schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Kutter Pasewalk auf dem Weg Richtung Stadthafen Rostock am 29.

(ID 58413)
Schlepper Bugsier 16, IMO.9021124 in Rostock-Warnemünde am  29.
Fahrgastschiff Hansestadt Rostock der blauen Flotte in Warnemünde auf der Unterwarnow am  29.



Kutter Pasewalk auf dem Weg Richtung Stadthafen Rostock am 29. August 2018

Kutter Pasewalk auf dem Weg Richtung Stadthafen Rostock am 29. August 2018

Klaus-P. Dietrich 09.09.2018, 24 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 700D, Datum 2018:08:29 11:13:17, Belichtungsdauer: 1/250, Blende: 71/10, ISO100, Brennweite: 31/1

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die 1990 gebaute PEENE QUEEN (IMO 8983272) liegt unterhalb der Hakenterrasse am Ufer der Oder in Stettin. Das Fahrgastschiff ist 38,2 m lang, 6,5 m breit und kann 157 Passagiere befördern. Früherer Name: DANUSIA. 09.05.2019
Die 1990 gebaute PEENE QUEEN (IMO 8983272) liegt unterhalb der Hakenterrasse am Ufer der Oder in Stettin. Das Fahrgastschiff ist 38,2 m lang, 6,5 m breit und kann 157 Passagiere befördern. Früherer Name: DANUSIA. 09.05.2019
Helmut Seger

Die PROF. O. KRÜMMEL ist 24,5 m lang und 6,9 m breit. Sie wird heute für Seebestattungen genutzt. Das 1953 gebaute Schiff war zunächst unter dem Namen MAGNETOLOGE für den Seehydrographischen Dienst der DDR im Einsatz. Umbau und Umbenennung erfolgten 1993/94. Hier liegt sie am 06.05.2019 in ihrem Heimathafen Peenemünde.
Die PROF. O. KRÜMMEL ist 24,5 m lang und 6,9 m breit. Sie wird heute für Seebestattungen genutzt. Das 1953 gebaute Schiff war zunächst unter dem Namen MAGNETOLOGE für den Seehydrographischen Dienst der DDR im Einsatz. Umbau und Umbenennung erfolgten 1993/94. Hier liegt sie am 06.05.2019 in ihrem Heimathafen Peenemünde.
Helmut Seger

Die PROF. O. KRÜMMEL ist 24,5 m lang und 6,9 m breit. Sie wird heute für Seebestattungen genutzt. Das 1953 gebaute Schiff war zunächst unter dem Namen MAGNETOLOGE für den Seehydrographischen Dienst der DDR im Einsatz. Umbau und Umbenennung erfolgten 1993/94. Hier liegt sie am 06.05.2019 in ihrem Heimathafen Peenemünde.
Die PROF. O. KRÜMMEL ist 24,5 m lang und 6,9 m breit. Sie wird heute für Seebestattungen genutzt. Das 1953 gebaute Schiff war zunächst unter dem Namen MAGNETOLOGE für den Seehydrographischen Dienst der DDR im Einsatz. Umbau und Umbenennung erfolgten 1993/94. Hier liegt sie am 06.05.2019 in ihrem Heimathafen Peenemünde.
Helmut Seger

Das Fahrgastschiff  Prof. Oeftering  Anfang April 2019 in Travemünde.
Das Fahrgastschiff "Prof. Oeftering" Anfang April 2019 in Travemünde.
Christian Bremer





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.