schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Zwei Fährschiffe: "Cinderella" der VIKING LINE, die auf der Strecke Stockholm - Mariehamn und "DJURGARDEN 10", die innerhalb Stockholms verkehrt - Stockholm, 15.03.2006

(ID 601)



Zwei Fährschiffe:  Cinderella  der VIKING LINE, die auf der Strecke Stockholm - Mariehamn und  DJURGARDEN 10 , die innerhalb Stockholms verkehrt - Stockholm, 15.03.2006

Zwei Fährschiffe: "Cinderella" der VIKING LINE, die auf der Strecke Stockholm - Mariehamn und "DJURGARDEN 10", die innerhalb Stockholms verkehrt - Stockholm, 15.03.2006

Volkmar Döring 08.11.2006, 1496 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die AMORELLA der Viking Line auf dem Weg nach Stockholm am 17.08.2020
Die AMORELLA der Viking Line auf dem Weg nach Stockholm am 17.08.2020
Maik Christmann

Die 1989 gebaute VIKING CINDERELLA (IMO 8719188) ist 191 m lang und 35,84 m breit. Sie hat eine GT/BRZ von 46.398, bietet 2.560 Passagieren Platz und kann 100 PKW und LKW(-Trailer) auf 760 Lademetern transportieren. Heimathafen ist Stockholm (Schweden). Früherer Name: CINDERELLA. Stockholm, 22.07.2018.
Die 1989 gebaute VIKING CINDERELLA (IMO 8719188) ist 191 m lang und 35,84 m breit. Sie hat eine GT/BRZ von 46.398, bietet 2.560 Passagieren Platz und kann 100 PKW und LKW(-Trailer) auf 760 Lademetern transportieren. Heimathafen ist Stockholm (Schweden). Früherer Name: CINDERELLA. Stockholm, 22.07.2018.
Helmut Seger

Die 2013 gebaute VIKING GRACE (IMO 9606900) ist das erste Hybridschiff mit LNG/Wind-Antrieb. Seit 2018 ist sie mit einem 24 Meter hohen Flettner-Rotor ausgerüstet, mit dem bei günstigen Winden durch die Nutzung des Magnus-Effektes Treibstoff gespart werden woll. Die VIKING GRACE ist 214 m lang und 31,80 m breit, hat eine GT/BRZ von 57.565, bietet 2.800 Passagieren Platz und verfügt über 2.375 Spurmeter. Heimathafen ist Mariehamn (Finnland). Hier erreichts sie am 22.07.2018 die Aland-Inseln.
Die 2013 gebaute VIKING GRACE (IMO 9606900) ist das erste Hybridschiff mit LNG/Wind-Antrieb. Seit 2018 ist sie mit einem 24 Meter hohen Flettner-Rotor ausgerüstet, mit dem bei günstigen Winden durch die Nutzung des Magnus-Effektes Treibstoff gespart werden woll. Die VIKING GRACE ist 214 m lang und 31,80 m breit, hat eine GT/BRZ von 57.565, bietet 2.800 Passagieren Platz und verfügt über 2.375 Spurmeter. Heimathafen ist Mariehamn (Finnland). Hier erreichts sie am 22.07.2018 die Aland-Inseln.
Helmut Seger

Die 2013 gebaute VIKING GRACE (IMO 9606900) ist das erste Hybridschiff mit LNG/Wind-Antrieb. Seit 2018 ist sie mit einem 24 Meter hohen Flettner-Rotor ausgerüstet, mit dem bei günstigen Winden durch die Nutzung des Magnus-Effektes Treibstoff gespart werden woll. Die VIKING GRACE ist 214 m lang und 31,80 m breit, hat eine GT/BRZ von 57.565, bietet 2.800 Passagieren Platz und verfügt über 2.375 Spurmeter. Heimathafen ist Mariehamn (Finnland). Hier erreichts sie am 22.07.2018 die Aland-Inseln.
Die 2013 gebaute VIKING GRACE (IMO 9606900) ist das erste Hybridschiff mit LNG/Wind-Antrieb. Seit 2018 ist sie mit einem 24 Meter hohen Flettner-Rotor ausgerüstet, mit dem bei günstigen Winden durch die Nutzung des Magnus-Effektes Treibstoff gespart werden woll. Die VIKING GRACE ist 214 m lang und 31,80 m breit, hat eine GT/BRZ von 57.565, bietet 2.800 Passagieren Platz und verfügt über 2.375 Spurmeter. Heimathafen ist Mariehamn (Finnland). Hier erreichts sie am 22.07.2018 die Aland-Inseln.
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.