schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Forschungsschiff ALKOR am 09.10.20 im Stadthafen Sassnitz

(ID 68698)



Forschungsschiff ALKOR am 09.10.20 im Stadthafen Sassnitz

Forschungsschiff ALKOR am 09.10.20 im Stadthafen Sassnitz

Udo Fürstenberg 24.11.2020, 48 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Vermessungsboot ALDEBARAN am 28.4.2021 im Hafen von Neustadt / Holstein. Das Fahrzeug gehört zum Vermessungsschiff CAPELLA (IMO 9296949)
Vermessungsboot ALDEBARAN am 28.4.2021 im Hafen von Neustadt / Holstein. Das Fahrzeug gehört zum Vermessungsschiff CAPELLA (IMO 9296949)
Manfred Krellenberg

Die 1987 gebaute  alte  ATAIR (IMO 8521426) liegt im Binnenhafen von Brake auf. Sie war bis zur Indienststellung des gleichnamigen Nachfolgeschiffes ein Vermessungs-, Wracksuch- und Forschungsschiff des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie. Die ATAIR ist 51,40 m lang und 11,40 m breit, hat eine GT/BRZ von 950 und eine DWT von 190 t. Heimathafen ist Hamburg. 20.04.2020
Die 1987 gebaute "alte" ATAIR (IMO 8521426) liegt im Binnenhafen von Brake auf. Sie war bis zur Indienststellung des gleichnamigen Nachfolgeschiffes ein Vermessungs-, Wracksuch- und Forschungsschiff des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie. Die ATAIR ist 51,40 m lang und 11,40 m breit, hat eine GT/BRZ von 950 und eine DWT von 190 t. Heimathafen ist Hamburg. 20.04.2020
Helmut Seger

Die 2020 gebaute ATAIR (IMO 9835496) verlässt den Fischereihafen 2 in Bremerhaven. Links im Bild ist das 44 m hohe Oberfeuer Fischereihafen zu sehen. 18.02.2021
Die 2020 gebaute ATAIR (IMO 9835496) verlässt den Fischereihafen 2 in Bremerhaven. Links im Bild ist das 44 m hohe Oberfeuer Fischereihafen zu sehen. 18.02.2021
Helmut Seger

Die 2020 gebaute ATAIR (IMO 9835496) mit langsamer Fahrt im Fischereihafen 2 in Bremerhaven. Dieses Forschungsschiff des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie hat eine Länge von 75 m, eine Breite von 16,80 m und verfügt über einen LNG-Antrieb. Der Heimathafen des Schiffes ist zwar Hamburg, seinen üblichen Liegeplatz hat es allerdings im Bremerhavener Fischereihafen. 18.02.2021
Die 2020 gebaute ATAIR (IMO 9835496) mit langsamer Fahrt im Fischereihafen 2 in Bremerhaven. Dieses Forschungsschiff des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie hat eine Länge von 75 m, eine Breite von 16,80 m und verfügt über einen LNG-Antrieb. Der Heimathafen des Schiffes ist zwar Hamburg, seinen üblichen Liegeplatz hat es allerdings im Bremerhavener Fischereihafen. 18.02.2021
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.