schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Kriegsschiffe Fotos

46 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
Die HMS Belfast liegt als Museumsschiff auf der Themse in London. 1939 in Dienst gestellt war sie während des 2. Weltkrieges der größte Leichte Kreuzer der Royal Navy. 1965 wurde sie außer Dienst gestellt. Die HMS Belfast ist 187 m lang und hatte eine Besatzung von 750 - 850 Mann. Ihre vier dampfgetriebenen Turbinen erzeugten eine Leistung von zusammen 80.000 PS, mit der sie bis zu 32 kn schnell war. 06.06.2019
Die HMS Belfast liegt als Museumsschiff auf der Themse in London. 1939 in Dienst gestellt war sie während des 2. Weltkrieges der größte Leichte Kreuzer der Royal Navy. 1965 wurde sie außer Dienst gestellt. Die HMS Belfast ist 187 m lang und hatte eine Besatzung von 750 - 850 Mann. Ihre vier dampfgetriebenen Turbinen erzeugten eine Leistung von zusammen 80.000 PS, mit der sie bis zu 32 kn schnell war. 06.06.2019
Helmut Seger

Die 55 BREMÖN ist ein 1940 gebauter Minenjäger mit Dampfmaschine. In der Hochphase des Zweiten Weltkrieges wurde es aber auch zum Minenlegen eingesetzt. Nach dem Krieg wurde es zum Minenräumen und zu Ausbildungszwecken verwendet. Heute liegt das Schiff beim Marinmuseum in Karlskrona. 27.07.2018
Die 55 BREMÖN ist ein 1940 gebauter Minenjäger mit Dampfmaschine. In der Hochphase des Zweiten Weltkrieges wurde es aber auch zum Minenlegen eingesetzt. Nach dem Krieg wurde es zum Minenräumen und zu Ausbildungszwecken verwendet. Heute liegt das Schiff beim Marinmuseum in Karlskrona. 27.07.2018
Helmut Seger

Ein Blick auf des Heck des Kreuzers HMS Belfast in London (März 2013)
Ein Blick auf des Heck des Kreuzers HMS Belfast in London (März 2013)
Christian Bremer

Der Kreuzer HMS Belfast in London (März 2013)
Der Kreuzer HMS Belfast in London (März 2013)
Christian Bremer

Seitlicher Blick auf den Kreuzer HMS Belfast in London. (März 2013)
Seitlicher Blick auf den Kreuzer HMS Belfast in London. (März 2013)
Christian Bremer

Bei einer Themsetour am 24.07.2017 aufgenommen,die HMS  Belfast C 35 der Royal Navy im zweiten Weltkrieg.Heute dient sie als Museum in London.
Bei einer Themsetour am 24.07.2017 aufgenommen,die HMS "Belfast"C 35 der Royal Navy im zweiten Weltkrieg.Heute dient sie als Museum in London.
Maik Christmann

Dampfschiffe / Kriegsschiffe / alle

79 1200x796 Px, 06.08.2017

Die HMS President (1918), ehemals HMS Saxifrage Februar 2015 in London entdeckt.
Die HMS President (1918), ehemals HMS Saxifrage Februar 2015 in London entdeckt.
Christian Bremer

Dampfschiffe / Kriegsschiffe / alle

139 1200x900 Px, 29.03.2017

Die ehemalige Korvette HQS WELLINGTON im Februar 2015 in London.
Die ehemalige Korvette HQS WELLINGTON im Februar 2015 in London.
Christian Bremer

Dampfschiffe / Kriegsschiffe / alle

132 900x1200 Px, 29.03.2017

Der Kreuzer HMS Belfast in London (Februar 2015)
Der Kreuzer HMS Belfast in London (Februar 2015)
Christian Bremer

Dampfschiffe / Kriegsschiffe / alle

127 1200x800 Px, 29.03.2017

Rammschiff Schorpionen, erbaut 1868, Marinemuseum Den Helder (27.08.2016)
Rammschiff Schorpionen, erbaut 1868, Marinemuseum Den Helder (27.08.2016)
Peter Reiser

 Spängaren  war schwach auf dem Heck dieses wohl ehemaligen Marine Schleppers zu lesen. Das historische Schiff lag am Ufer der Insel Skeppsholmen in Stockholm.
"Spängaren" war schwach auf dem Heck dieses wohl ehemaligen Marine Schleppers zu lesen. Das historische Schiff lag am Ufer der Insel Skeppsholmen in Stockholm.
Gerd Hahn

HQS WELLINGTON (U 65) am 14.6.2016 auf der Themse in London in der Nähe des Temple Piers /
Ehem. Korvette der Grymsby-Klasse  / Verdrängung: 1.006 t / Lüa 81,15 m, B 11 m  / Antrieb: 2 Wasserrohrkessel, 2 Parsons Dampfturbinen, ges. 300 kW, 2 Propeller, 16,5 kn  / gebaut 1933 – 1934 bei Dockyard, Devonport, Indienst 1935 – 1947, verkauft an Honourable Company of Master Mariners, nach Umbau bei Chatham Dockyard Einsatz als Hauptquartier /
HQS WELLINGTON (U 65) am 14.6.2016 auf der Themse in London in der Nähe des Temple Piers / Ehem. Korvette der Grymsby-Klasse / Verdrängung: 1.006 t / Lüa 81,15 m, B 11 m / Antrieb: 2 Wasserrohrkessel, 2 Parsons Dampfturbinen, ges. 300 kW, 2 Propeller, 16,5 kn / gebaut 1933 – 1934 bei Dockyard, Devonport, Indienst 1935 – 1947, verkauft an Honourable Company of Master Mariners, nach Umbau bei Chatham Dockyard Einsatz als Hauptquartier /
Harald Schmidt

Am 16.Mai 2016 steht hier das ehemalige Kriegsschiff  Belfast  in London, dort kann es von Besuchern bestichtigt werden.
Am 16.Mai 2016 steht hier das ehemalige Kriegsschiff "Belfast" in London, dort kann es von Besuchern bestichtigt werden.
L.K.

Dampfschiffe / Kriegsschiffe / alle

177 1200x899 Px, 12.06.2016

Der 1900 vom Stapel gelaufene Panzerkreuzer Aurora im Juni 1990 in Leningrad (heute St. Petersburg). Da von diesem Schiff im Oktober 1917 das Signal zur Erstürmung des Winterpalais gegeben wurde, gilt es als ein Symbol der Oktoberrevolution und steht unter Denkmalschutz. Heute befindet sich auf dem Schiff ein Marine- und Seefahrtsmuseum.
Der 1900 vom Stapel gelaufene Panzerkreuzer Aurora im Juni 1990 in Leningrad (heute St. Petersburg). Da von diesem Schiff im Oktober 1917 das Signal zur Erstürmung des Winterpalais gegeben wurde, gilt es als ein Symbol der Oktoberrevolution und steht unter Denkmalschutz. Heute befindet sich auf dem Schiff ein Marine- und Seefahrtsmuseum.
Horst Lüdicke

Dampfschiffe / Kriegsschiffe / alle

440 1200x763 Px, 06.04.2015

Im Dock 1 der ehemaligen Reichswerft Willemsoord wird an der ZR MS. BONAIRE gearbeitet. Sie ist ein Schraubendampfschiff der vierten Klasse der Königlichen Marine der Niederlande, das 1877 bis 1902 im aktiven Dienst war. 07.07.2014
Im Dock 1 der ehemaligen Reichswerft Willemsoord wird an der ZR MS. BONAIRE gearbeitet. Sie ist ein Schraubendampfschiff der vierten Klasse der Königlichen Marine der Niederlande, das 1877 bis 1902 im aktiven Dienst war. 07.07.2014
Helmut Seger

Museumsschiff  Belfast  in London am 26.09.2013
Museumsschiff "Belfast" in London am 26.09.2013
Felix B.

Dampfschiffe / Kriegsschiffe / alle

486 1200x902 Px, 05.07.2014

HQS Wellington als Museumsschiff auf der Themse in London am 20.03.2014. Das ehemalige Kriegsschiff war im zweiten Weltkrieg im Geleitschutz von Konvois im Einsatz.
HQS Wellington als Museumsschiff auf der Themse in London am 20.03.2014. Das ehemalige Kriegsschiff war im zweiten Weltkrieg im Geleitschutz von Konvois im Einsatz.
Gerd Hahn

Die im zweiten Weltkrieg eingesetzte HMS Belfast liegt heute als Museumsschiff auf der Themse in London. Am 19.03.2014 bot sich eine gute Gelegenheit, das Schiff
vor dem Hintergrund der Tower Bridge im späten Tageslicht zu fotografieren.
Die im zweiten Weltkrieg eingesetzte HMS Belfast liegt heute als Museumsschiff auf der Themse in London. Am 19.03.2014 bot sich eine gute Gelegenheit, das Schiff vor dem Hintergrund der Tower Bridge im späten Tageslicht zu fotografieren.
Gerd Hahn

Der geschichtsträchtige Kreuzer AURORA liegt als Museumsschiff in St. Petersburg. Am 25. Oktober 1917 war ein Platzpatronenschuss aus ihrer Bugkanone das Signal zum Sturm auf das Winterpalais, der als Beginn der Revolution anzusehen ist. Die AURORA wurde 1903 in Dienst gestellt, ist 126,7 m lang, 16,8 m breit und hat einen Tiefgang von 7,36 m. Die Maschine bestand aus 24 Belleville-Kesseln und 3 Verbundmaschinen, die Maschinenleistung betrug 9.561 kw. 18.05.2013
Der geschichtsträchtige Kreuzer AURORA liegt als Museumsschiff in St. Petersburg. Am 25. Oktober 1917 war ein Platzpatronenschuss aus ihrer Bugkanone das Signal zum Sturm auf das Winterpalais, der als Beginn der Revolution anzusehen ist. Die AURORA wurde 1903 in Dienst gestellt, ist 126,7 m lang, 16,8 m breit und hat einen Tiefgang von 7,36 m. Die Maschine bestand aus 24 Belleville-Kesseln und 3 Verbundmaschinen, die Maschinenleistung betrug 9.561 kw. 18.05.2013
Helmut Seger

Der geschichtsträchtige Kreuzer AURORA liegt als Museumsschiff in St. Petersburg. Am 25. Oktober 1917 war ein Platzpatronenschuss aus ihrer Bugkanone das Signal zum Sturm auf das Winterpalais, der als Beginn der Revolution anzusehen ist. Die AURORA wurde 1903 in Dienst gestellt, ist 126,7 m lang, 16,8 m breit und hat einen Tiefgang von 7,36 m. Die Maschine bestand aus 24 Belleville-Kesseln und 3 Verbundmaschinen, die Maschinenleistung betrug 9.561 kw. 18.05.2013
Der geschichtsträchtige Kreuzer AURORA liegt als Museumsschiff in St. Petersburg. Am 25. Oktober 1917 war ein Platzpatronenschuss aus ihrer Bugkanone das Signal zum Sturm auf das Winterpalais, der als Beginn der Revolution anzusehen ist. Die AURORA wurde 1903 in Dienst gestellt, ist 126,7 m lang, 16,8 m breit und hat einen Tiefgang von 7,36 m. Die Maschine bestand aus 24 Belleville-Kesseln und 3 Verbundmaschinen, die Maschinenleistung betrug 9.561 kw. 18.05.2013
Helmut Seger

Die Brücke des geschützten Kreuzers AURORA. St. Petersburg, 18.05.2013
Die Brücke des geschützten Kreuzers AURORA. St. Petersburg, 18.05.2013
Helmut Seger

Der schlanke Bug des polnischen Zerstörers H 34 ORP BŁYSKAWICA. Der Zerstörer wurde 1937 in Dienst gestellt und liegt seit 1976 als Museumsschiff in Gdynia. 14.05.2013
Der schlanke Bug des polnischen Zerstörers H 34 ORP BŁYSKAWICA. Der Zerstörer wurde 1937 in Dienst gestellt und liegt seit 1976 als Museumsschiff in Gdynia. 14.05.2013
Helmut Seger

GALERIE 3
1 2 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.