schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Eine sogenannte "Nordsee-Barge" am LP 31 im Rostocker Seehafen.

(ID 23968)
.
SUMMER-WIND(IMO:8410574; L=169; B=24mtr; Bj.1985)wird im Hafen von Antwerpen mit Containern beladen; 110831



Eine sogenannte  Nordsee-Barge  am LP 31 im Rostocker Seehafen. Das Ponton gehört zum Unternehmen der Aarsleff Bilfinger Berger Gruppe und ist für den Transport von Bauteilen und Fundamenten für Offshore-Windenergieanlagen konzipiert. 
Die  ABJV 4  ist 100,6 m lang, 30,48 m breit, Bj. 2010 und wurde in China gebaut.
Die Tragfähigkeit beträgt 11.000 t.

Eine sogenannte "Nordsee-Barge" am LP 31 im Rostocker Seehafen. Das Ponton gehört zum Unternehmen der Aarsleff Bilfinger Berger Gruppe und ist für den Transport von Bauteilen und Fundamenten für Offshore-Windenergieanlagen konzipiert.
Die "ABJV 4" ist 100,6 m lang, 30,48 m breit, Bj. 2010 und wurde in China gebaut.
Die Tragfähigkeit beträgt 11.000 t.

Maik Junghanns 07.12.2011, 1617 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: RICOH RICOH R10 , Datum 2011:12:05 10:18:49, Belichtungsdauer: 0.002 s (1/410) (1/410), Blende: f/4.3, ISO100, Brennweite: 10.40 (104/10)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Der Arbeitsponton  Hiev Up  (ENI: 04806190) Anfang April 2019 in Travemünde.
Der Arbeitsponton "Hiev Up" (ENI: 04806190) Anfang April 2019 in Travemünde.
Christian Bremer

Der Arbeitsponton Butt (ENI: 05104650) Anfang April 2019 in Travemünde.
Der Arbeitsponton Butt (ENI: 05104650) Anfang April 2019 in Travemünde.
Christian Bremer

Der Ponton GP IV der Fa. Tagu ist in Wilhelmshaven als Geräteträger beim Setzen einer Spundwand im Einsatz. GP IV wurde 1994 gebaut, ist 40 m lang, 14 m breit und hat eine Seitenhöhe von 2,5 m. Die max. Tragfähigkeit beträgt 935 t. Der Ponton ist mit zwei Ankerpfählen und einem Stromaggregat sowie Verholwinden ausgerüstet. Für die Rammarbeiten werden eine Rammanlage vom Typ Liebherr 843 HD LRB 205 und ein Raupenkran vom Typ Liebherr HS 855 HD verwendet. 18.04.2019
Der Ponton GP IV der Fa. Tagu ist in Wilhelmshaven als Geräteträger beim Setzen einer Spundwand im Einsatz. GP IV wurde 1994 gebaut, ist 40 m lang, 14 m breit und hat eine Seitenhöhe von 2,5 m. Die max. Tragfähigkeit beträgt 935 t. Der Ponton ist mit zwei Ankerpfählen und einem Stromaggregat sowie Verholwinden ausgerüstet. Für die Rammarbeiten werden eine Rammanlage vom Typ Liebherr 843 HD LRB 205 und ein Raupenkran vom Typ Liebherr HS 855 HD verwendet. 18.04.2019
Helmut Seger

Der Arbeitsponton  Hiev Up  (ENI: 04806190) Anfang April 2019 in Travemünde.
Der Arbeitsponton "Hiev Up" (ENI: 04806190) Anfang April 2019 in Travemünde.
Christian Bremer





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.