schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Der sächsische Schaufelraddampfer Meißen, Baujahr 1885 hat eine Länge von 65,70m, Breite von 11,20m, und einen Tiefgang von 0,86m.

(ID 42422)



Der sächsische Schaufelraddampfer Meißen, Baujahr 1885 hat eine Länge von 65,70m, Breite von 11,20m, und einen Tiefgang von 0,86m. Er trug den Namen König Albert bis 1898, und bis 1928 Sachsen danach als Meißen, hier auf der Elbe bei Meißen am 09.10.2011.

Der sächsische Schaufelraddampfer Meißen, Baujahr 1885 hat eine Länge von 65,70m, Breite von 11,20m, und einen Tiefgang von 0,86m. Er trug den Namen König Albert bis 1898, und bis 1928 Sachsen danach als Meißen, hier auf der Elbe bei Meißen am 09.10.2011.

M. Schiebel 08.08.2015, 362 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
GROßHERZOGIN ELISABETH (IMO 5309413) am 7.9.2020, in der abendlichen Sonne Hamburg unter Motor auslaufend, Elbe Höhe Neumühlen, Begleitschiff bei der Einlaufparade der „PEKING“ / 
Ex-Namen: SAN ANTONIO, ARIADNE / 
Dreimastgaffelschoner, Schulschiff der Jade Hochschule Elsfleth  / BRZ 489 / Lüa 63,7 m, B 8,23 m, Tg 2,7 m / 1 Diesel, 294 kW (400 PS), 7,5 kn / Segelfläche: 1010 m² / gebaut 1909 bei Jan Smit in Alblasserdam, NL, als Frachtsegler mit Diesel-Hilfsmotor /  Eigner seit 1982: Schulschiffverein „Großherzogin Elisabeth“ e. V., Flagge: Deutschland, Heimathafen: Elsfleth /
GROßHERZOGIN ELISABETH (IMO 5309413) am 7.9.2020, in der abendlichen Sonne Hamburg unter Motor auslaufend, Elbe Höhe Neumühlen, Begleitschiff bei der Einlaufparade der „PEKING“ / Ex-Namen: SAN ANTONIO, ARIADNE / Dreimastgaffelschoner, Schulschiff der Jade Hochschule Elsfleth / BRZ 489 / Lüa 63,7 m, B 8,23 m, Tg 2,7 m / 1 Diesel, 294 kW (400 PS), 7,5 kn / Segelfläche: 1010 m² / gebaut 1909 bei Jan Smit in Alblasserdam, NL, als Frachtsegler mit Diesel-Hilfsmotor / Eigner seit 1982: Schulschiffverein „Großherzogin Elisabeth“ e. V., Flagge: Deutschland, Heimathafen: Elsfleth /
Harald Schmidt

GROßHERZOGIN ELISABETH (IMO 5309413) am 7.9.2020, Hamburg unter Segel einlaufend, Elbe Höhe Finkenwerder-Lotsenhöft, Begleitschiff bei der Einlaufparade der „PEKING“ / Ex-Namen: SAN ANTONIO, ARIADNE / 
Dreimastgaffelschoner, Schulschiff der Jade Hochschule Elsfleth  / BRZ 489 / Lüa 63,7 m, B 8,23 m, Tg 2,7 m / 1 Diesel, 294 kW (400 PS), 7,5 kn / Segelfläche: 1010 m² / gebaut 1909 bei Jan Smit in Alblasserdam, NL, als Frachtsegler mit Diesel-Hilfsmotor /  Eigner seit 1982: Schulschiffverein „Großherzogin Elisabeth“ e. V., Flagge: Deutschland, Heimathafen: Elsfleth /
GROßHERZOGIN ELISABETH (IMO 5309413) am 7.9.2020, Hamburg unter Segel einlaufend, Elbe Höhe Finkenwerder-Lotsenhöft, Begleitschiff bei der Einlaufparade der „PEKING“ / Ex-Namen: SAN ANTONIO, ARIADNE / Dreimastgaffelschoner, Schulschiff der Jade Hochschule Elsfleth / BRZ 489 / Lüa 63,7 m, B 8,23 m, Tg 2,7 m / 1 Diesel, 294 kW (400 PS), 7,5 kn / Segelfläche: 1010 m² / gebaut 1909 bei Jan Smit in Alblasserdam, NL, als Frachtsegler mit Diesel-Hilfsmotor / Eigner seit 1982: Schulschiffverein „Großherzogin Elisabeth“ e. V., Flagge: Deutschland, Heimathafen: Elsfleth /
Harald Schmidt

2-Master am 7.9.2020 Hamburg unter Motor auslaufend, vor der Kulisse Övelgönnes /
2-Master am 7.9.2020 Hamburg unter Motor auslaufend, vor der Kulisse Övelgönnes /
Harald Schmidt

2-Master am 7.9.2020 Hamburg unter Segel einlaufend, Höhe Övelgönne /
2-Master am 7.9.2020 Hamburg unter Segel einlaufend, Höhe Övelgönne /
Harald Schmidt





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.