 05.10.2012, 1092 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON COOLPIX S60 , Belichtungsdauer: 0.001 s (10/6973) (1/697), Blende: f/4.3, ISO64, Brennweite: 10.20 (102/10)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
US-amerikanische Zerstörer „Gravely“ und „Ross  am 23.06.2019 im Hafen von Kiel
US-amerikanische Zerstörer „Gravely“ und „Ross" am 23.06.2019 im Hafen von Kiel
Manfred Krellenberg

USS Truxtun (DDG-103), US Navy, am 22.07.2017 im Hafen (Porto Pi) von Palma de Mallorca. Der Lenkwaffenzerstörer gehörte in 2017 der George H. W. Bush Carrier Strike Group an und führte Marineoperationen im Einsatzbereich der 6. US Flotte durch.
USS Truxtun (DDG-103), US Navy, am 22.07.2017 im Hafen (Porto Pi) von Palma de Mallorca. Der Lenkwaffenzerstörer gehörte in 2017 der George H. W. Bush Carrier Strike Group an und führte Marineoperationen im Einsatzbereich der 6. US Flotte durch.
Heinz Haege

DDG 98 FORREST SHERMAN am 22.6.2009, Kieler Förde,  /
Zerstörer der Arleigh-Burke-Klasse / Verdrängung 9.200 t / Lüa 156 m, B 20 m, Tg 9,5 m / 4 Gasturbinen, 100.000 WPS, 2 Propeller, 31 kn / gebaut 2003-2006 bei Ingalls Shipbuilding in Pascagula, Mississippi / Besatzung: 382 Offiziere und Mannschaften / 

2009 war sie Teil der Flottenwoche in Port Everglades und nahm im Juni an der Übung Baltops in der Ostsee teil und war in diesem Rahmen Teil der Flotte, die zur Kieler Woche in Kiel fest machte /
DDG 98 FORREST SHERMAN am 22.6.2009, Kieler Förde, / Zerstörer der Arleigh-Burke-Klasse / Verdrängung 9.200 t / Lüa 156 m, B 20 m, Tg 9,5 m / 4 Gasturbinen, 100.000 WPS, 2 Propeller, 31 kn / gebaut 2003-2006 bei Ingalls Shipbuilding in Pascagula, Mississippi / Besatzung: 382 Offiziere und Mannschaften / 2009 war sie Teil der Flottenwoche in Port Everglades und nahm im Juni an der Übung Baltops in der Ostsee teil und war in diesem Rahmen Teil der Flotte, die zur Kieler Woche in Kiel fest machte /
Harald Schmidt

Fletcher Klasse Zerstörer USS Kidd, Museumsschiff in Baton Rouge
Louisiana USA
Fletcher Klasse Zerstörer USS Kidd, Museumsschiff in Baton Rouge Louisiana USA
Peter Reiser

Weitere Bilder aus "Kriegsschiffe / Zerstörer / USA"

Bilder aus der Umgebung

Deutschland > Niedersachsen
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.