schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Hausboote, Gastro- und Theaterschiffe A - K Fotos

71 Bilder
1 2 3 nächste Seite  >>
Die 1941 gebaute  Gustaf af Klint  liegt am Stockholmer Söder Mälarstrand als Hotel- und Restaurantschiff vor Anker. (26.09.2021)
Die 1941 gebaute "Gustaf af Klint" liegt am Stockholmer Söder Mälarstrand als Hotel- und Restaurantschiff vor Anker. (26.09.2021)
Christopher Pätz

 Eventschiff  CARGO, 1930 gebaut als Schleppkahn ohne Antrieb, mit einem Frachtraum für Handelsgut aller Art, vor allem für Getreide. 1958 wurde das Schiff motorisiert, bekam einen MAK Sechszylinder-Motor mit 450 PS. Der große Frachtraum wurde geteilt und das Fahrzeug erhielt den Namen MICHAEL. Anfang 2010 zum „Eventschiff  umgebaut, wurde die CARGO im November desselben Jahres ihrer neuen Bestimmung übergeben und liegt nun an der Kanalstraße 100, ihrem Festlieger in Lübeck. Aufnahme vom 14.08.2021
"Eventschiff" CARGO, 1930 gebaut als Schleppkahn ohne Antrieb, mit einem Frachtraum für Handelsgut aller Art, vor allem für Getreide. 1958 wurde das Schiff motorisiert, bekam einen MAK Sechszylinder-Motor mit 450 PS. Der große Frachtraum wurde geteilt und das Fahrzeug erhielt den Namen MICHAEL. Anfang 2010 zum „Eventschiff" umgebaut, wurde die CARGO im November desselben Jahres ihrer neuen Bestimmung übergeben und liegt nun an der Kanalstraße 100, ihrem Festlieger in Lübeck. Aufnahme vom 14.08.2021
Manfred Krellenberg

 Eventschiff  CARGO, 1930 gebaut als Schleppkahn ohne Antrieb, mit einem Frachtraum für Handelsgut aller Art, vor allem für Getreide. 1958 wurde das Schiff motorisiert, bekam einen MAK Sechszylinder-Motor mit 450 PS. Der große Frachtraum wurde geteilt und das Fahrzeug erhielt den Namen MICHAEL. Anfang 2010 zum „Eventschiff  umgebaut, wurde die CARGO im November desselben Jahres ihrer neuen Bestimmung übergeben und liegt nun an der Kanalstraße 100, ihrem Festlieger in Lübeck. Aufnahme vom 14.08.2021
"Eventschiff" CARGO, 1930 gebaut als Schleppkahn ohne Antrieb, mit einem Frachtraum für Handelsgut aller Art, vor allem für Getreide. 1958 wurde das Schiff motorisiert, bekam einen MAK Sechszylinder-Motor mit 450 PS. Der große Frachtraum wurde geteilt und das Fahrzeug erhielt den Namen MICHAEL. Anfang 2010 zum „Eventschiff" umgebaut, wurde die CARGO im November desselben Jahres ihrer neuen Bestimmung übergeben und liegt nun an der Kanalstraße 100, ihrem Festlieger in Lübeck. Aufnahme vom 14.08.2021
Manfred Krellenberg

KLUNTJE am 25.04.2021 an der Rosenhofbrücke in Lübeck-Travemünde
KLUNTJE am 25.04.2021 an der Rosenhofbrücke in Lübeck-Travemünde
Manfred Krellenberg

Kutter INGE-LORE am 07.01.2021 im Hafen von Neustadt/Holstein
Das Hausboot IDA war Anfang November 2020 im Hafen von Anklam zu sehen.
Das Hausboot IDA war Anfang November 2020 im Hafen von Anklam zu sehen.
Christian Bremer

Nachschuss auf GRIPSHOLM ein Hausboot mit Nr HL-AG 68 beim Einlaufen in den Elbe-Seitenkanal; Artlenburg, 20.09.2020
Nachschuss auf GRIPSHOLM ein Hausboot mit Nr HL-AG 68 beim Einlaufen in den Elbe-Seitenkanal; Artlenburg, 20.09.2020
Volkmar Döring

GRIPSHOLM ein Hausboot mit Nr HL-AG 68 beim Einlaufen in den Elbe-Seitenkanal; Artlenburg, 20.09.2020
GRIPSHOLM ein Hausboot mit Nr HL-AG 68 beim Einlaufen in den Elbe-Seitenkanal; Artlenburg, 20.09.2020
Volkmar Döring

Restaurantschiff ALTE LIEBE am Rheinufer bei Königswinter. War bis 1945 Fähre zwischen Andernach und Leutesdorf. Aufnahmedatum: 22.07.2020.
Restaurantschiff ALTE LIEBE am Rheinufer bei Königswinter. War bis 1945 Fähre zwischen Andernach und Leutesdorf. Aufnahmedatum: 22.07.2020.
Heinz Haege

Das Restaurantschiff CAPT'N SCHILLOW am Landwehrkanal in Berlin. Aufgenommen am 05.06.2020.
Das Restaurantschiff CAPT'N SCHILLOW am Landwehrkanal in Berlin. Aufgenommen am 05.06.2020.
Jonas Traub

Zum Hausboot umgebaute Fähre Bukken-Bruse in Kopenhagen. (28.04.2019)
Zum Hausboot umgebaute Fähre Bukken-Bruse in Kopenhagen. (28.04.2019)
Christopher Pätz

Das Schiff  Friendship  dient als Büroanlage Ende Juli 2018 auf der Schelde in Antwerpen.
Das Schiff "Friendship" dient als Büroanlage Ende Juli 2018 auf der Schelde in Antwerpen.
Christian Bremer

Das Passagierschiff  De Gerlache  Ende Juli 2018 in Antwerpen.
Das Passagierschiff "De Gerlache" Ende Juli 2018 in Antwerpen.
Christian Bremer

Ausflug nach Bremen an die Weser, genauer an die Schlachte dort. Hier liegen einige 
Schiffe dauerhaft festgezurrt, vor Anker wäre sicher der falsche Ausdruck. So auch das PANNEKOEKSCHIP ADMIRAL NELSON. Zumindest optisch ein Dreimaster. Es handelt sich um ein Restaurant-Schiff. Sehr behaglich und originell eingerichtet. 12. August 2018
Ausflug nach Bremen an die Weser, genauer an die Schlachte dort. Hier liegen einige Schiffe dauerhaft festgezurrt, vor Anker wäre sicher der falsche Ausdruck. So auch das PANNEKOEKSCHIP ADMIRAL NELSON. Zumindest optisch ein Dreimaster. Es handelt sich um ein Restaurant-Schiff. Sehr behaglich und originell eingerichtet. 12. August 2018
Reiner Spangemacher

Das Schiff  Friendship  dient als Büroanlage Ende Juli 2018 auf der Schelde in Antwerpen.
Das Schiff "Friendship" dient als Büroanlage Ende Juli 2018 auf der Schelde in Antwerpen.
Christian Bremer

Ein Hausboot(?) Aqualine Aquafax 25m auf einem polnischen Tieflader. (Autobahnrastplatz bei Burghfield, Juli 2018)
Ein Hausboot(?) Aqualine Aquafax 25m auf einem polnischen Tieflader. (Autobahnrastplatz bei Burghfield, Juli 2018)
Christian Bremer

Das Restaurantschiff  Elbjorn  von der Brücke aus gesehen. (Aalborg, Juni 2018)
Das Restaurantschiff "Elbjorn" von der Brücke aus gesehen. (Aalborg, Juni 2018)
Christian Bremer

Schriftzug am Restaurantschiff  Elbjorn . (Aalborg, Juni 2018)
Schriftzug am Restaurantschiff "Elbjorn". (Aalborg, Juni 2018)
Christian Bremer

Das Restaurantschiff  Elbjorn  in der Abendsonne. (Aalborg, Juni 2018)
Das Restaurantschiff "Elbjorn" in der Abendsonne. (Aalborg, Juni 2018)
Christian Bremer

Das Restaurantschiff  Elbjorn  in der Abendsonne. (Aalborg, Juni 2018)
Das Restaurantschiff "Elbjorn" in der Abendsonne. (Aalborg, Juni 2018)
Christian Bremer

Eine Galionsfigur, hergestellt aus Stricken am Restaurantschiff  Elbjorn . (Aalborg, Juni 2018)
Eine Galionsfigur, hergestellt aus Stricken am Restaurantschiff "Elbjorn". (Aalborg, Juni 2018)
Christian Bremer

 Cargo  wurde 1930 gebaut als Schleppkahn ohne jeden Antrieb, mit einem Frachtraum für Handelsgut aller Art, insbesondere für Getreide. 

1958 wurde es ein echtes Gütertransportschiff, bekam einen nagelneuen, 24 Tonnen schweren MAK Sechszylinder-Motor mit 450 PS bei ca. 350 Umdrehungen/Minute. Der große Frachtraum wurde geteilt und das Schiff wurde in  Michael  umbenannt.

Ab Anfang 2010 wurde das Binnenschiff umgebaut. Die Statik wurde berechnet, damit eine (fast) selbsttragende Stahlkonstruktion als Unterbau einer zum Teil dreigeschossigen Gastronomie einen sicheren Halt geben konnte. Am 18.11 2010 wurde die  Cargo  ihrer neuen Bestimmung übergeben und liegt nun an der Kanalstraße 100, ihrem Festlieger in der Hansestadt Lübeck.
Aufnahme vom 20.5.2018
"Cargo" wurde 1930 gebaut als Schleppkahn ohne jeden Antrieb, mit einem Frachtraum für Handelsgut aller Art, insbesondere für Getreide. 1958 wurde es ein echtes Gütertransportschiff, bekam einen nagelneuen, 24 Tonnen schweren MAK Sechszylinder-Motor mit 450 PS bei ca. 350 Umdrehungen/Minute. Der große Frachtraum wurde geteilt und das Schiff wurde in "Michael" umbenannt. Ab Anfang 2010 wurde das Binnenschiff umgebaut. Die Statik wurde berechnet, damit eine (fast) selbsttragende Stahlkonstruktion als Unterbau einer zum Teil dreigeschossigen Gastronomie einen sicheren Halt geben konnte. Am 18.11 2010 wurde die "Cargo" ihrer neuen Bestimmung übergeben und liegt nun an der Kanalstraße 100, ihrem Festlieger in der Hansestadt Lübeck. Aufnahme vom 20.5.2018
Manfred Krellenberg

 Cargo  wurde 1930 gebaut als Schleppkahn ohne jeden Antrieb, mit einem Frachtraum für Handelsgut aller Art, insbesondere für Getreide. 

1958 wurde es ein echtes Gütertransportschiff, bekam einen nagelneuen, 24 Tonnen schweren MAK Sechszylinder-Motor mit 450 PS bei ca. 350 Umdrehungen/Minute. Der große Frachtraum wurde geteilt und das Schiff wurde in  Michael  umbenannt.

Ab Anfang 2010 wurde das Binnenschiff umgebaut. Die Statik wurde berechnet, damit eine (fast) selbsttragende Stahlkonstruktion als Unterbau einer zum Teil dreigeschossigen Gastronomie einen sicheren Halt geben konnte. Am 18.11 2010 wurde die  Cargo  ihrer neuen Bestimmung übergeben und liegt nun an der Kanalstraße 100, ihrem Festlieger in der Hansestadt Lübeck.
Aufnahme vom 20.5.2018
"Cargo" wurde 1930 gebaut als Schleppkahn ohne jeden Antrieb, mit einem Frachtraum für Handelsgut aller Art, insbesondere für Getreide. 1958 wurde es ein echtes Gütertransportschiff, bekam einen nagelneuen, 24 Tonnen schweren MAK Sechszylinder-Motor mit 450 PS bei ca. 350 Umdrehungen/Minute. Der große Frachtraum wurde geteilt und das Schiff wurde in "Michael" umbenannt. Ab Anfang 2010 wurde das Binnenschiff umgebaut. Die Statik wurde berechnet, damit eine (fast) selbsttragende Stahlkonstruktion als Unterbau einer zum Teil dreigeschossigen Gastronomie einen sicheren Halt geben konnte. Am 18.11 2010 wurde die "Cargo" ihrer neuen Bestimmung übergeben und liegt nun an der Kanalstraße 100, ihrem Festlieger in der Hansestadt Lübeck. Aufnahme vom 20.5.2018
Manfred Krellenberg

Das Hausfloss  Auszeit  Ende April 2018 auf der Havel bei Potsdam.
Das Hausfloss "Auszeit" Ende April 2018 auf der Havel bei Potsdam.
Christian Bremer

GALERIE 3
1 2 3 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.