schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Kappeln Fotos

10 Bilder
Der Schaufelraddampfer SCHLEI PRINCESS am Anlegeplatz in Kappeln an der Schlei am frühen Abend des 17. Oktober 2009.
Der Schaufelraddampfer SCHLEI PRINCESS am Anlegeplatz in Kappeln an der Schlei am frühen Abend des 17. Oktober 2009.
Michael Gottlieb

Fjorde, Förden, Meerbusen / Deutschland / Schlei, Binnenschiffe / FGS - Fahrgastschiffe / S, Schleswig-Holstein

1434 1024x768 Px, 03.06.2012

Unterwegs auf der Schlei bei Kappeln ist dieses Segelboot (11.10.2009).
Unterwegs auf der Schlei bei Kappeln ist dieses Segelboot (11.10.2009).
Michael Gottlieb

Fjorde, Förden, Meerbusen / Deutschland / Schlei, Schleswig-Holstein

847 768x1024 Px, 03.06.2012

Bootshafen von Kappeln an der Schlei mit der geöffneten Straßenbrücke im Hintergrund (11.10.2009).
Bootshafen von Kappeln an der Schlei mit der geöffneten Straßenbrücke im Hintergrund (11.10.2009).
Michael Gottlieb

Fjorde, Förden, Meerbusen / Deutschland / Schlei, Schleswig-Holstein

937 1024x768 Px, 03.06.2012

Ein Motorboot passierte die geöffnete Straßenbrücke über die Schlei bei Kappeln (11.10.2009).
Ein Motorboot passierte die geöffnete Straßenbrücke über die Schlei bei Kappeln (11.10.2009).
Michael Gottlieb

Die STABERHUK der Wasserschutzpolizei Schleswig-Holstein wurde 2009 auf der Fassmer-Werft gebaut. Sie ist 27,20 m lang, 6,20 m breit und läuft mit zwei Maschinen mit je 900 kw 24 kn. Hier liegt sie am 04.08.2010 im Nordhafen von Kappeln.
Die STABERHUK der Wasserschutzpolizei Schleswig-Holstein wurde 2009 auf der Fassmer-Werft gebaut. Sie ist 27,20 m lang, 6,20 m breit und läuft mit zwei Maschinen mit je 900 kw 24 kn. Hier liegt sie am 04.08.2010 im Nordhafen von Kappeln.
Helmut Seger

Mit der STADT KAPPELN können Rundfahrten auf der Schlei unternommen werden. Hier liegt sie am 04.08.2010 am Anleger der Lotseninsel in der Schleimündung.
Mit der STADT KAPPELN können Rundfahrten auf der Schlei unternommen werden. Hier liegt sie am 04.08.2010 am Anleger der Lotseninsel in der Schleimündung.
Helmut Seger

Das Leit- und Orientierungsfeuer auf der Nordmole der Schleimündung ist seit 1861 in Betrieb. Der Turm ist 14 m hoch. 04.08.2010
Das Leit- und Orientierungsfeuer auf der Nordmole der Schleimündung ist seit 1861 in Betrieb. Der Turm ist 14 m hoch. 04.08.2010
Helmut Seger

Seit 1861 gibt es ein Leit- und Orientierungsfeuer auf der Nordmole der Schleimündung. Die Nenntragweite des Lichts beträgt bis zu 14 sm. Außerdem ist der 14 m hohe Turm mit einem Horn ausgestattet. Scan eines Dias aus der Mitte der 1980er Jahre.
Seit 1861 gibt es ein Leit- und Orientierungsfeuer auf der Nordmole der Schleimündung. Die Nenntragweite des Lichts beträgt bis zu 14 sm. Außerdem ist der 14 m hohe Turm mit einem Horn ausgestattet. Scan eines Dias aus der Mitte der 1980er Jahre.
Helmut Seger

Fischkutter im Winter in Kappeln an der Schlei. Scan eines Dias Mitte der 1980er-Jahre.
Fischkutter im Winter in Kappeln an der Schlei. Scan eines Dias Mitte der 1980er-Jahre.
Helmut Seger

Fischkutter SIRIUS SM2 umringt von einem Möwenschwarm im Winter 1985 auf der Schlei. Scan vom Dia.
Fischkutter SIRIUS SM2 umringt von einem Möwenschwarm im Winter 1985 auf der Schlei. Scan vom Dia.
Helmut Seger

GALERIE 3




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.