schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Schleppverband bestehend aus Schlepper Ares (7642144) als Zugfahrzeug , der Plattform Annegret und dem Brems-Schlepper Holtenau (8200321) am 20.07.2012 in der NOK-Ausweichstelle Breiholz

(ID 28146)



Schleppverband bestehend aus Schlepper Ares (7642144) als Zugfahrzeug , der Plattform  Annegret und dem Brems-Schlepper Holtenau (8200321) am 20.07.2012 in der NOK-Ausweichstelle Breiholz Fahrtrichtung Brunsbüttel.

Schleppverband bestehend aus Schlepper Ares (7642144) als Zugfahrzeug , der Plattform Annegret und dem Brems-Schlepper Holtenau (8200321) am 20.07.2012 in der NOK-Ausweichstelle Breiholz Fahrtrichtung Brunsbüttel.

Bodo Krakowsky 20.07.2012, 848 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die Hubinsel ANNEGRET wird am 10.07.2017 vom Schlepper MARS (IMO 8116702) weseraufwärts geschleppt. Die Hubinsel ist 40 m lang, 20 m breit und 3 m hoch. Die vier Hubbeine haben folgende Ausmaße: 1,5 m x 1,5 m x 40 m. Heimathafen ist Hamburg.
Die Hubinsel ANNEGRET wird am 10.07.2017 vom Schlepper MARS (IMO 8116702) weseraufwärts geschleppt. Die Hubinsel ist 40 m lang, 20 m breit und 3 m hoch. Die vier Hubbeine haben folgende Ausmaße: 1,5 m x 1,5 m x 40 m. Heimathafen ist Hamburg.
Helmut Seger

Hubschiff ODIN (IMO 8768062) geht auf große Reise. Die ODIN verfügt über keinen eigenen Antrieb und darf nur in Küstengewässern eingesetzt werden. Sie wurde für ihre Überführung nach Peru auf die hochseetüchtige Barge H-287 verladen und von den Schleppern BREMERHAVEN und WESER aus dem Bremerhavener Fischereihafen zunächst in die Weser geschleppt. 
Die 2004 gebaute und in Hamburg beheimatete ODIN ist 50 m lang und 30 m breit. 
Die Barge H-287 ist 84 m lang, 20 m breit und verfügt über eine Tragfähigkeit/DWT von 5.430 t.
03.05.2014
Hubschiff ODIN (IMO 8768062) geht auf große Reise. Die ODIN verfügt über keinen eigenen Antrieb und darf nur in Küstengewässern eingesetzt werden. Sie wurde für ihre Überführung nach Peru auf die hochseetüchtige Barge H-287 verladen und von den Schleppern BREMERHAVEN und WESER aus dem Bremerhavener Fischereihafen zunächst in die Weser geschleppt. Die 2004 gebaute und in Hamburg beheimatete ODIN ist 50 m lang und 30 m breit. Die Barge H-287 ist 84 m lang, 20 m breit und verfügt über eine Tragfähigkeit/DWT von 5.430 t. 03.05.2014
Helmut Seger

Hubschiff ODIN (IMO 8768062) geht auf große Reise. Die ODIN verfügt über keinen eigenen Antrieb und darf nur in Küstengewässern eingesetzt werden. Sie wurde für ihre Überführung nach Peru auf die hochseetüchtige Barge H-287 verladen. Nachdem sie von den Schleppern BREMERHAVEN und WESER zunächst aus dem Bremerhavener Fischereihafen in die Weser geschleppt wurde, übernimmt dort der Hochseeschlepper BREMEN HUNTER (IMO 8028565) die Barge H-287 mit der ODIN als Fracht. (Leider fanden die entscheidenden Manöver im durch das Weserwasser verstärkten gleißenden Gegenlicht statt.)
Die 2004 gebaute und in Hamburg beheimatete ODIN ist 50 m lang und 30 m breit. Die Barge H-287 ist 84 m lang, 20 m breit und verfügt über eine Tragfähigkeit/DWT von 5.430 t. 
Die 1982 gebaute BREMEN HUNTER ist 66 m lang, 13,5 m breit, verfügt über eine Maschinenleistung von 2 x 3.604 kw und einen Pfahlzug von 120 t. Heimathafen ist St. John's (Antigua and Barbuda).
03.05.2014
Hubschiff ODIN (IMO 8768062) geht auf große Reise. Die ODIN verfügt über keinen eigenen Antrieb und darf nur in Küstengewässern eingesetzt werden. Sie wurde für ihre Überführung nach Peru auf die hochseetüchtige Barge H-287 verladen. Nachdem sie von den Schleppern BREMERHAVEN und WESER zunächst aus dem Bremerhavener Fischereihafen in die Weser geschleppt wurde, übernimmt dort der Hochseeschlepper BREMEN HUNTER (IMO 8028565) die Barge H-287 mit der ODIN als Fracht. (Leider fanden die entscheidenden Manöver im durch das Weserwasser verstärkten gleißenden Gegenlicht statt.) Die 2004 gebaute und in Hamburg beheimatete ODIN ist 50 m lang und 30 m breit. Die Barge H-287 ist 84 m lang, 20 m breit und verfügt über eine Tragfähigkeit/DWT von 5.430 t. Die 1982 gebaute BREMEN HUNTER ist 66 m lang, 13,5 m breit, verfügt über eine Maschinenleistung von 2 x 3.604 kw und einen Pfahlzug von 120 t. Heimathafen ist St. John's (Antigua and Barbuda). 03.05.2014
Helmut Seger

Die Hubinsel MP45 am 21.11.2013 vor Bremerhaven.
Die Hubinsel MP45 am 21.11.2013 vor Bremerhaven.
Rolf Bridde

Antriebslose Fahrzeuge / Binnen und See / Hubinseln

549 1200x900 Px, 22.11.2013





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.