schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Die Schleifähre in Arni - eine kleine Fähre die im kurzen Tackt die Orte Arnis (Kleinste Stadt Deutschlands) und Sundsacker verbindet.

(ID 74533)



Die Schleifähre in Arni - eine kleine Fähre die im kurzen Tackt die Orte Arnis (Kleinste Stadt Deutschlands) und Sundsacker verbindet. In der Anfangszeit (1826) wurde sie mit Muskelkraft bewegt, heute hilft ein Motor aus. Aufnahme: 22. Mai 2022.

Die Schleifähre in Arni - eine kleine Fähre die im kurzen Tackt die Orte Arnis (Kleinste Stadt Deutschlands) und Sundsacker verbindet. In der Anfangszeit (1826) wurde sie mit Muskelkraft bewegt, heute hilft ein Motor aus. Aufnahme: 22. Mai 2022.

Hans Christian Davidsen http://hcdavidsen.jimdo.com 24.05.2022, 26 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
SCHWENTINE (ENI 04806010) (HH 4561 G) am 15.06.2022 in der Kieler Förde
SCHWENTINE (ENI 04806010) (HH 4561 G) am 15.06.2022 in der Kieler Förde
Manfred Krellenberg

SCHWENTINE (ENI 04806010) (HH 4561 G) am 15.06.2022 in der Kieler Förde
SCHWENTINE (ENI 04806010) (HH 4561 G) am 15.06.2022 in der Kieler Förde
Manfred Krellenberg

Die Schleifähre Arnis verbindet die Landschaften Angeln und Schwansen miteinander. Auf der einen Seite liegt das kleine Fischerdorf Bad Arnis, auf der anderen Seite befindet sich das Dorf Sundsacker (Gemeinde Winnemark) auf Schwansener Seite. Aufnahme: 22. Mai 2022.
Die Schleifähre Arnis verbindet die Landschaften Angeln und Schwansen miteinander. Auf der einen Seite liegt das kleine Fischerdorf Bad Arnis, auf der anderen Seite befindet sich das Dorf Sundsacker (Gemeinde Winnemark) auf Schwansener Seite. Aufnahme: 22. Mai 2022.
Hans Christian Davidsen

Die Fähre Pritzerbe zwischen dem Havelseer Ortsteil Pritzerbe und dem Gemeindeteil Kützkow wird mit einem 30-PS-Dieselmotor angetrieben, der über Kettenräder auf eine
quer in der Havel verlegte Kette wirkt und so die etwa 170 Meter in wenigen Minuten zurücklegt. Am 05.06.2015 war das kleine Gefährt gut ausgelastet.
Die Fähre Pritzerbe zwischen dem Havelseer Ortsteil Pritzerbe und dem Gemeindeteil Kützkow wird mit einem 30-PS-Dieselmotor angetrieben, der über Kettenräder auf eine quer in der Havel verlegte Kette wirkt und so die etwa 170 Meter in wenigen Minuten zurücklegt. Am 05.06.2015 war das kleine Gefährt gut ausgelastet.
Thomas Scherf





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.