schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Bilder-Zeitachse

Auf Schiffbilder.de hochgeladene Bilder im Juni 2007:

Der Leuchtturm von Pilsum war von 1891 bis 1919 in Betrieb und ursprünglich rot gestrichen. Seine heutige Farbgebung bekam er erst bei Restaurierungsarbeiten nach 1972. Bekannt wurde er durch einen  Otto -Film. Der Turm dient heute auch dem Standesamt für Hochzeiten. Scan eines Dias vom 17.09.2004.
Der Leuchtturm von Pilsum war von 1891 bis 1919 in Betrieb und ursprünglich rot gestrichen. Seine heutige Farbgebung bekam er erst bei Restaurierungsarbeiten nach 1972. Bekannt wurde er durch einen "Otto"-Film. Der Turm dient heute auch dem Standesamt für Hochzeiten. Scan eines Dias vom 17.09.2004.
Helmut Seger

Das 35 m lange Forschungsschiff ASTERIAS (IMO 8943545) der Rijkswaterstaat Noord-Nederland passiert den Radarturm Knock, in dem auch ein Quermarkenfeuer untergebracht ist. Scan eines Dias vom 05.04.2005.
Das 35 m lange Forschungsschiff ASTERIAS (IMO 8943545) der Rijkswaterstaat Noord-Nederland passiert den Radarturm Knock, in dem auch ein Quermarkenfeuer untergebracht ist. Scan eines Dias vom 05.04.2005.
Helmut Seger

Der 1970 erbaute, 18 m hohe Leucht- und Radarturm Wybelsum steht hinter dem Deich an der Unterems. Scan eines Dias vom 05.04.2005.
Der 1970 erbaute, 18 m hohe Leucht- und Radarturm Wybelsum steht hinter dem Deich an der Unterems. Scan eines Dias vom 05.04.2005.
Helmut Seger

Die 2003/4 erbaute Richtfeuerstrecke Logum an der Unterems besteht aus dem Unterfeuer auf dem im Vordergrund stehenden Mast und dem am Mast des Windrades angebrachten Oberfeuer. Das Oberfeuer befindet sich damit am höchsten Feuerträger Deutschlands, da das Windrad schon bis zur Nabe ein Höhe von 120 m erreicht.
Die 2003/4 erbaute Richtfeuerstrecke Logum an der Unterems besteht aus dem Unterfeuer auf dem im Vordergrund stehenden Mast und dem am Mast des Windrades angebrachten Oberfeuer. Das Oberfeuer befindet sich damit am höchsten Feuerträger Deutschlands, da das Windrad schon bis zur Nabe ein Höhe von 120 m erreicht.
Helmut Seger

Das Molenfeuer auf dem Molenkopf im Emder Außenhafen wurde 1913 errichtet. Direkt daneben findet die Autoverladung statt. Scan eines Dias vom 05.04.2005.
Das Molenfeuer auf dem Molenkopf im Emder Außenhafen wurde 1913 errichtet. Direkt daneben findet die Autoverladung statt. Scan eines Dias vom 05.04.2005.
Helmut Seger

Das SWATH-Lotsenboot WANGEROOG (IMO 8993887) am 02.06.2007 auf der Weser vor Bremerhaven. Es ist 24 m lang und 13 m breit.
Das SWATH-Lotsenboot WANGEROOG (IMO 8993887) am 02.06.2007 auf der Weser vor Bremerhaven. Es ist 24 m lang und 13 m breit.
Helmut Seger

Spezialschiffe / Lotsenboote / pilot boats / Deutschland

1266 800x535 Px, 03.06.2007



Die 177 m lange CRYSTAL SEAS (IMO 9114153) wurde 1995 gebaut und fährt unter liberianischer Flagge. Hier passiert sie am 02.06.2007 Bremerhaven die Weser aufwärts fahrend.
Die 177 m lange CRYSTAL SEAS (IMO 9114153) wurde 1995 gebaut und fährt unter liberianischer Flagge. Hier passiert sie am 02.06.2007 Bremerhaven die Weser aufwärts fahrend.
Helmut Seger

Seeschiffe / Massengutfrachter / bulk carrier / C

1016 800x453 Px, 03.06.2007

Die HERMANN RUDOLF MEYER gehört zur 23,1 m Klasse der DGzRS - Seenotrettungskreuzer. Hier ist sie am 02.06.2007 auf der Weser in der Nähe ihrer Station Bremerhaven zu sehen.
Die HERMANN RUDOLF MEYER gehört zur 23,1 m Klasse der DGzRS - Seenotrettungskreuzer. Hier ist sie am 02.06.2007 auf der Weser in der Nähe ihrer Station Bremerhaven zu sehen.
Helmut Seger

Noch sieht man der TANGER JET II (IMO 9279264) anhand der aufgemalten kanadischen und US-amerikanischen Flagge seine nordamerikanische Vergangenheit an. Aufgenommen am 02.06.2007 in Bremerhaven, wo sie für ihren Einsatz zwischen Spanien und Marokko umgerüstet wird.
Noch sieht man der TANGER JET II (IMO 9279264) anhand der aufgemalten kanadischen und US-amerikanischen Flagge seine nordamerikanische Vergangenheit an. Aufgenommen am 02.06.2007 in Bremerhaven, wo sie für ihren Einsatz zwischen Spanien und Marokko umgerüstet wird.
Helmut Seger

Das grüne Molenfeuer Kronløbet N markiert die nördliche Begrenzung der Einfahrt zum Hafen von Kopenhagen. Aufnahmedatum: 30.03.2006
Das grüne Molenfeuer Kronløbet N markiert die nördliche Begrenzung der Einfahrt zum Hafen von Kopenhagen. Aufnahmedatum: 30.03.2006
Helmut Seger

Das rote Molenfeuer Kronløbet S markiert die südliche Begrenzung der Einfahrt zum Hafen von Kopenhagen. Aufnahmedatum: 30.03.2006
Das rote Molenfeuer Kronløbet S markiert die südliche Begrenzung der Einfahrt zum Hafen von Kopenhagen. Aufnahmedatum: 30.03.2006
Helmut Seger

Das renovierte Molenfeuer Langelinie in Kopenhagen ist zwar nicht mehr in Betrieb, aber immer noch ein schöner Blickfang beim Einlaufen. Aufnahmedatum: 30.03.2006
Das renovierte Molenfeuer Langelinie in Kopenhagen ist zwar nicht mehr in Betrieb, aber immer noch ein schöner Blickfang beim Einlaufen. Aufnahmedatum: 30.03.2006
Helmut Seger

Hinter den Mauern der Trekroner Festung, die in früheren Zeiten die Zufahrt zum Hafen von Kopenhagen bewachte, ist ein Leuchtturm errichtet. Aufnahmedatum: 30.03.2006
Hinter den Mauern der Trekroner Festung, die in früheren Zeiten die Zufahrt zum Hafen von Kopenhagen bewachte, ist ein Leuchtturm errichtet. Aufnahmedatum: 30.03.2006
Helmut Seger

Auf dem Bodensee, 26.4.2007 (Matthias)
Auf dem Bodensee, 26.4.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Flüsse und Seen / Europa / Bodensee

1005 800x500 Px, 04.06.2007

Der neue Leuchtturm von Wangerooge ist seit 1969 in Betrieb. im 64 m hohen Turm sind See-, Leit- und Nebenfeuer untergebracht. Scan eines Dias vom 07.09.2004.
Der neue Leuchtturm von Wangerooge ist seit 1969 in Betrieb. im 64 m hohen Turm sind See-, Leit- und Nebenfeuer untergebracht. Scan eines Dias vom 07.09.2004.
Helmut Seger

Der Westturm auf Wangerooge dient heute nur noch als Tagessichtzeichen. Das Original wurde im 17. Jahrhundert erbaut und zu Beginn des 1. Weltkrieges aus strategischen Gründen zerstört. Diese Nachbildung entstand in den Jahren 1993/34 etwa 800 m südlich des Originalstandortes. Heute ist hier die Jugendherberge untergebracht. Scan eines Dias vom 07.09.2004.
Der Westturm auf Wangerooge dient heute nur noch als Tagessichtzeichen. Das Original wurde im 17. Jahrhundert erbaut und zu Beginn des 1. Weltkrieges aus strategischen Gründen zerstört. Diese Nachbildung entstand in den Jahren 1993/34 etwa 800 m südlich des Originalstandortes. Heute ist hier die Jugendherberge untergebracht. Scan eines Dias vom 07.09.2004.
Helmut Seger

Der alte Leuchtturm von Wangerooge war von 1856 bis 1969 in Betrieb. Heute bietet der 39 m hohe Turm einen herrlichen Ausblick über die Insel. Scan eines Dias vom 07.09.2004.
Der alte Leuchtturm von Wangerooge war von 1856 bis 1969 in Betrieb. Heute bietet der 39 m hohe Turm einen herrlichen Ausblick über die Insel. Scan eines Dias vom 07.09.2004.
Helmut Seger

Die Spitze des alten Leuchtturms von Wangerooge ist oval ausgeformt. Dort oben können sich Brautpaare trauen lassen. Scan eines Dias vom 07.09.2004.
Die Spitze des alten Leuchtturms von Wangerooge ist oval ausgeformt. Dort oben können sich Brautpaare trauen lassen. Scan eines Dias vom 07.09.2004.
Helmut Seger

Das Unterfeuer Schillig war in seinen letzten Betriebsjahren als Quermarkenfeuer in Betrieb, bis es 1998 gelöscht wurde. Es steht auf dem Gelände des Campingplatzes in Schillig. Scan eines Dias vom 08.09.2004.
Das Unterfeuer Schillig war in seinen letzten Betriebsjahren als Quermarkenfeuer in Betrieb, bis es 1998 gelöscht wurde. Es steht auf dem Gelände des Campingplatzes in Schillig. Scan eines Dias vom 08.09.2004.
Helmut Seger

Das ehemalige Oberfeuer Schillig. Heute dient der Betonturm vielen Antennen als Träger. Scan eines Dias vom 08.09.2004.
Das ehemalige Oberfeuer Schillig. Heute dient der Betonturm vielen Antennen als Träger. Scan eines Dias vom 08.09.2004.
Helmut Seger

Das Quermarkenfeuer auf der Marinemole in Wilhelmshaven war von 1975 bis 2005 in Betrieb. Scan eines Dias vom 06.09.2004. Zwischenzeitlich wurde der Turm nach Dangast versetzt. Durch die Unterstützung von Sponsoren wurde an gleicher Stelle ein Nachbau errichtet.
Das Quermarkenfeuer auf der Marinemole in Wilhelmshaven war von 1975 bis 2005 in Betrieb. Scan eines Dias vom 06.09.2004. Zwischenzeitlich wurde der Turm nach Dangast versetzt. Durch die Unterstützung von Sponsoren wurde an gleicher Stelle ein Nachbau errichtet.
Helmut Seger

Lindau, mit seinem Leuchtturm an der Hafeneinfahrt, von dem See her gesehen. 26.4.2007 (Matthias)
Lindau, mit seinem Leuchtturm an der Hafeneinfahrt, von dem See her gesehen. 26.4.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

MS Barbara passiert im Nord-Ostsee-Kanal die Hochbrücke in Rendsburg auf dem Weg zur Ostsee.
MS Barbara passiert im Nord-Ostsee-Kanal die Hochbrücke in Rendsburg auf dem Weg zur Ostsee.
Wolfgang Schielasko

Container-Frachter  EXCELSIOR  schippert vor den Stau Rhein aufwärts,Höhe Rheinterrassen/Altstadt in Düsseldorf, 07.06.2007
Container-Frachter "EXCELSIOR" schippert vor den Stau Rhein aufwärts,Höhe Rheinterrassen/Altstadt in Düsseldorf, 07.06.2007
Hubert Hager

Flüsse und Seen / Europa / Rhein

1225 800x600 Px, 08.06.2007

MS  Riga  im Stau am Rhein aufwärts  in Düsseldorf,  Höhe Rheinterrassen/Altstadt, Personen MS blockierte die Fahrrinne gut eine Stunde mit Querstand,am 07.06.2007
MS "Riga" im Stau am Rhein aufwärts in Düsseldorf, Höhe Rheinterrassen/Altstadt, Personen MS blockierte die Fahrrinne gut eine Stunde mit Querstand,am 07.06.2007
Hubert Hager

Flüsse und Seen / Europa / Rhein

1061 800x600 Px, 08.06.2007

Der Leuchtturm Heidkate ist ein Warnfeuer für den Schießbetrieb in den Warngebieten Todendorf und/oder Putlos. Aufnahmedatum: 25.05.2006
Der Leuchtturm Heidkate ist ein Warnfeuer für den Schießbetrieb in den Warngebieten Todendorf und/oder Putlos. Aufnahmedatum: 25.05.2006
Helmut Seger

Das Warnfeuer Hubertsberg warnt die Schifffahrt auf der Ostsee vor dem Schießbetrieb in den Warngebieten Todendorf und/oder Putlos. Aufnahmedatum: 25.05.2006
Das Warnfeuer Hubertsberg warnt die Schifffahrt auf der Ostsee vor dem Schießbetrieb in den Warngebieten Todendorf und/oder Putlos. Aufnahmedatum: 25.05.2006
Helmut Seger

Der Leuchtturm Neuland wurde 1915/16 erbaut und 1918 in Betrieb genommen. Bis 1996 diente er als Orientierungsfeuer, seither als Warnfeuer der Bundesmarine bei Schießübungen in den Warngebieten Todendorf und Putlos. Aufnahmedatum: 25.05.2006
Der Leuchtturm Neuland wurde 1915/16 erbaut und 1918 in Betrieb genommen. Bis 1996 diente er als Orientierungsfeuer, seither als Warnfeuer der Bundesmarine bei Schießübungen in den Warngebieten Todendorf und Putlos. Aufnahmedatum: 25.05.2006
Helmut Seger

Die Adler VI kehrt am 2.6.07 nach einer Ausflugsfahrt in den Hafen von Hörnum/Sylt zurück.
Die Adler VI kehrt am 2.6.07 nach einer Ausflugsfahrt in den Hafen von Hörnum/Sylt zurück.
Wolfgang Schielasko

Das Gebäude des Schifffahrtsmuseums in Kiel. Aufnahmedatum: 03.10.2005
Das Gebäude des Schifffahrtsmuseums in Kiel. Aufnahmedatum: 03.10.2005
Helmut Seger

Museen, Ausstellungen / Deutschland / Museumshafen Kiel

1028 800x537 Px, 10.06.2007

Reger Schiffsverkehr am 03.10.2005 auf der Kieler Förde beim Leuchtturm Friedrichsort.
Reger Schiffsverkehr am 03.10.2005 auf der Kieler Förde beim Leuchtturm Friedrichsort.
Helmut Seger

Hovercraft  The Princess Anne  von British Rail am betonierten Strand von Calais. Fassungsvermögen 60 Autos und 420 Passagiere.
Dauer der Überfahrt nach Dover 30 Minuten. Rekord vom 14.Sept.1995 eben dieses Luftkissenbootes 22 Minuten. (Archiv 04/80)
Hovercraft "The Princess Anne" von British Rail am betonierten Strand von Calais. Fassungsvermögen 60 Autos und 420 Passagiere. Dauer der Überfahrt nach Dover 30 Minuten. Rekord vom 14.Sept.1995 eben dieses Luftkissenbootes 22 Minuten. (Archiv 04/80)
Herbert Graf

Hoverport in Calais. Es geht zu und her wie auf einem Flughafen und der Lärm ist ohrenbetäubend. Soeben ist ein Hovercraft aus England eingetroffen, eingeschwebt, eingeflogen oder wie auch immer es heissen mag. (Archiv 04/80)
Hoverport in Calais. Es geht zu und her wie auf einem Flughafen und der Lärm ist ohrenbetäubend. Soeben ist ein Hovercraft aus England eingetroffen, eingeschwebt, eingeflogen oder wie auch immer es heissen mag. (Archiv 04/80)
Herbert Graf

Mit Riesengedröhne nähert sich ein Luftkissenboot aus England der Landestelle in Calais. (Archiv 04/80)
Mit Riesengedröhne nähert sich ein Luftkissenboot aus England der Landestelle in Calais. (Archiv 04/80)
Herbert Graf

6.00 Uhr morgens, kommt bei sehr ruhiger See der Leuchtturm  Roter Sand  in Sicht. (NO von Wangerooge) Wird in Deutschland als der  König der Leuchttürme  genannt. Nachdem 1986 auch das letzte Nebenfeuer gelöscht wurde, sollte er alsbald abgerissen werden.
Letztendlich wurde er durch vielseitigen Protest unter Denkmalschutz gestellt.
6.00 Uhr morgens, kommt bei sehr ruhiger See der Leuchtturm "Roter Sand" in Sicht. (NO von Wangerooge) Wird in Deutschland als der "König der Leuchttürme" genannt. Nachdem 1986 auch das letzte Nebenfeuer gelöscht wurde, sollte er alsbald abgerissen werden. Letztendlich wurde er durch vielseitigen Protest unter Denkmalschutz gestellt.
Armin Krischok

Schaufelraddampfer KRIPPEN ex  TETSCHEN  Baujahr 1892, Länge 54,6 m die Elbe aufwärts kurz vor Meissen - 04.06.2007
Schaufelraddampfer KRIPPEN ex "TETSCHEN" Baujahr 1892, Länge 54,6 m die Elbe aufwärts kurz vor Meissen - 04.06.2007
Volkmar Döring

Schaufelraddampfer KRIPPEN ex  TETSCHEN  Baujahr 1892, Länge 54,6 m die Elbe aufwärts vor Burg und Dom Meißen - 04.06.2007
Schaufelraddampfer KRIPPEN ex "TETSCHEN" Baujahr 1892, Länge 54,6 m die Elbe aufwärts vor Burg und Dom Meißen - 04.06.2007
Volkmar Döring

Schaufelraddampfer KRIPPEN ex  TETSCHEN  Baujahr 1892, Länge 54,6 m die Elbe aufwärts vor dem Meißner Dom - 04.06.2007
Schaufelraddampfer KRIPPEN ex "TETSCHEN" Baujahr 1892, Länge 54,6 m die Elbe aufwärts vor dem Meißner Dom - 04.06.2007
Volkmar Döring

Burger Fähre auf dem Nord-Ostsee-Kanal in Burg (Dietmarschen)
Burger Fähre auf dem Nord-Ostsee-Kanal in Burg (Dietmarschen)
Uwe Engels

Die Humbold aus Bremerhafen lag im Hafen von Stralsund
Die Humbold aus Bremerhafen lag im Hafen von Stralsund
Roswitha Bartsch

Segelschiffe / 3-Master / A

1137 800x600 Px, 13.06.2007

Rhein-Herne-Kanal. Schleuse Herne-Ost (1. April 2007). Erbaut 1986 - 92. Hubhöhe 12,8 m. Zwillingsschleuse mit verbundenen Kammern: das Wasser kann aus der einen Kammer bis zum Gleichstand in die Nachbarkammer abgelassen werden.
Rhein-Herne-Kanal. Schleuse Herne-Ost (1. April 2007). Erbaut 1986 - 92. Hubhöhe 12,8 m. Zwillingsschleuse mit verbundenen Kammern: das Wasser kann aus der einen Kammer bis zum Gleichstand in die Nachbarkammer abgelassen werden.
Hans-Joachim Ströh

Rhein-Herne-Kanal. Schleuse Herne-Ost (27. Juli 1991). Die Südkammer ist bereits in Betrieb, die Nordkammer ist noch im Bau.
Rhein-Herne-Kanal. Schleuse Herne-Ost (27. Juli 1991). Die Südkammer ist bereits in Betrieb, die Nordkammer ist noch im Bau.
Hans-Joachim Ströh

Rhein-Herne-Kanal. MS  Schulau  hat die Schleuse Herne-Ost mit ihrem Vorhafen passiert (27. Juli 1991). Die Spuren der Erdbewegungen zur Tieferlegung des Kanalbetts sind noch deutlich zu erkennen.
Rhein-Herne-Kanal. MS "Schulau" hat die Schleuse Herne-Ost mit ihrem Vorhafen passiert (27. Juli 1991). Die Spuren der Erdbewegungen zur Tieferlegung des Kanalbetts sind noch deutlich zu erkennen.
Hans-Joachim Ströh

Rhein-Herne-Kanal. Schleusengruppe Herne-West (20. Juli 1989). Das Bild zeigt die typische Anlage der ersten Schleusen-Generation: zwei gegeneinander versetzte Kammern, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass wegen Bergsenkungen beide Kammern gleichzeitig funktionsuntüchtig werden. Im Laufe des Bestehens ist z.B. die Südkammer (rechts) am Unterhaupt um 0,8 m, am Oberhaupt aber um 3,5 m abgesunken, was durch Aufmauerungen ausgeglichen werden musste.
Rhein-Herne-Kanal. Schleusengruppe Herne-West (20. Juli 1989). Das Bild zeigt die typische Anlage der ersten Schleusen-Generation: zwei gegeneinander versetzte Kammern, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass wegen Bergsenkungen beide Kammern gleichzeitig funktionsuntüchtig werden. Im Laufe des Bestehens ist z.B. die Südkammer (rechts) am Unterhaupt um 0,8 m, am Oberhaupt aber um 3,5 m abgesunken, was durch Aufmauerungen ausgeglichen werden musste.
Hans-Joachim Ströh

Rhein-Herne-Kanal. Nachdem auch Motorschiff  Attaché  die Schleuse Herne-West verlassen hat, können die wartenden Schiffe zu Berg geschleust werden (20. Juli 1989).
Rhein-Herne-Kanal. Nachdem auch Motorschiff "Attaché" die Schleuse Herne-West verlassen hat, können die wartenden Schiffe zu Berg geschleust werden (20. Juli 1989).
Hans-Joachim Ströh

Rhein-Herne-Kanal. Motorschiff  Prenzlau  hat die Südkammer der Schleuse Herne-West verlassen. Ihm folgt Motorschiff  Attaché  (20. Juli 1989).
Rhein-Herne-Kanal. Motorschiff "Prenzlau" hat die Südkammer der Schleuse Herne-West verlassen. Ihm folgt Motorschiff "Attaché" (20. Juli 1989).
Hans-Joachim Ströh

Kanäle / Deutschland / Rhein-Herne-Kanal

1167 600x800 Px, 14.06.2007

Rhein-Herne-Kanal. Vor der Schleuse Herne-West warten zwei Motorschiffe und eine Motoryacht auf die Weiterfahrt (20. Juli 1989). Die Schleuse gibt es nicht mehr. Mit der Verbreiterung des Kanals und dem Neubau der Schleuse Herne-Ost wurde sie 1991 aufgegeben. Dazu musste das Kanalbett bis zur Schleuse Herne-Ost um 4,5 m tiefer gelegt werden.
Rhein-Herne-Kanal. Vor der Schleuse Herne-West warten zwei Motorschiffe und eine Motoryacht auf die Weiterfahrt (20. Juli 1989). Die Schleuse gibt es nicht mehr. Mit der Verbreiterung des Kanals und dem Neubau der Schleuse Herne-Ost wurde sie 1991 aufgegeben. Dazu musste das Kanalbett bis zur Schleuse Herne-Ost um 4,5 m tiefer gelegt werden.
Hans-Joachim Ströh

AIDA diva am Passagierkai Warnemünde
AIDA diva am Passagierkai Warnemünde
Roland Müller

Fähre Skana der Scandlines in der Hafeneinfahrt
Rostock/Warnemünde
Fähre Skana der Scandlines in der Hafeneinfahrt Rostock/Warnemünde
Roland Müller

In Cuxhaven zeigt dieser interessante Semaphor durch die zahlreichen Signalflügel die Windstärke an.
In Cuxhaven zeigt dieser interessante Semaphor durch die zahlreichen Signalflügel die Windstärke an.
Christine Wohlfahrt

Sonnenuntergang über der Weser in Bremen.
Sonnenuntergang über der Weser in Bremen.
Christine Wohlfahrt

Sonstiges / Galerien / Stimmungsbilder

842 600x800 Px, 16.06.2007

Rhein-Herne-Kanal. Motorschiff  Spree  hat Oberhausens Wahrzeichen, den Gasometer, passiert (4. Juni 2007). Der Gasometer dient auch als Litfaßsäule. Gerade wird Werbung für den Movie Park in Bottrop angebracht.
Rhein-Herne-Kanal. Motorschiff "Spree" hat Oberhausens Wahrzeichen, den Gasometer, passiert (4. Juni 2007). Der Gasometer dient auch als Litfaßsäule. Gerade wird Werbung für den Movie Park in Bottrop angebracht.
Hans-Joachim Ströh

Kanäle / Deutschland / Rhein-Herne-Kanal

1352 800x533 Px, 16.06.2007

Das Polizeiboot BREITLING am 14.06.2007 im Stadthafen von Rostock.
Das Polizeiboot BREITLING am 14.06.2007 im Stadthafen von Rostock.
Helmut Seger

Das Polizeiboot SALZHAFF der Station Rerik am 15.06.2007.
Das Polizeiboot SALZHAFF der Station Rerik am 15.06.2007.
Helmut Seger

Polizeiboot STOLTERA am 14.06.2007 auf dem Neuen Strom in Warnemünde in Höhe der Yachthafenresidenz Hohe Düne.
Polizeiboot STOLTERA am 14.06.2007 auf dem Neuen Strom in Warnemünde in Höhe der Yachthafenresidenz Hohe Düne.
Helmut Seger

Feuerlöschboot FLB 40-3 läuft am 14.06.2007 Rostock-Warnemünde an.
Feuerlöschboot FLB 40-3 läuft am 14.06.2007 Rostock-Warnemünde an.
Helmut Seger

Eine Gruppe Optimisten trainiert am 14.06.2007 vor Warnemünde.
Eine Gruppe Optimisten trainiert am 14.06.2007 vor Warnemünde.
Helmut Seger

Segelschiffe / 1-Master / Sportboote und Yachten

777 800x536 Px, 16.06.2007

Die Segelyacht RAFIKI kreuzt am 13.06.2007 auf dem Neuen Strom vor der Verkehrszentrale Warnemünde des Wasser- und Schifffahrtsamtes Stralsund.
Die Segelyacht RAFIKI kreuzt am 13.06.2007 auf dem Neuen Strom vor der Verkehrszentrale Warnemünde des Wasser- und Schifffahrtsamtes Stralsund.
Helmut Seger

Der Dreimast-Bramsegelschoner SANTA BARBARA ANNA verlässt am 14.06.2007 den Stadthafen von Rostock. Das 1951 gebaute und 1985 umgebaute Schiff hat eine Stahlrumpf, ist 43,25 m lang und 7 m breit. Es gehört Joey Kelly (von der Kelly Familie) und hat seinen Liegeplatz in Rostock. Dort wird es u.a. von Jugendgruppen genutzt. Weitere Infos zur Geschichte des Schiffes gibt es unter: http://www.santa-barbara-anna.de/schiffgeschichte.html
Der Dreimast-Bramsegelschoner SANTA BARBARA ANNA verlässt am 14.06.2007 den Stadthafen von Rostock. Das 1951 gebaute und 1985 umgebaute Schiff hat eine Stahlrumpf, ist 43,25 m lang und 7 m breit. Es gehört Joey Kelly (von der Kelly Familie) und hat seinen Liegeplatz in Rostock. Dort wird es u.a. von Jugendgruppen genutzt. Weitere Infos zur Geschichte des Schiffes gibt es unter: http://www.santa-barbara-anna.de/schiffgeschichte.html
Helmut Seger

Die CELEBRITY CONSTELLATION (IMO 9192399) verlässt am 13.06.2007 gegen 21:50 Uhr Rostock-Warnemünde. Das Schiff wurde 2002 gebaut, ist 294 m lang, 32 m breit, hat eine GT von 90280 und fährt unter der Flagge der Bahamas.
Die CELEBRITY CONSTELLATION (IMO 9192399) verlässt am 13.06.2007 gegen 21:50 Uhr Rostock-Warnemünde. Das Schiff wurde 2002 gebaut, ist 294 m lang, 32 m breit, hat eine GT von 90280 und fährt unter der Flagge der Bahamas.
Helmut Seger

Die MS Deutschland im Flensburger Hafen am 27.08.06.
Die MS Deutschland im Flensburger Hafen am 27.08.06.
Hendrik Mehnert

Seeschiffe / Kreuzfahrt-/ Passagierschiffe / D

1056 640x423 Px, 16.06.2007

Im Mai diesen Jahres getauftes und in Dienst gestelltes  Peilschiff  WEDEL  des Außenbezirks Wedel des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hamburg. Länge 23,90 m, Breite 5,70 m, Tiefgang 1,60 m, Antrieb MAN D2876 LXE 403 mit 331 kW, max. Geschwindigkeit 12,2 kn .
Im Mai diesen Jahres getauftes und in Dienst gestelltes Peilschiff "WEDEL" des Außenbezirks Wedel des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hamburg. Länge 23,90 m, Breite 5,70 m, Tiefgang 1,60 m, Antrieb MAN D2876 LXE 403 mit 331 kW, max. Geschwindigkeit 12,2 kn .
Manfred Junge

Spezialschiffe / WSV Deutschland / W

1457 800x600 Px, 17.06.2007

Die ARKONA ist ein Seenotkreuzer der 27 m-Klasse der DGzRS. Hier liegt sie am 14.06.2007 an ihrer Station in Rostock-Warnemünde.
Die ARKONA ist ein Seenotkreuzer der 27 m-Klasse der DGzRS. Hier liegt sie am 14.06.2007 an ihrer Station in Rostock-Warnemünde.
Helmut Seger

Die CASPAR ist das Tochterboot des Seenotkreuzers ARKONA. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Die CASPAR ist das Tochterboot des Seenotkreuzers ARKONA. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Helmut Seger

Die AIKANE kreuzt am 14.06.2007 vor Warnemünde in der Ostsee.
Die AIKANE kreuzt am 14.06.2007 vor Warnemünde in der Ostsee.
Helmut Seger

Die POL 6625 ist ein flotter Flitzer. Hier liegt das offensichtlich aus Polen kommende Boot am alten Strom in Warnemünde. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Die POL 6625 ist ein flotter Flitzer. Hier liegt das offensichtlich aus Polen kommende Boot am alten Strom in Warnemünde. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Helmut Seger

Die 69,20 m lange ARKONA ist ein Mehrzweckschiff des WSA Stralsund und wurde Ende 2004 in Dienst gestellt. Sie ist ausgerüstet für die Brand- und Schadstoffunfallbekämpfung, kann als Notschlepper, Eisbrecher und Tonnenleger eingesetzt werden und nimmt schifffahrtspolizeiliche Aufgaben wahr. Hier liegt sie am 14.06.2007 am Kai des Außenbezirks Warnemünde des WSA Stralsund. Weitergehende Infos zum Schiff gibt es hier:
http://www.wsa-stralsund.de/wirueberuns/unsereschiffe/Arkona/index.html
Die 69,20 m lange ARKONA ist ein Mehrzweckschiff des WSA Stralsund und wurde Ende 2004 in Dienst gestellt. Sie ist ausgerüstet für die Brand- und Schadstoffunfallbekämpfung, kann als Notschlepper, Eisbrecher und Tonnenleger eingesetzt werden und nimmt schifffahrtspolizeiliche Aufgaben wahr. Hier liegt sie am 14.06.2007 am Kai des Außenbezirks Warnemünde des WSA Stralsund. Weitergehende Infos zum Schiff gibt es hier: http://www.wsa-stralsund.de/wirueberuns/unsereschiffe/Arkona/index.html
Helmut Seger

Die 32 m lange, 2000 gebaute RANZOW wird als Tonnenleger und Eisbrecher eingesetzt. Hier liegt sie am Kai des Außenbezirks Warnemünde des WSA Stralsund. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Die 32 m lange, 2000 gebaute RANZOW wird als Tonnenleger und Eisbrecher eingesetzt. Hier liegt sie am Kai des Außenbezirks Warnemünde des WSA Stralsund. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Helmut Seger

Der 20 m lange, 1998 gebaute Tonnenleger ROSENORT am 14.06.2007 am Kai des Außenbezirks Warnemünde des WSA Stralsund.
Der 20 m lange, 1998 gebaute Tonnenleger ROSENORT am 14.06.2007 am Kai des Außenbezirks Warnemünde des WSA Stralsund.
Helmut Seger

Der Zollkreuzer HIDDENSEE wurde 1995 aus Aluminium gebaut, ist 28,62 m lang, 6,20 m breit und hat einen Tiefgang von 1,65 m. Mit seinen drei Motoren erreicht die HIDDENSEE eine Geschwindigkeit von 26 kn. Hier ist sie am 14.06.2007 auf der Warnow vor Rostock zu sehen.
Der Zollkreuzer HIDDENSEE wurde 1995 aus Aluminium gebaut, ist 28,62 m lang, 6,20 m breit und hat einen Tiefgang von 1,65 m. Mit seinen drei Motoren erreicht die HIDDENSEE eine Geschwindigkeit von 26 kn. Hier ist sie am 14.06.2007 auf der Warnow vor Rostock zu sehen.
Helmut Seger

Tender A 511 ELBE in der tiefstehenden Abendsonne des 14.06.2007 gegen 21:45 Uhr.
Tender A 511 ELBE in der tiefstehenden Abendsonne des 14.06.2007 gegen 21:45 Uhr.
Helmut Seger

Der etwa 100 m lange Tender A 511 ELBE läuft am 14.06.2007 gegen 21:45 Uhr seinen Stützpunkt in Rostock-Warnemünde an.
Der etwa 100 m lange Tender A 511 ELBE läuft am 14.06.2007 gegen 21:45 Uhr seinen Stützpunkt in Rostock-Warnemünde an.
Helmut Seger

Das Schnellboot P 6122 PUMA läuft am 14.06.2007 gegen 20 Uhr seinen Stützpunkt in Rostock-Warnemünde an.
Das Schnellboot P 6122 PUMA läuft am 14.06.2007 gegen 20 Uhr seinen Stützpunkt in Rostock-Warnemünde an.
Helmut Seger

Das Schnellboot P 6122 PUMA ist ca. 57 m lang und gehört zur Gepard-Klasse. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Das Schnellboot P 6122 PUMA ist ca. 57 m lang und gehört zur Gepard-Klasse. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Helmut Seger

Kriegsschiffe / Schnell-/ Patrouillenboote / Deutschland

2132  1 800x536 Px, 18.06.2007

MS Switzerland beim Wendemanöver in der Inn-Ilz-Donaumündung;(schön erkennbar die unterschiedlichen Flußfarben) 070616
MS Switzerland beim Wendemanöver in der Inn-Ilz-Donaumündung;(schön erkennbar die unterschiedlichen Flußfarben) 070616
JohannJ

Flüsse und Seen / Europa / Donau

1497 800x600 Px, 18.06.2007

MS Switzerland beim Wendemanöver in der Inn-Ilz-Donaumündung; 070616
MS Switzerland beim Wendemanöver in der Inn-Ilz-Donaumündung; 070616
JohannJ

Flüsse und Seen / Europa / Donau

1423 800x600 Px, 18.06.2007

Kurz vor dem Hamburger Hafen auf dr Elbe. Die  ZHEN HUA 20  aus China tranportiert 5 super Containerbrücken.  Sie sind für EUROGATE im Hamburger Hafen bestimmt. Sie können auch die größten Containerschiffe abfertigen.
Kurz vor dem Hamburger Hafen auf dr Elbe. Die "ZHEN HUA 20" aus China tranportiert 5 super Containerbrücken. Sie sind für EUROGATE im Hamburger Hafen bestimmt. Sie können auch die größten Containerschiffe abfertigen.
Johnny Goertz

Seehäfen / Deutschland / Hamburg

1491 800x600 Px, 19.06.2007

Die  ZHEN HUA 20  tranportiert 5 super Containerbrücken und kommen aus China. Sie sind für EUROGATE im Hamburger Hafen bestimmt. Sie können die größten Containerschiffe abfertigen. Die kleine Containerbrücke am Bug ist für den Hafen Danzig.
Die "ZHEN HUA 20" tranportiert 5 super Containerbrücken und kommen aus China. Sie sind für EUROGATE im Hamburger Hafen bestimmt. Sie können die größten Containerschiffe abfertigen. Die kleine Containerbrücke am Bug ist für den Hafen Danzig.
Johnny Goertz

Seehäfen / Deutschland / Hamburg

1904  4 800x600 Px, 19.06.2007

Die  HATSU COURAGE  im Hamburger Hafen bei EUROGATE. Sie ist 333 m lang und 42 m breit.
Die" HATSU COURAGE" im Hamburger Hafen bei EUROGATE. Sie ist 333 m lang und 42 m breit.
Johnny Goertz

Seehäfen / Deutschland / Hamburg

1246 800x600 Px, 19.06.2007

Die  Ville de Bordeaux  in Hamburg auf der Elbe.Das Schiff ist 154 Meter lang und 24 Meter breit, das Frachtdeck hat eine Fläche von 6720 Quadratmetern. Das Hecktor ist mit einem Format von 22 mal 14 Metern das bisher größte wasserdichte Ladetor eines RoRo-Schiffs. Die hintere Rumpfröhre und die vordere Rumpfsektion für einen A380 wird durch das hochgeklappte Hecktor eingeladen. Anschließend wird das Schiff mit Ziel Großbritannien ablegen. In Mostyn an der irischen See werden Tragflächen für den A380 zugeladen, bevor die  Ville de Bordeaux  über Saint Nazaire in Frankreich zum Zielhafen Pauillac nahe Bordeaux fährt.
Die "Ville de Bordeaux" in Hamburg auf der Elbe.Das Schiff ist 154 Meter lang und 24 Meter breit, das Frachtdeck hat eine Fläche von 6720 Quadratmetern. Das Hecktor ist mit einem Format von 22 mal 14 Metern das bisher größte wasserdichte Ladetor eines RoRo-Schiffs. Die hintere Rumpfröhre und die vordere Rumpfsektion für einen A380 wird durch das hochgeklappte Hecktor eingeladen. Anschließend wird das Schiff mit Ziel Großbritannien ablegen. In Mostyn an der irischen See werden Tragflächen für den A380 zugeladen, bevor die "Ville de Bordeaux" über Saint Nazaire in Frankreich zum Zielhafen Pauillac nahe Bordeaux fährt.
Johnny Goertz

Seehäfen / Deutschland / Hamburg

1545 497x373 Px, 19.06.2007

Taufe der AIDAdiva im Hamburger Hafen am 20.04.2007 Über 200000 Menschen sahen eine tolle Show.
Taufe der AIDAdiva im Hamburger Hafen am 20.04.2007 Über 200000 Menschen sahen eine tolle Show.
Johnny Goertz

Seehäfen / Deutschland / Hamburg

1366  1 800x600 Px, 19.06.2007

Die  QM 2  345 m, und die  MS Deutschland  175 m, auf der Elbe am 25.08.06 Beide Schiffe waren in Hamburg zu Gast.
Die "QM 2" 345 m, und die "MS Deutschland" 175 m, auf der Elbe am 25.08.06 Beide Schiffe waren in Hamburg zu Gast.
Johnny Goertz

Seehäfen / Deutschland / Hamburg

3283  2 800x600 Px, 19.06.2007

 Freedom of the Seas 
2006 größtes Kreutzfahrtschif der Welt im Hamburger Hafen.
Tonnage: 158.000 BRZ, Länge: 339 Meter, Breite: 56 Meter Tiefgang: 8,50 Mete, Geschwindigkeit: 21,6 Knoten
Passagierdecks: 15, Gesamtkabinenzahl: 1.800, Passagiere (bei Doppelbelegung): 3.600 Passagiere (max.): 4.370
Mannschaft: 1.360
"Freedom of the Seas" 2006 größtes Kreutzfahrtschif der Welt im Hamburger Hafen. Tonnage: 158.000 BRZ, Länge: 339 Meter, Breite: 56 Meter Tiefgang: 8,50 Mete, Geschwindigkeit: 21,6 Knoten Passagierdecks: 15, Gesamtkabinenzahl: 1.800, Passagiere (bei Doppelbelegung): 3.600 Passagiere (max.): 4.370 Mannschaft: 1.360
Johnny Goertz

Seehäfen / Deutschland / Hamburg

1979  2 800x600 Px, 19.06.2007

MS  Prinses Irene  an der Anlegestelle neben den Bahnhof Amsterdam Centraal am 10.06.2007
MS "Prinses Irene" an der Anlegestelle neben den Bahnhof Amsterdam Centraal am 10.06.2007
Günther Glauz

Kanäle / Niederlande / Amsterdam-Grachten

1252 800x554 Px, 20.06.2007

MS  Jan van Riebreck  verläßt zur Grachtenrundfahrt am 10.06.2007 die Anlegestelle am Bahnhof Amsterdam Centraal.
MS "Jan van Riebreck" verläßt zur Grachtenrundfahrt am 10.06.2007 die Anlegestelle am Bahnhof Amsterdam Centraal.
Günther Glauz

Kanäle / Niederlande / Amsterdam-Grachten

1469 800x529 Px, 20.06.2007

Hubbrücke in den Amsterdamer Grachten, 10.06.2007
Hubbrücke in den Amsterdamer Grachten, 10.06.2007
Günther Glauz

Kanäle / Niederlande / Amsterdam-Grachten

1217 800x555 Px, 20.06.2007

Brücke in den Amsterdamer Grachten, 10.06.2007.
Brücke in den Amsterdamer Grachten, 10.06.2007.
Günther Glauz

Kanäle / Niederlande / Amsterdam-Grachten

992 800x503 Px, 20.06.2007

Brücke in den Amsterdamer Grachten, dahinter eine Hubbrücke, 10.06.2007.
Brücke in den Amsterdamer Grachten, dahinter eine Hubbrücke, 10.06.2007.
Günther Glauz

Kanäle / Niederlande / Amsterdam-Grachten

1302 800x594 Px, 20.06.2007

Bürgerhäuser an den Amsterdamer Grachten, 10.06.2007.
Bürgerhäuser an den Amsterdamer Grachten, 10.06.2007.
Günther Glauz

Kanäle / Niederlande / Amsterdam-Grachten

1273 800x595 Px, 20.06.2007

Brücke in den Amsterdamer Grachten, 10.06.2007.
Brücke in den Amsterdamer Grachten, 10.06.2007.
Günther Glauz

Kanäle / Niederlande / Amsterdam-Grachten

1275 800x547 Px, 20.06.2007

Das Fischereiaufsichtsboot STEINBUTT am 14.06.2007 am Alten Strom in Rostock-Warnemünde.
Das Fischereiaufsichtsboot STEINBUTT am 14.06.2007 am Alten Strom in Rostock-Warnemünde.
Helmut Seger

Leuchtturm von Hörnum/Sylt im Juni 2007.
Leuchtturm von Hörnum/Sylt im Juni 2007.
Wolfgang Schielasko

Schub-Frachtschiff fährt kurz vor Passau stromaufwärts; im Hintergrund des Bildes beginnt die  Schlögener-Schlinge  070616
Schub-Frachtschiff fährt kurz vor Passau stromaufwärts; im Hintergrund des Bildes beginnt die "Schlögener-Schlinge" 070616
JohannJ

Flüsse und Seen / Europa / Donau

1029 800x600 Px, 21.06.2007

 Kristallschiff bei einer  Erlebnisrundfahrt  auf der Donau kurz vor der Einmündung von Ilz und Inn.   070616
Kristallschiff bei einer "Erlebnisrundfahrt" auf der Donau kurz vor der Einmündung von Ilz und Inn. 070616
JohannJ

Flüsse und Seen / Europa / Donau

1003 800x600 Px, 21.06.2007

MS  De Pannenkoekenboot am 09.06.2007 in Amsterdam.
MS "De Pannenkoekenboot am 09.06.2007 in Amsterdam.
Günther Glauz

Binnenschiffe / FGS - Fahrgastschiffe / D

804 800x600 Px, 23.06.2007

Schlepper  Port of Amsterdam 8  am 09.06.2007 in Amsterdam.
Schlepper "Port of Amsterdam 8" am 09.06.2007 in Amsterdam.
Günther Glauz

Passagier-Tragflügelboot  Catharina-Amalia  am 09.06.2007 in Amsterdam.
Passagier-Tragflügelboot "Catharina-Amalia" am 09.06.2007 in Amsterdam.
Günther Glauz

Binnenschiffe / FGS - Fahrgastschiffe / C

1225 800x587 Px, 23.06.2007

MS  Wahrsteiner  der Köln-Düsseldorfer am 11.06.2007 in Düsseldorf.
MS "Wahrsteiner" der Köln-Düsseldorfer am 11.06.2007 in Düsseldorf.
Günther Glauz

MS  Esmeralda  am 11.06.2007 in Düsseldorf.
MS "Esmeralda" am 11.06.2007 in Düsseldorf.
Günther Glauz

MS  Heinrich Heine  der Köln-Düsseldorfer am 11.06.2007 in Düsseldorf.
MS "Heinrich Heine" der Köln-Düsseldorfer am 11.06.2007 in Düsseldorf.
Günther Glauz

Feuerlöschboot  A.Frings  der Feuerwehr Neuss am 11.06.2007 im kleinen Hafen Neuss.
Feuerlöschboot "A.Frings" der Feuerwehr Neuss am 11.06.2007 im kleinen Hafen Neuss.
Günther Glauz

MS  Basilea Rhenus  am 11.06.2007 in Köln.
MS "Basilea Rhenus" am 11.06.2007 in Köln.
Günther Glauz

MS  Deutschland , Heimathafen Basel, am 11.06.2007 in Köln.
MS "Deutschland", Heimathafen Basel, am 11.06.2007 in Köln.
Günther Glauz

Tarnkappenschiff besucht Hamburg.
Bei dem 72 Meter langen Schiff handelt es sich um die schwedische Super-Korvette „Härnösand“. Auf offener See ist sie fast unsichtbar.
Das Tarnkappenschiff der Visby-Klasse bietet fast keine
 Angriffsflächen für Radar. Kanonenrohre, Raketenschächte, Torpedowerfer sind im Rumpf versteckt. Angetrieben wird die Fregatte mit einem leisen Wasserjet-Antrieb (über 70 km/h).  
Für dieses Schiff konnte ich keine andere Kategorie finden.
Tarnkappenschiff besucht Hamburg. Bei dem 72 Meter langen Schiff handelt es sich um die schwedische Super-Korvette „Härnösand“. Auf offener See ist sie fast unsichtbar. Das Tarnkappenschiff der Visby-Klasse bietet fast keine Angriffsflächen für Radar. Kanonenrohre, Raketenschächte, Torpedowerfer sind im Rumpf versteckt. Angetrieben wird die Fregatte mit einem leisen Wasserjet-Antrieb (über 70 km/h). Für dieses Schiff konnte ich keine andere Kategorie finden.
Johnny Goertz

Seehäfen / Deutschland / Hamburg

6586  1 800x467 Px, 23.06.2007

 Zwillinge  A'Rosa DONNA und A'Rosa BELLA liegen im Hafen von Passau  ; 070623
"Zwillinge" A'Rosa DONNA und A'Rosa BELLA liegen im Hafen von Passau ; 070623
JohannJ

Flüsse und Seen / Europa / Donau

1648 800x600 Px, 23.06.2007

Swiss Diamond legt am Hafen Passau ab, und fährt anschliessend stromaufwärts; 070623
Swiss Diamond legt am Hafen Passau ab, und fährt anschliessend stromaufwärts; 070623
JohannJ

Flüsse und Seen / Europa / Donau

1650 800x600 Px, 23.06.2007

MS Sissi bei einer Ausflugsfahrt in Passau 070623
MS Sissi bei einer Ausflugsfahrt in Passau 070623
JohannJ

Flüsse und Seen / Europa / Donau

1281 800x600 Px, 23.06.2007

Schiffshebewerk Scharnebeck
Schiffshebewerk Scharnebeck
Benjamin Edelmann

Kanäle / Deutschland / Elbe-Seitenkanal

1320 800x600 Px, 23.06.2007

Schiffshebewerk Scharnebeck
Schiffshebewerk Scharnebeck
Benjamin Edelmann

Kanäle / Deutschland / Elbe-Seitenkanal

1990 800x600 Px, 23.06.2007

Frachtkähne ASTERIA u. TIGRIS liegen am Hafen Passau 070623
Frachtkähne ASTERIA u. TIGRIS liegen am Hafen Passau 070623
JohannJ

Flüsse und Seen / Europa / Donau

986 800x600 Px, 23.06.2007

Beladen eines KFZ auf das Schiff  TAUBER ; Anlegestelle Passau 070623
Beladen eines KFZ auf das Schiff "TAUBER"; Anlegestelle Passau 070623
JohannJ

Flüsse und Seen / Europa / Donau

940 800x600 Px, 23.06.2007

 TAUBER  wird in Kürze an der Anlegestelle Passau einen Halt einlegen. 070623
"TAUBER" wird in Kürze an der Anlegestelle Passau einen Halt einlegen. 070623
JohannJ

Flüsse und Seen / Europa / Donau

937 800x600 Px, 23.06.2007

Ein kleines Ausflugsschiff an seiner Anlegestelle im Düsseldorfer Medienhafen, aufgenommen am 11.03.2007.
Ein kleines Ausflugsschiff an seiner Anlegestelle im Düsseldorfer Medienhafen, aufgenommen am 11.03.2007.
Thomas Schmidt

Schiff 5608260 am 23.6.2007 in Schöneweide.
Schiff 5608260 am 23.6.2007 in Schöneweide.
Thomas Wendt

Schiff 5608260 (Gräben, Gräfen oder Gräßen - ich kann es nicht genau erkennen) am 23.6.2007 auf der Spree nahe dem ehemaligen Kabelwerk KWO. Es handelt sich um eines von 67 190 PS starken Kanalschubschiffen (Typ 190 Z), die in der Rosslauer Schiffswerft (DDR) zwischen 1964 und 1966 gebaut wurden. 23.6.2007
Schiff 5608260 (Gräben, Gräfen oder Gräßen - ich kann es nicht genau erkennen) am 23.6.2007 auf der Spree nahe dem ehemaligen Kabelwerk KWO. Es handelt sich um eines von 67 190 PS starken Kanalschubschiffen (Typ 190 Z), die in der Rosslauer Schiffswerft (DDR) zwischen 1964 und 1966 gebaut wurden. 23.6.2007
Thomas Wendt

Binnenschiffe / Schubboote und -verbände / .Name unbekannt

1309  1 800x600 Px, 24.06.2007

Der 1982 gebaute Schlepper BÄR am 23.06.2007 auf der Weser vor Bremerhaven. Länge: 27,96 m, Breite: 8,85 m, 2.176 bhp.
Der 1982 gebaute Schlepper BÄR am 23.06.2007 auf der Weser vor Bremerhaven. Länge: 27,96 m, Breite: 8,85 m, 2.176 bhp.
Helmut Seger

Der 1985 gebaute Schlepper BERNE (IMO 8500422) am 23.06.2007 auf der Weser vor Bremerhaven. Länge: 28,59 m, Breite: 8,80 m, Maschinenleistung: 2 x 800 kw, Pfahlzug: 25,5 t.
Der 1985 gebaute Schlepper BERNE (IMO 8500422) am 23.06.2007 auf der Weser vor Bremerhaven. Länge: 28,59 m, Breite: 8,80 m, Maschinenleistung: 2 x 800 kw, Pfahlzug: 25,5 t.
Helmut Seger

Der 1993 gebaute Schlepper BREMERHAVEN (IMO 9045871) steuert am 23.06.2007 die Geestemündung in Bremerhaven an. Länge: 31,35 m, Breite: 10,00 m, 4.350 bhp.
Der 1993 gebaute Schlepper BREMERHAVEN (IMO 9045871) steuert am 23.06.2007 die Geestemündung in Bremerhaven an. Länge: 31,35 m, Breite: 10,00 m, 4.350 bhp.
Helmut Seger

Der 1993 gebaute Schlepper WOLF am 23.06.2007 auf der Weser vor Bremerhaven. Länge: 31,57 m, Breite: 10,22 m, 4.315 bhp.
Der 1993 gebaute Schlepper WOLF am 23.06.2007 auf der Weser vor Bremerhaven. Länge: 31,57 m, Breite: 10,22 m, 4.315 bhp.
Helmut Seger

Das Unterfeuer der Richtfeuerstrecke Peez (bei Rostock) ist 24 m hoch und seit 1984 in Betrieb. Aufnahmedatum: 13.06.2007
Das Unterfeuer der Richtfeuerstrecke Peez (bei Rostock) ist 24 m hoch und seit 1984 in Betrieb. Aufnahmedatum: 13.06.2007
Helmut Seger

Das Oberfeuer der Richtfeuerstrecke Peez mit Kursrichtung Ost ist 35 m hoch. Aufnahmedatum: 13.06.2007
Das Oberfeuer der Richtfeuerstrecke Peez mit Kursrichtung Ost ist 35 m hoch. Aufnahmedatum: 13.06.2007
Helmut Seger

Die Richtfeuerstrecke Petersdorf im Hafen von Rostock-Warnemünde hat die Kursrichtung SSO. Diese Neubauten sind seit 1999 in Betrieb. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Die Richtfeuerstrecke Petersdorf im Hafen von Rostock-Warnemünde hat die Kursrichtung SSO. Diese Neubauten sind seit 1999 in Betrieb. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Helmut Seger

Das Unterfeuer der Richtfeuerstrecke Petersdorf ist 21 m hoch. Aufnahmedatum: 13.06.2007
Das Unterfeuer der Richtfeuerstrecke Petersdorf ist 21 m hoch. Aufnahmedatum: 13.06.2007
Helmut Seger

Das Oberfeuer der Richtfeuerstrecke Petersdorf ist 33 m hoch und steht ca. 1,5 km vom Unterfeuer entfernt. Aufnahmedatum: 13.06.2007
Das Oberfeuer der Richtfeuerstrecke Petersdorf ist 33 m hoch und steht ca. 1,5 km vom Unterfeuer entfernt. Aufnahmedatum: 13.06.2007
Helmut Seger

Das Molenfeuer auf der Westmole zur Einfahrt in den Hafen von Rostock-Warnemünde ist ein grün-weißer Turm von 12 m Höhe. Im Hintergrund ist das Feuer auf der Ostmole zu sehen. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Das Molenfeuer auf der Westmole zur Einfahrt in den Hafen von Rostock-Warnemünde ist ein grün-weißer Turm von 12 m Höhe. Im Hintergrund ist das Feuer auf der Ostmole zu sehen. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Helmut Seger

Auch das rotweiß gestrichene Feuer auf der Ostmole zur Einfahrt in den Hafen von Rostock-Warnemünde ist 12 m hoch. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Auch das rotweiß gestrichene Feuer auf der Ostmole zur Einfahrt in den Hafen von Rostock-Warnemünde ist 12 m hoch. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Helmut Seger

Das Orientierungsfeuer Wustrow ist seit 1911 in Betrieb und steht etwa in Mitte des Fischlandes am Ostseedeich. Aufnahmedatum: 13.06.2007
Das Orientierungsfeuer Wustrow ist seit 1911 in Betrieb und steht etwa in Mitte des Fischlandes am Ostseedeich. Aufnahmedatum: 13.06.2007
Helmut Seger

Die Fähre  Glück-Auf  legt am Fähranleger  Walsum  ab. Das Wetter war richtig stürmisch und am Himmel ziehen weitere schwarze Wolken auf. Seit kurzem ist auch der Führerstand der Fähre in beige gestrichen. Das Foto stammt vom 26.06.2007
Die Fähre "Glück-Auf" legt am Fähranleger "Walsum" ab. Das Wetter war richtig stürmisch und am Himmel ziehen weitere schwarze Wolken auf. Seit kurzem ist auch der Führerstand der Fähre in beige gestrichen. Das Foto stammt vom 26.06.2007
Martin Kramer

Die  LEMARNA  fährt auf dem Rhein in Richtung Duisburg. Das Schiff fährt quasi an seinem Geburtsort vorbei. Die Lemarna wurde 1963 in der Walsumwerft in Duisburg Walsum gebaut. Das Foto entstand auf Höhe Walsum. Das Foto stammt vom 26.06.2007
Die "LEMARNA" fährt auf dem Rhein in Richtung Duisburg. Das Schiff fährt quasi an seinem Geburtsort vorbei. Die Lemarna wurde 1963 in der Walsumwerft in Duisburg Walsum gebaut. Das Foto entstand auf Höhe Walsum. Das Foto stammt vom 26.06.2007
Martin Kramer

Die HUNTEBORG (IMO 9328704) passiert am 24.06.2007 Weser aufwärts fahrend Bremerhaven. Sie wurde im November 2006 fertiggestellt, ist 107,63 m lang und 14,4 m breit. Ihr Heimathafen ist Delfzijl, Niederlande.
Die HUNTEBORG (IMO 9328704) passiert am 24.06.2007 Weser aufwärts fahrend Bremerhaven. Sie wurde im November 2006 fertiggestellt, ist 107,63 m lang und 14,4 m breit. Ihr Heimathafen ist Delfzijl, Niederlande.
Helmut Seger

 Der Stralsunder  mal wieder auf Hafenrundfahrtkurs im Stralsunder Stadthafen
"Der Stralsunder" mal wieder auf Hafenrundfahrtkurs im Stralsunder Stadthafen
Mandy Holz

Lastkähne aneiander gereiht im Bremer Hafen
Lastkähne aneiander gereiht im Bremer Hafen
Mandy Holz

die  BEN AICHA  im Bremer Inlandshafen beim löschen seiner Fracht
die "BEN AICHA" im Bremer Inlandshafen beim löschen seiner Fracht
Mandy Holz

Seeschiffe / Tankschiffe / B

1634 800x600 Px, 27.06.2007

kleiner Dickmann im Bremer Inlandshafen
kleiner Dickmann im Bremer Inlandshafen
Mandy Holz

Spezialschiffe / Bunkerboote und -schiffe / W

878 800x600 Px, 27.06.2007

Fischeridylle im Hafen von Wiek bei Greifswald
Fischeridylle im Hafen von Wiek bei Greifswald
Mandy Holz

 Alte Liebe  im Hafen von Cuxhaven
"Alte Liebe" im Hafen von Cuxhaven
Mandy Holz

Spezialschiffe / Schlepper / tugs / A

1772 800x600 Px, 27.06.2007

 FAST ARROW  der Fast Line in Cuxhaven
"FAST ARROW" der Fast Line in Cuxhaven
Mandy Holz

Seeschiffe / Ro-Ro Frachtschiffe / F

871 800x600 Px, 27.06.2007

Wettrennen vor Cuxhaven
Wettrennen vor Cuxhaven
Mandy Holz

Seeschiffe / Containerschiffe / .Name unbekannt

916 800x600 Px, 27.06.2007

 Maersk Rijeka  aus Cuxhaven auslafend
"Maersk Rijeka" aus Cuxhaven auslafend
Mandy Holz

Dampfschiff  Rhone  pflügt am 10.6.2007 bei Gewitterstimmung bei St. Saphorin durch die Wellen des Lac Léman
Dampfschiff "Rhone" pflügt am 10.6.2007 bei Gewitterstimmung bei St. Saphorin durch die Wellen des Lac Léman
Lukas Buchmeier

Tankschiff Vopak. Pascal an einem Sommerabend im August 2005 bei Köln.
Tankschiff Vopak. Pascal an einem Sommerabend im August 2005 bei Köln.
Lukas Buchmeier

Das Fährschiff  Horgen  wartet bei Gewitterstimmung im Sommer 2006 in Meilen auf Autos, um diese nach Horgen zu bringen.
Das Fährschiff "Horgen" wartet bei Gewitterstimmung im Sommer 2006 in Meilen auf Autos, um diese nach Horgen zu bringen.
Lukas Buchmeier

Passagierschiff-Stelldichein auf dem Bett:Links der P&O Cruiser  Oriana  von modelcraft.Das Schiff habe ich während der Weltjugendtage in Kanada gekauft, deshalb habe ich das Zeichen dieses Anlasses auf den Bug geklebt und einen schwarzen Rumpf gemacht. In der Mitte die  RMS Queen Elizabeth  und rechts die  Queen Elizabeth  2, beide von Airfix.
Passagierschiff-Stelldichein auf dem Bett:Links der P&O Cruiser "Oriana" von modelcraft.Das Schiff habe ich während der Weltjugendtage in Kanada gekauft, deshalb habe ich das Zeichen dieses Anlasses auf den Bug geklebt und einen schwarzen Rumpf gemacht. In der Mitte die "RMS Queen Elizabeth" und rechts die "Queen Elizabeth" 2, beide von Airfix.
Lukas Buchmeier

Schiffsmodelle / Modellbau / Zivile Schiffe

2751 800x600 Px, 28.06.2007





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.