schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

MV10-11MRB - Boot der Wasserwacht - Greifswald / Ryck - Aufnahme vom 21.07.2019 - vom Aufnahmestandort aus (gegenüberliegende Promenade / Promenadenende) kein anderer Schiffsname erkennbar

(ID 68953)



MV10-11MRB - Boot der Wasserwacht - Greifswald / Ryck - Aufnahme vom 21.07.2019 - vom Aufnahmestandort aus (gegenüberliegende Promenade / Promenadenende) kein anderer Schiffsname erkennbar gewesen.

MV10-11MRB - Boot der Wasserwacht - Greifswald / Ryck - Aufnahme vom 21.07.2019 - vom Aufnahmestandort aus (gegenüberliegende Promenade / Promenadenende) kein anderer Schiffsname erkennbar gewesen.

Alexander K. 11.01.2021, 27 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Blick von der Teerhofinsel bei Bad Schwartau in Richtung Petroleumhafen. Im Seitenarm der Trave liegt u.a. das Wrack des Dreimastgaffelschoners BILLE. BILLE wurde 1917 als  Margriet  erbaut und fuhr zwischenzeitlich als  Anna-Ida , ehe sie 1957 ihre letzte Reise antrat. Eigentlich sollte BILLE hier nach langer Fahrenszeit abgewrackt werden, doch wurde diese stattdessen sich selbst überlassen.Wie lange es wohl noch dauern wird, bis auch die letzten Reste dieses einst so stolzen Schiffes verschwunden sind?
Blick von der Teerhofinsel bei Bad Schwartau in Richtung Petroleumhafen. Im Seitenarm der Trave liegt u.a. das Wrack des Dreimastgaffelschoners BILLE. BILLE wurde 1917 als "Margriet" erbaut und fuhr zwischenzeitlich als "Anna-Ida", ehe sie 1957 ihre letzte Reise antrat. Eigentlich sollte BILLE hier nach langer Fahrenszeit abgewrackt werden, doch wurde diese stattdessen sich selbst überlassen.Wie lange es wohl noch dauern wird, bis auch die letzten Reste dieses einst so stolzen Schiffes verschwunden sind?
Manfred Krellenberg

Blick von der Teerhofinsel bei Bad Schwartau in Richtung Petroleumhafen. Im Seitenarm der Trave liegen u.a. diese Wracks.
Blick von der Teerhofinsel bei Bad Schwartau in Richtung Petroleumhafen. Im Seitenarm der Trave liegen u.a. diese Wracks.
Manfred Krellenberg

Der Eider vom Eidersperrwerk aus gesehen. Aufnahme: 20. Oktober 2020.
Der Eider vom Eidersperrwerk aus gesehen. Aufnahme: 20. Oktober 2020.
Hans Christian Davidsen





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.