schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Super-, Mega- und Gigayachten (A) Fotos

46 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
Die 1964 gebaute ALEXANDER GOGEL (ENI 02326116) war bis 2003 als Zollboot der Niederlande im Einsatz. Heute ist es anscheinend eine Privatyacht mit einer Länge von 25,60 m und einer Breite von 5,34 m. Heimathafen ist Leeuwarden (Niederlande). Hier liegt sie am 28.06.2019 im Fischereihafen 2 in Bremerhaven.
Die 1964 gebaute ALEXANDER GOGEL (ENI 02326116) war bis 2003 als Zollboot der Niederlande im Einsatz. Heute ist es anscheinend eine Privatyacht mit einer Länge von 25,60 m und einer Breite von 5,34 m. Heimathafen ist Leeuwarden (Niederlande). Hier liegt sie am 28.06.2019 im Fischereihafen 2 in Bremerhaven.
Helmut Seger

Die 2016 bei Lürssen in Bremen gebaute Gigayacht AL LUSAIL (IMO 9772929) fährt am 18.06.2018 Höhe Bremerhaven weserabwärts. Sie ist 123 m lang und 23 m breit, damit hat sie in etwa dieselben Maße wie etliche Hurtigruten-Schiffe. Die AL LUSAIL fährt unter der Flagge von Qatar.
Die 2016 bei Lürssen in Bremen gebaute Gigayacht AL LUSAIL (IMO 9772929) fährt am 18.06.2018 Höhe Bremerhaven weserabwärts. Sie ist 123 m lang und 23 m breit, damit hat sie in etwa dieselben Maße wie etliche Hurtigruten-Schiffe. Die AL LUSAIL fährt unter der Flagge von Qatar.
Helmut Seger

Die Yachten  Talisman-C  und  Alk , gesehen im Oktober 2017 in Malta.
Die Yachten "Talisman-C" und "Alk", gesehen im Oktober 2017 in Malta.
Christian Bremer

Die Yacht  ALK , gesehen im Oktober 2017 in Malta.
Die Yacht "ALK", gesehen im Oktober 2017 in Malta.
Christian Bremer

Die AVIVA (IMO 1012957) fährt am 19.01.2018 Höhe Bremerhaven weseraufwärts. Diese 2017 bei Abeking & Rasmussen (Lemwerder) gebaute Yacht ist 98 m lang und 18 m breit. Sie fährt unter der Flagge der Cayman Islands.
Die AVIVA (IMO 1012957) fährt am 19.01.2018 Höhe Bremerhaven weseraufwärts. Diese 2017 bei Abeking & Rasmussen (Lemwerder) gebaute Yacht ist 98 m lang und 18 m breit. Sie fährt unter der Flagge der Cayman Islands.
Helmut Seger

Die 2016 bei Lürssen in Bremen gebaute Gigayacht AL LUSAIL (IMO 9772929) fährt am 18.08.2017 weserabwärts. Sie ist 123 m lang und 23 m breit, damit hat sie in etwa dieselben Maße wie etliche Hurtigruten-Schiffe. Die AL LUSAIL fährt unter der Flagge von Qatar.
Die 2016 bei Lürssen in Bremen gebaute Gigayacht AL LUSAIL (IMO 9772929) fährt am 18.08.2017 weserabwärts. Sie ist 123 m lang und 23 m breit, damit hat sie in etwa dieselben Maße wie etliche Hurtigruten-Schiffe. Die AL LUSAIL fährt unter der Flagge von Qatar.
Helmut Seger

Die 2014 gebaute Superyacht ALAMSHAR (IMO 9586215) fährt am 02.06.2017 Höhe Bremerhaven weserabwärts. Sie ist ca. 50 m lang und 11,20 m breit. Für den Antrieb sind insgesamt sechs Gasturbinen installiert, die eine Höchtsgeschwindigkeit von 45 bis 60 kn (die Angaben schwanken zwischen den verschiedenen Quellen) ermöglichen. Heimathafen ist George Town (Cayman Islands).
Die 2014 gebaute Superyacht ALAMSHAR (IMO 9586215) fährt am 02.06.2017 Höhe Bremerhaven weserabwärts. Sie ist ca. 50 m lang und 11,20 m breit. Für den Antrieb sind insgesamt sechs Gasturbinen installiert, die eine Höchtsgeschwindigkeit von 45 bis 60 kn (die Angaben schwanken zwischen den verschiedenen Quellen) ermöglichen. Heimathafen ist George Town (Cayman Islands).
Helmut Seger

Die Yacht des Sultans von Oman  Al Said  am 04.04.2017 im Hafen von Mascat
Die Yacht des Sultans von Oman" Al Said" am 04.04.2017 im Hafen von Mascat
Maik Christmann

die Yacht des Sultan von Oman Al Said  aufgenommen am 04.04.2017 im Hafen von Mascat/Oman
die Yacht des Sultan von Oman"Al Said" aufgenommen am 04.04.2017 im Hafen von Mascat/Oman
Maik Christmann

Die AVIVA (IMO 1012957) schiebt sich durch den Nebel des 25.01.2017 Höhe Bremerhaven weserabwärts. Dieser Yachtneubau von Abeking & Rasmussen (Lemwerder) ist 98 m lang und 18 m breit.
Die AVIVA (IMO 1012957) schiebt sich durch den Nebel des 25.01.2017 Höhe Bremerhaven weserabwärts. Dieser Yachtneubau von Abeking & Rasmussen (Lemwerder) ist 98 m lang und 18 m breit.
Helmut Seger

05.06.2016 14:25  A  Motoryacht. Aufgenommen vor der Bucht von Portofino (Ligurieren).
05.06.2016 14:25 "A" Motoryacht. Aufgenommen vor der Bucht von Portofino (Ligurieren).
Mitch Schlosser

¨Amalia¨ im Hafen von Opatija (3.10.2014).
¨Amalia¨ im Hafen von Opatija (3.10.2014).
Thomas Heier

Die 2013 bei Lürssen in Bremen-Vegesack zu Wasser gelassene AZZAM (IMO 9693367) kommt am 29.04.2014 durch den Blexer Bogen die Weser herunter. Diese Megayacht ist 181 m lang und 21 m breit, die Maschinenleistung soll 69.000 kw betragen, die eine Geschwindigkeit von 30 kn ermöglichen. Heimathafen ist Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate).
Die 2013 bei Lürssen in Bremen-Vegesack zu Wasser gelassene AZZAM (IMO 9693367) kommt am 29.04.2014 durch den Blexer Bogen die Weser herunter. Diese Megayacht ist 181 m lang und 21 m breit, die Maschinenleistung soll 69.000 kw betragen, die eine Geschwindigkeit von 30 kn ermöglichen. Heimathafen ist Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate).
Helmut Seger

Die 2013 bei Lürssen in Bremen-Vegesack zu Wasser gelassene AZZAM (IMO 9693367) passiert am 29.04.2014 Bremerhaven. Diese Megayacht ist 181 m lang und 21 m breit, die Maschinenleistung soll 69.000 kw betragen, die eine Geschwindigkeit von 30 kn ermöglichen. Heimathafen ist Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate).
Die 2013 bei Lürssen in Bremen-Vegesack zu Wasser gelassene AZZAM (IMO 9693367) passiert am 29.04.2014 Bremerhaven. Diese Megayacht ist 181 m lang und 21 m breit, die Maschinenleistung soll 69.000 kw betragen, die eine Geschwindigkeit von 30 kn ermöglichen. Heimathafen ist Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate).
Helmut Seger

Die 2013 bei Lürssen in Bremen-Vegesack zu Wasser gelassene AZZAM (IMO 9693367) am 29.04.2014 auf der Weser Höhe Bremerhaven. Diese Megayacht ist 181 m lang und 21 m breit, die Maschinenleistung soll 69.000 kw betragen, die eine Geschwindigkeit von 30 kn ermöglichen. Heimathafen ist Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate). 
Dieses Foto ermöglicht einen Größenvergleich mit dem 68 m langen Fahrgastschiff FAIR LADY (IMO 7016474), die 800 Personen nach Helgoland fahren kann.
Die 2013 bei Lürssen in Bremen-Vegesack zu Wasser gelassene AZZAM (IMO 9693367) am 29.04.2014 auf der Weser Höhe Bremerhaven. Diese Megayacht ist 181 m lang und 21 m breit, die Maschinenleistung soll 69.000 kw betragen, die eine Geschwindigkeit von 30 kn ermöglichen. Heimathafen ist Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate). Dieses Foto ermöglicht einen Größenvergleich mit dem 68 m langen Fahrgastschiff FAIR LADY (IMO 7016474), die 800 Personen nach Helgoland fahren kann.
Helmut Seger

Die Alexandra am 08.11.2012 in Abu Dhabi.
Die Alexandra am 08.11.2012 in Abu Dhabi.
Rolf Bridde

Die Yach Al Mirqab am 27.09.2013 in Bremerhaven
Die Yach Al Mirqab am 27.09.2013 in Bremerhaven
Rolf Bridde

Die Yacht Al Mirqab am 27.09.2013 in Bremerhaven, sie ist 133m lang, 20m breit und hat einen Tiefgang von 5,1m. Baujahr 2008.
Die Yacht Al Mirqab am 27.09.2013 in Bremerhaven, sie ist 133m lang, 20m breit und hat einen Tiefgang von 5,1m. Baujahr 2008.
Rolf Bridde

4.10.2013 Chicago, Navy Pier. Anita Dee II
4.10.2013 Chicago, Navy Pier. Anita Dee II
matthias manske

Am 14.10.2013 verlässt die 2008 gebaute AL MIRQAB (IMO 1009223) die Geestemündung in Bremerhaven zu einer Probefahrt in der Nordsee. Mit einer Länge von 133 m und einer Breite von 19 m ist sie eine der größten Privatyachten der Welt. Die GT betraägt 9.518, die DWT 1.440 t, die Maschinenleistung 10.00 kw. Heimathafen ist George Town (Cayman Islands). Eigner soll der Emir von Katar sein.
Am 14.10.2013 verlässt die 2008 gebaute AL MIRQAB (IMO 1009223) die Geestemündung in Bremerhaven zu einer Probefahrt in der Nordsee. Mit einer Länge von 133 m und einer Breite von 19 m ist sie eine der größten Privatyachten der Welt. Die GT betraägt 9.518, die DWT 1.440 t, die Maschinenleistung 10.00 kw. Heimathafen ist George Town (Cayman Islands). Eigner soll der Emir von Katar sein.
Helmut Seger

Am 14.10.2013 ist die 2008 gebaute AL MIRQAB (IMO 1009223) auf der Weser zu einer Probefahrt in Richtung Nordsee unterwegs. Mit einer Länge von 133 m und einer Breite von 19 m ist sie eine der größten Privatyachten der Welt. Die GT betraägt 9.518, die DWT 1.440 t, die Maschinenleistung 10.00 kw. Heimathafen ist George Town (Cayman Islands). Eigner soll der Emir von Katar sein.
Am 14.10.2013 ist die 2008 gebaute AL MIRQAB (IMO 1009223) auf der Weser zu einer Probefahrt in Richtung Nordsee unterwegs. Mit einer Länge von 133 m und einer Breite von 19 m ist sie eine der größten Privatyachten der Welt. Die GT betraägt 9.518, die DWT 1.440 t, die Maschinenleistung 10.00 kw. Heimathafen ist George Town (Cayman Islands). Eigner soll der Emir von Katar sein.
Helmut Seger

Am 14.10.2013 ist die 2008 gebaute AL MIRQAB (IMO 1009223) auf der Weser zu einer Probefahrt in Richtung Nordsee unterwegs. Mit einer Länge von 133 m und einer Breite von 19 m ist sie eine der größten Privatyachten der Welt. Die GT betraägt 9.518, die DWT 1.440 t, die Maschinenleistung 10.00 kw. Heimathafen ist George Town (Cayman Islands). Eigner soll der Emir von Katar sein.
Am 14.10.2013 ist die 2008 gebaute AL MIRQAB (IMO 1009223) auf der Weser zu einer Probefahrt in Richtung Nordsee unterwegs. Mit einer Länge von 133 m und einer Breite von 19 m ist sie eine der größten Privatyachten der Welt. Die GT betraägt 9.518, die DWT 1.440 t, die Maschinenleistung 10.00 kw. Heimathafen ist George Town (Cayman Islands). Eigner soll der Emir von Katar sein.
Helmut Seger

Das Heck der 2008 gebauten AL MIRQAB (IMO 1009223). Mit einer Länge von 133 m und einer Breite von 19 m ist sie eine der größten Privatyachten der Welt. Heimathafen ist George Town (Cayman Islands). Eigner soll der Emir von Katar sein. Hier liegt sie am 21.09.2013 im Fischereihafen 2 in Bremerhaven.
Das Heck der 2008 gebauten AL MIRQAB (IMO 1009223). Mit einer Länge von 133 m und einer Breite von 19 m ist sie eine der größten Privatyachten der Welt. Heimathafen ist George Town (Cayman Islands). Eigner soll der Emir von Katar sein. Hier liegt sie am 21.09.2013 im Fischereihafen 2 in Bremerhaven.
Helmut Seger

Die Azzam lag am 15.08.2013 vor der Lürssen Werft. Baujahr 2013, 180m lang, 20 breit.
Die Azzam lag am 15.08.2013 vor der Lürssen Werft. Baujahr 2013, 180m lang, 20 breit.
Rolf Bridde

GALERIE 3
1 2 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.