schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Sächsische Dampfschiffahrts GmbH, Dresden Fotos

77 Bilder
1 2 3 4 nächste Seite  >>
Fahrgastschiffe der Sächsische Dampfschiffahrts GmbH im April 2018 vor der historischen Kulisse der Dresdener Altstadt.
Fahrgastschiffe der Sächsische Dampfschiffahrts GmbH im April 2018 vor der historischen Kulisse der Dresdener Altstadt.
Christian Bremer

Das Salonschiff  August der Starke  im April 2018 vor Anker in Dresden.
Das Salonschiff "August der Starke" im April 2018 vor Anker in Dresden.
Christian Bremer

Das Salonschiff  Gräfin Cosel  im April 2018 vor Anker in Dresden.
Das Salonschiff "Gräfin Cosel" im April 2018 vor Anker in Dresden.
Christian Bremer

Das Raddampfschiff  Leipzig  im April 2018 vor Anker in Dresden.
Schaufelraddampfer  Dresden  auf der Elbe vor dem Schloß Pillnitz bei Dresden, das Flaggschiff der Sächsischen Dampfschiffahrt wurde 1926 in Laubegast gebaut, der 69m lange Salondampfer hat eine 300PS starke Damfmaschine und Platz für 405 Passagiere, Juni 2010
Schaufelraddampfer "Dresden" auf der Elbe vor dem Schloß Pillnitz bei Dresden, das Flaggschiff der Sächsischen Dampfschiffahrt wurde 1926 in Laubegast gebaut, der 69m lange Salondampfer hat eine 300PS starke Damfmaschine und Platz für 405 Passagiere, Juni 2010
rainer ullrich

FGS  August der Starke , auf der Elbe vor dem Schloß Pillnitz in Dresden, das 1994 in Tangermünde gebaute Salonschiff ist 75m lang, hat zwei 460 PS starke Dieselmotoren und Platz für 520 Passagiere, Juni 2010
FGS "August der Starke", auf der Elbe vor dem Schloß Pillnitz in Dresden, das 1994 in Tangermünde gebaute Salonschiff ist 75m lang, hat zwei 460 PS starke Dieselmotoren und Platz für 520 Passagiere, Juni 2010
rainer ullrich

Personendampfer MEISSEN (ex SACHSEN ex KÖNIG ALBERT) ist der zweitälteste betriebsfähige Dresdner Raddampfer, Baujahr 1885, hier mit abgekipptem Schornstein kurz vor Passieren der Stadtbrücke Pirna, 07.05.2016
Personendampfer MEISSEN (ex SACHSEN ex KÖNIG ALBERT) ist der zweitälteste betriebsfähige Dresdner Raddampfer, Baujahr 1885, hier mit abgekipptem Schornstein kurz vor Passieren der Stadtbrücke Pirna, 07.05.2016
Volkmar Döring

Mit Hinweis auf sein Alter 110 Jahre der Raddampfer PIRNA gebaut 1898 als KÖNIG ALBERT, wegen Brückendurchfahrt mit abgekipptem Schornstein, die Elbe zu Berg in Meißen; 09.05.2009
Mit Hinweis auf sein Alter 110 Jahre der Raddampfer PIRNA gebaut 1898 als KÖNIG ALBERT, wegen Brückendurchfahrt mit abgekipptem Schornstein, die Elbe zu Berg in Meißen; 09.05.2009
Volkmar Döring

Personendampfer KURORT RATHEN, Stapellauf 1896 als BASTEI auf der Elbe zu Berg mit Kurs Sächsische Schweiz;oberhalb Pirna, 22.05.2011
Personendampfer KURORT RATHEN, Stapellauf 1896 als BASTEI auf der Elbe zu Berg mit Kurs Sächsische Schweiz;oberhalb Pirna, 22.05.2011
Volkmar Döring

Mit Ertönen der Dampfpfeife hat Personendampfer DRESDEN vom Terrassenufer abgelegt zur Abendfahrt auf der Elbe mit Dixieland- und Jazzmusik; 19.06.2009, 19:30Uhr
Mit Ertönen der Dampfpfeife hat Personendampfer DRESDEN vom Terrassenufer abgelegt zur Abendfahrt auf der Elbe mit Dixieland- und Jazzmusik; 19.06.2009, 19:30Uhr
Volkmar Döring

Der sächsische Schaufelraddampfer  Meißen  hier auf der Elbe bei Bad Schandau  am 21. Mai 2016. Der Dampfer  Baujahr 1885 hat eine Länge von 65,70m. Der Schaufelraddampfer trägt den Namen Meißen seit 1928.
Der sächsische Schaufelraddampfer "Meißen" hier auf der Elbe bei Bad Schandau am 21. Mai 2016. Der Dampfer Baujahr 1885 hat eine Länge von 65,70m. Der Schaufelraddampfer trägt den Namen Meißen seit 1928.
Klaus-P. Dietrich

Bei extremem Niedrigwasser der Elbe (Pegel Dresden 69 cm, normal: 210) kommt von Meissen der Dampfer KRIPPEN (ex Tetschen) Baujahr 1892; bei Dresden-Cotta, 02.10.2015
Bei extremem Niedrigwasser der Elbe (Pegel Dresden 69 cm, normal: 210) kommt von Meissen der Dampfer KRIPPEN (ex Tetschen) Baujahr 1892; bei Dresden-Cotta, 02.10.2015
Volkmar Döring

Salonschiff  Gräfin Cosel  - auf der Elbe - in Dresden - am 5-Oktober-2015
Salonschiff "Gräfin Cosel" - auf der Elbe - in Dresden - am 5-Oktober-2015
Roberto Hinz

Salonschiff   August der Starke   - auf der Elbe - in Dresden - am 5-Oktober-2015
Salonschiff " August der Starke " - auf der Elbe - in Dresden - am 5-Oktober-2015
Roberto Hinz

Raddampfer   Leipzig  - auf der Elbe - in Dresden - am 5-Oktober-2015
Raddampfer " Leipzig" - auf der Elbe - in Dresden - am 5-Oktober-2015
Roberto Hinz

Der sächsische Schaufelraddampfer Meißen, Baujahr 1885 hat eine Länge von 65,70m, Breite von 11,20m, und einen Tiefgang von 0,86m. Er trug den Namen König Albert bis 1898, und bis 1928 Sachsen danach als Meißen, hier auf der Elbe bei Meißen am 09.10.2011.
Der sächsische Schaufelraddampfer Meißen, Baujahr 1885 hat eine Länge von 65,70m, Breite von 11,20m, und einen Tiefgang von 0,86m. Er trug den Namen König Albert bis 1898, und bis 1928 Sachsen danach als Meißen, hier auf der Elbe bei Meißen am 09.10.2011.
M. Schiebel

Die 1879 gebaute STADT WEHLEN (ENI 05800770) fährt am 15.08.2014 bei Wehlen die Elbe aufwärts. Sie ist 58,14 m lang, 10,44 m über die Radkästen breit und bietet 284 Passagieren Platz. Angetrieben wird sie immer noch von einer Dampfmaschine mit 180 PS Leistung. Gemeldet ist sie in Dresden. Frühere Namen: MÜHLBERG, DRESDEN.
Die 1879 gebaute STADT WEHLEN (ENI 05800770) fährt am 15.08.2014 bei Wehlen die Elbe aufwärts. Sie ist 58,14 m lang, 10,44 m über die Radkästen breit und bietet 284 Passagieren Platz. Angetrieben wird sie immer noch von einer Dampfmaschine mit 180 PS Leistung. Gemeldet ist sie in Dresden. Frühere Namen: MÜHLBERG, DRESDEN.
Helmut Seger

Die 1879 gebaute STADT WEHLEN (ENI 05800770) fährt am 15.08.2014 bei Wehlen die Elbe aufwärts. Sie ist 58,14 m lang, 10,44 m über die Radkästen breit und bietet 284 Passagieren Platz. Angetrieben wird sie immer noch von einer Dampfmaschine mit 180 PS Leistung. Gemeldet ist sie in Dresden. Frühere Namen: MÜHLBERG, DRESDEN.
Die 1879 gebaute STADT WEHLEN (ENI 05800770) fährt am 15.08.2014 bei Wehlen die Elbe aufwärts. Sie ist 58,14 m lang, 10,44 m über die Radkästen breit und bietet 284 Passagieren Platz. Angetrieben wird sie immer noch von einer Dampfmaschine mit 180 PS Leistung. Gemeldet ist sie in Dresden. Frühere Namen: MÜHLBERG, DRESDEN.
Helmut Seger

Der Personendampfer DRESDEN und - wie man an den Schornsteinen unschwer erkennen kann - drei weitere Schiffe der Sächsischen Dampfschifffahrtsgesellschaft liegen bei der Werft in Dresden Laubegast um für die kommende Saison vorbereitet zu werden. 07.11.2012
Der Personendampfer DRESDEN und - wie man an den Schornsteinen unschwer erkennen kann - drei weitere Schiffe der Sächsischen Dampfschifffahrtsgesellschaft liegen bei der Werft in Dresden Laubegast um für die kommende Saison vorbereitet zu werden. 07.11.2012
Helmut Seger

Dampf auf der Elbe.

Der historische Schaufelraddampfer PD  Dresden  als Kursschiff der Elbtallinie unterwegs hat gerade im Kurort Rathen wieder abgelegt und ist auf dem Weg nach Kömigstein.
(04.09.2012)
Dampf auf der Elbe. Der historische Schaufelraddampfer PD "Dresden" als Kursschiff der Elbtallinie unterwegs hat gerade im Kurort Rathen wieder abgelegt und ist auf dem Weg nach Kömigstein. (04.09.2012)
Thomas Fritzsche

Am  21.07.2012 gegen 11:08 Uhr ist der 1879 in Laubegast gebaute Dampfer
 Stadt Wehlen   unterwegs nach Diesbar Seusslitz, nachdem er kurz zuvor  dem Dampfer Pillnitz begenete.
Am 21.07.2012 gegen 11:08 Uhr ist der 1879 in Laubegast gebaute Dampfer "Stadt Wehlen " unterwegs nach Diesbar Seusslitz, nachdem er kurz zuvor dem Dampfer Pillnitz begenete.
Siegfried Heße

Baujahr 1886 trifft Baujahr 1879  am 21.07.2012 gegen 11:07 Uhr.
Das heißt  die aus Meißen kommende  Pillnitz  , Baujahr 1886 , trifft die aus Dresden kommende   Stadt Wehlen , welche etwas schneller, weil stromab , unterwegs ist. Pech für den Fotografen, nicht näher dran zu sein, so kam ein TAMRON Tele zum 
Einsatz.
Baujahr 1886 trifft Baujahr 1879 am 21.07.2012 gegen 11:07 Uhr. Das heißt die aus Meißen kommende "Pillnitz" , Baujahr 1886 , trifft die aus Dresden kommende " Stadt Wehlen", welche etwas schneller, weil stromab , unterwegs ist. Pech für den Fotografen, nicht näher dran zu sein, so kam ein TAMRON Tele zum Einsatz.
Siegfried Heße

Nur  mäßig besetzt, daher mit nur geringem Tiefgang fährt hier die  Pillnitz  stromauf Richtung Dresden. Nächster Anleger ist in einigen Minuten Radebeul.
21.07.12 gegen  11:01 Uhr
Nur mäßig besetzt, daher mit nur geringem Tiefgang fährt hier die "Pillnitz" stromauf Richtung Dresden. Nächster Anleger ist in einigen Minuten Radebeul. 21.07.12 gegen 11:01 Uhr
Siegfried Heße

GALERIE 3
1 2 3 4 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.