schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Offshore-Versorgungs- und Hilfsschiffe (O) Fotos

23 Bilder
 OLYMPIC ARES (IMO Nr.:9665712) und EMILIA  mit der Kennung LAU 33, für Lauterbach, auf der Prorer Wiek. - 20.10.2019
OLYMPIC ARES (IMO Nr.:9665712) und EMILIA mit der Kennung LAU 33, für Lauterbach, auf der Prorer Wiek. - 20.10.2019
Gerd Wiese

Die 1991 gebaute OCEAN ZEPHYR (IMO 9000625) fährt am 14.06.2019 Höhe Bremerhaven weserabwärts. Dieser Offshore-Versorger ist 87,1 m lang und 17,5 m breit, hat eine GT/BRZ von 3.000 und eine DWT von 3.476 t. Heimathafen ist Fredericia (Dänemark). Früherer Name: EDDA FREYA. Rechts unten schiebt sich das Lotsenversetzboot SNORRE der Bremerhavener Hafenlotsen ins Bild.
Die 1991 gebaute OCEAN ZEPHYR (IMO 9000625) fährt am 14.06.2019 Höhe Bremerhaven weserabwärts. Dieser Offshore-Versorger ist 87,1 m lang und 17,5 m breit, hat eine GT/BRZ von 3.000 und eine DWT von 3.476 t. Heimathafen ist Fredericia (Dänemark). Früherer Name: EDDA FREYA. Rechts unten schiebt sich das Lotsenversetzboot SNORRE der Bremerhavener Hafenlotsen ins Bild.
Helmut Seger

Die 1986 gebaute OCEAN VIKING (IMO 8506854) liegt am 09.05.2019 in Stettin. Sie ist 69,3 m lang und 15,5 m breit, hat eine GT/BRZ von 2.090 und eine DWT von 2.629 t. Heimathafen ist Bergen (Norwegen). Frühere Namen: FENDER FIGHTER, VIKING FIGHTER.
Die 1986 gebaute OCEAN VIKING (IMO 8506854) liegt am 09.05.2019 in Stettin. Sie ist 69,3 m lang und 15,5 m breit, hat eine GT/BRZ von 2.090 und eine DWT von 2.629 t. Heimathafen ist Bergen (Norwegen). Frühere Namen: FENDER FIGHTER, VIKING FIGHTER.
Helmut Seger

OFFSHORETAXI ONE , Port Tender ,  MMSI 211667160  , 21 × 8m , 04.04.2018 Cuxhaven
OFFSHORETAXI ONE , Port Tender , MMSI 211667160 , 21 × 8m , 04.04.2018 Cuxhaven
Reinhard Schmidt

OOC NERZ im Hafen von Sassnitz. - 24.08.2017
OOC NERZ im Hafen von Sassnitz. - 24.08.2017
Gerd Wiese

Die 2012 gebaute ORCA III liegt am 01.05.2017 in Tarbert auf der Insel Lewis and Harris. Dieser Crewtransporter ist 16,50 m lang, 6,10 m breit und bietet 3 Besatzungsmitgliedern und 12 Passagieren Platz. Heimathafen ist Stornoway (Vereinigtes Königreich).
Die 2012 gebaute ORCA III liegt am 01.05.2017 in Tarbert auf der Insel Lewis and Harris. Dieser Crewtransporter ist 16,50 m lang, 6,10 m breit und bietet 3 Besatzungsmitgliedern und 12 Passagieren Platz. Heimathafen ist Stornoway (Vereinigtes Königreich).
Helmut Seger

Die 2016 gebaute OFFSHORETAXI ONE steht am 29.06.2016 im Fischereihafen in Bremerhaven an Land um Umbaumaßnahmen insbesondere im Bugbereich vorzunehmen. Dieser Crewtransporter ist 24 m lang und 8 m breit. Mit ihm können 12 Personen zum Einsatzort im Offshorebereich gebracht werden. Heimathafen ist Cuxhaven.
Die 2016 gebaute OFFSHORETAXI ONE steht am 29.06.2016 im Fischereihafen in Bremerhaven an Land um Umbaumaßnahmen insbesondere im Bugbereich vorzunehmen. Dieser Crewtransporter ist 24 m lang und 8 m breit. Mit ihm können 12 Personen zum Einsatzort im Offshorebereich gebracht werden. Heimathafen ist Cuxhaven.
Helmut Seger

Die 2016 gebaute OFFSHORETAXI ONE liegt nach Umbauarbeiten am 15.07.2016 im Fischereihafen 2 in Bremerhaven. Dieser Crewtransporter ist 24 m lang und 8 m breit. Mit ihm können 12 Personen zum Einsatzort im Offshorebereich gebracht werden. Heimathafen ist Cuxhaven.
Die 2016 gebaute OFFSHORETAXI ONE liegt nach Umbauarbeiten am 15.07.2016 im Fischereihafen 2 in Bremerhaven. Dieser Crewtransporter ist 24 m lang und 8 m breit. Mit ihm können 12 Personen zum Einsatzort im Offshorebereich gebracht werden. Heimathafen ist Cuxhaven.
Helmut Seger

Die 1991 gebaute OCEAN ZEPHYR (IMO 9000625) fährt am 09.01.2016 Höhe Bremerhaven weseraufwärts. Dieser Offshore-Versorger ist 87 m lang und 17,5 m breit, hat eine GT/BRZ von 3.000 und eine DWT von 3.476 t. Heimathafen ist Majuro (Marshall Islands).
Die 1991 gebaute OCEAN ZEPHYR (IMO 9000625) fährt am 09.01.2016 Höhe Bremerhaven weseraufwärts. Dieser Offshore-Versorger ist 87 m lang und 17,5 m breit, hat eine GT/BRZ von 3.000 und eine DWT von 3.476 t. Heimathafen ist Majuro (Marshall Islands).
Helmut Seger

Offshore Versorger Olympic Herkules am 14.05.15 in Bergen (NOR)
Offshore Versorger Olympic Herkules am 14.05.15 in Bergen (NOR)
Udo Fürstenberg

Offshore Versorger  Ocean Warrior  am 04.04.15 vor Sassnitz.
Offshore Versorger "Ocean Warrior" am 04.04.15 vor Sassnitz.
Udo Fürstenberg

Die OFFSHORE WIELINGEN (IMO 9729374) ist ein 2014 gebauter Crewtransporter mit Heimathafen Beaumaris (Vereinigtes Königreich). Sie ist 25,75 m lang, 10,40 m breit und kann 12 Passagiere zu Offshoreanlagen befördern. Hier ist sie am 26.12.2014 in der Fischereihafen-Doppelschleuse in Bremerhaven zu sehen.
Die OFFSHORE WIELINGEN (IMO 9729374) ist ein 2014 gebauter Crewtransporter mit Heimathafen Beaumaris (Vereinigtes Königreich). Sie ist 25,75 m lang, 10,40 m breit und kann 12 Passagiere zu Offshoreanlagen befördern. Hier ist sie am 26.12.2014 in der Fischereihafen-Doppelschleuse in Bremerhaven zu sehen.
Helmut Seger

Die 2007 gebaute OLYMPIC TRITON (IMO 9383754) fährt am 28.04.2014 Weser aufwärts. Dieser Offshore-Versorger ist 95 m lang, 20,5 m breit, hat eine GT/BRZ von 5.947 und eine DWT von 4.900 t. Sie verfügt über einen 150-t-Kran, einen 25-t-Kran und eine Helideck. Heimathafen ist Fosnavag (Norwegen).
Die 2007 gebaute OLYMPIC TRITON (IMO 9383754) fährt am 28.04.2014 Weser aufwärts. Dieser Offshore-Versorger ist 95 m lang, 20,5 m breit, hat eine GT/BRZ von 5.947 und eine DWT von 4.900 t. Sie verfügt über einen 150-t-Kran, einen 25-t-Kran und eine Helideck. Heimathafen ist Fosnavag (Norwegen).
Helmut Seger

Die 2007 gebaute OLYMPIC TRITON (IMO 9383754) fährt am 28.04.2014 Weser aufwärts. Dieser Offshore-Versorger ist 95 m lang, 20,5 m breit, hat eine GT/BRZ von 5.947 und eine DWT von 4.900 t. Sie verfügt über einen 150-t-Kran, einen 25-t-Kran und eine Helideck. Heimathafen ist Fosnavag (Norwegen).
Die 2007 gebaute OLYMPIC TRITON (IMO 9383754) fährt am 28.04.2014 Weser aufwärts. Dieser Offshore-Versorger ist 95 m lang, 20,5 m breit, hat eine GT/BRZ von 5.947 und eine DWT von 4.900 t. Sie verfügt über einen 150-t-Kran, einen 25-t-Kran und eine Helideck. Heimathafen ist Fosnavag (Norwegen).
Helmut Seger

Olympic Taurus, ein Kabelverlegeschiff für Windkraft im Offshore- Bereich. IMO: 9628465 Heimathafen Fosnavaac. In Esbjerg am Hafen gesehen am 13.06.2014.
Olympic Taurus, ein Kabelverlegeschiff für Windkraft im Offshore- Bereich. IMO: 9628465 Heimathafen Fosnavaac. In Esbjerg am Hafen gesehen am 13.06.2014.
M. Schiebel

Olympic Taurus, ein Kabelverlegeschiff  für Windkraft im Offshore- Bereich. IMO: 9628465 Heimathafen Fosnavaac. In Esbjerg am Hafen gesehen am 13.06.2014.
Olympic Taurus, ein Kabelverlegeschiff für Windkraft im Offshore- Bereich. IMO: 9628465 Heimathafen Fosnavaac. In Esbjerg am Hafen gesehen am 13.06.2014.
M. Schiebel

Die 2011 zur OIG GIANT II (IMO 9509970) umgebaute ehemalige COMBI DOCK IV verlässt am 23.01.2012 durch die Geestemündung den Fischereihafen Bremerhaven.
Die 2011 zur OIG GIANT II (IMO 9509970) umgebaute ehemalige COMBI DOCK IV verlässt am 23.01.2012 durch die Geestemündung den Fischereihafen Bremerhaven.
Helmut Seger

Die OIG GIANT II (IMO 9509970) am 23.01.2012 auf der Weser Richtung Nordsee. OIG steht für offshore installation group, den Eigner des Schiffes. Die OIG GIANT II  ist 179 m lang, 25 m breit, hat eine GT von 18.118 und eine DWT von 10.025 t. Sie kann u.a. 1.427 TEU transportieren, ist aber auch als Dockschiff mit einer Laderaumfläche von 132 x 35,4 m einsetzbar, in die das Ladegut eingeschwommen wird. In einem Wohnmodul mit 7 Decks verfügt sie über Kabinen für 100 Personen und Sozialräume, Pantrys, eine Wasseraufbereitungs- und biologische Kläranlage. Heimathafen ist St. John's (Antigua and Barbuda).
Die OIG GIANT II (IMO 9509970) am 23.01.2012 auf der Weser Richtung Nordsee. OIG steht für offshore installation group, den Eigner des Schiffes. Die OIG GIANT II ist 179 m lang, 25 m breit, hat eine GT von 18.118 und eine DWT von 10.025 t. Sie kann u.a. 1.427 TEU transportieren, ist aber auch als Dockschiff mit einer Laderaumfläche von 132 x 35,4 m einsetzbar, in die das Ladegut eingeschwommen wird. In einem Wohnmodul mit 7 Decks verfügt sie über Kabinen für 100 Personen und Sozialräume, Pantrys, eine Wasseraufbereitungs- und biologische Kläranlage. Heimathafen ist St. John's (Antigua and Barbuda).
Helmut Seger

Auf der Steuerbordseite des hinteren Schiffsteils der OIG GIANT II (IMO 9509970) sind zusätzlich sechs Hilfsdiesel für die Energierversorgung installiert worden. Sie sind gut an den Auspuffrohren zu erkennen. 23.01.2012
Auf der Steuerbordseite des hinteren Schiffsteils der OIG GIANT II (IMO 9509970) sind zusätzlich sechs Hilfsdiesel für die Energierversorgung installiert worden. Sie sind gut an den Auspuffrohren zu erkennen. 23.01.2012
Helmut Seger

Die OIG GIANT II (IMO 9509970) am 23.01.2012 auslaufend Weser. Sie verfügt über drei Kräne. Zwei können je bis zu 360 t tragen, kombiniert besteht eine Krantragfähigkeit von bis zu 700 t. Hinzu kommt noch ein weiterer Kran mit einer Tragfähigkeit von 200 t. Wie an der Heckklappe zu erkennen, ist auch eine RoRo-Verladung möglich.
Die OIG GIANT II (IMO 9509970) am 23.01.2012 auslaufend Weser. Sie verfügt über drei Kräne. Zwei können je bis zu 360 t tragen, kombiniert besteht eine Krantragfähigkeit von bis zu 700 t. Hinzu kommt noch ein weiterer Kran mit einer Tragfähigkeit von 200 t. Wie an der Heckklappe zu erkennen, ist auch eine RoRo-Verladung möglich.
Helmut Seger

Das Ölbohrschiff  Maersk Curlew  am 15.08.2009 bei Blohm+Voss in Hamburg.
L:236m / B:40m / IMO 8124046
Das Ölbohrschiff "Maersk Curlew" am 15.08.2009 bei Blohm+Voss in Hamburg. L:236m / B:40m / IMO 8124046
Martin Groothuis

Das Kranschiff  OSA Goliath  am 10.08.09 im Rostocker Hafenbecken A. Der gigantische Kran wurde vom rostocker Kranhersteller  Liebherr  gebaut und kann bis zu 2000 Tonnen heben. Das Schiff ist sogar mit einem Hubschrauberlandeplatz ausgestattet. Die  OSA Goliath  wird den rostocker Hafen in wenigen Tagen Richtung Norwegen verlassen.
Das Kranschiff "OSA Goliath" am 10.08.09 im Rostocker Hafenbecken A. Der gigantische Kran wurde vom rostocker Kranhersteller "Liebherr" gebaut und kann bis zu 2000 Tonnen heben. Das Schiff ist sogar mit einem Hubschrauberlandeplatz ausgestattet. Die "OSA Goliath" wird den rostocker Hafen in wenigen Tagen Richtung Norwegen verlassen.
Theo Becker

Seeschiffe / Offshore-Versorgungs- und Hilfsschiffe / O

3894  2 800x600 Px, 25.10.2009

Zwischen anderen Schiffen ist der türkisfarbene Rumpf des zum Posiitonierungsschiff OCEAN EMPRESS umgebauten Trawlers KG 14 NÆRABERG (IMO 7391264) zu erkennen. Kurz vor Abschluss der Arbeiten erfolgte der Verkauf des Schiffes an Brasilien und ein erneuter Umbau zum Polarforschungsschiff H41 ALMIRANTE MAXIMIANO fand nun statt. Aufgenommen am 03.10.2008 bei Bredo in Bremerhaven.
Zwischen anderen Schiffen ist der türkisfarbene Rumpf des zum Posiitonierungsschiff OCEAN EMPRESS umgebauten Trawlers KG 14 NÆRABERG (IMO 7391264) zu erkennen. Kurz vor Abschluss der Arbeiten erfolgte der Verkauf des Schiffes an Brasilien und ein erneuter Umbau zum Polarforschungsschiff H41 ALMIRANTE MAXIMIANO fand nun statt. Aufgenommen am 03.10.2008 bei Bredo in Bremerhaven.
Helmut Seger

GALERIE 3




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.