schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Für die Scandlines Fähre Berlin ging es dann nach der Kollision im Seekanal von Warnemünde rückwärts zurück zum Rostocker Seehafen.01.11.2019

(ID 63719)



Für die Scandlines Fähre Berlin ging es dann nach der Kollision im Seekanal von Warnemünde rückwärts zurück zum Rostocker Seehafen.01.11.2019

Für die Scandlines Fähre Berlin ging es dann nach der Kollision im Seekanal von Warnemünde rückwärts zurück zum Rostocker Seehafen.01.11.2019

Stefan Pavel http://bahnfotokiste.startbilder.de 02.11.2019, 222 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die 152 Meter lange Scandlines Fähre KRONPRINS FREDERIK auf ihrem Seeweg von Gedser nach Rostock-Überseehafen beim Einlaufen am 01.09.2020 in Warnemünde.
Die 152 Meter lange Scandlines Fähre KRONPRINS FREDERIK auf ihrem Seeweg von Gedser nach Rostock-Überseehafen beim Einlaufen am 01.09.2020 in Warnemünde.
Stefan Pavel

Heckansicht von der Scandlines Fähre KRONPRINS FREDERIK am 01.09.2020 in Warnemünde.
Heckansicht von der Scandlines Fähre KRONPRINS FREDERIK am 01.09.2020 in Warnemünde.
Stefan Pavel

Die Scandlines Fähre BERLIN am 04.08.2020 im Seekanal vor Warnemünde, im Hintergrund kamen schon AIDAmar und AIDAblu
Die Scandlines Fähre BERLIN am 04.08.2020 im Seekanal vor Warnemünde, im Hintergrund kamen schon AIDAmar und AIDAblu
Stefan Pavel

Am Nachmittag des 31.07.2020 machte Kollege Fischbrötchen Dieb in Warnemünde ne Pause als im Hintergrund die COPENHAGEN rein kam.
Am Nachmittag des 31.07.2020 machte Kollege Fischbrötchen Dieb in Warnemünde ne Pause als im Hintergrund die COPENHAGEN rein kam.
Stefan Pavel





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.