schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

.

(ID 30033)



. Gespiegelte Schiffe - 

Großer Hafen, Wilhelmshaven, 18.11.2012 (Matthias)

. Gespiegelte Schiffe -

Großer Hafen, Wilhelmshaven, 18.11.2012 (Matthias)

Gisela, Matthias und Jonas Frey http://architektur.startbilder.de/ 28.11.2012, 675 Aufrufe, 1 Kommentar

1 Kommentar, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Harald Schmidt 29.11.2012 20:04

Moin,
schönes Foto. So ein spiegelglattes Wasser hat man sehr selten. Meistens düdelt ja irgendetwas vorbei mit Wellenschlag. Hier mag man ja keinen Stein reinwerfen um die Idylle nicht zu stören. Ist das eine abgelegene Ecke des Hafens wo Auflieger und andere z.Zt. nicht benötigte Schiffe abgestellt werden?
Guß Harald.

Der Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven mit seinen großen Containerbrücken liegt beim Containerumschlag noch hinter den Erwartungen zurück. Das links zu sehende Schiff hat an der Niedersachsenbrücke, dem Bulk Terminal Wilhelsmhaven, festgemacht.  14.08.2019
Der Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven mit seinen großen Containerbrücken liegt beim Containerumschlag noch hinter den Erwartungen zurück. Das links zu sehende Schiff hat an der Niedersachsenbrücke, dem Bulk Terminal Wilhelsmhaven, festgemacht. 14.08.2019
Helmut Seger

Seehäfen / Deutschland / Wilhelmshaven

37 1200x679 Px, 19.08.2019

An der Tankerbrücke des NWO-Ölhafens in Wilhelmshaven liegen zwei Tanker. Rechts hinten ist der Jade-Weser-Port zu sehen. 14.08.2019
An der Tankerbrücke des NWO-Ölhafens in Wilhelmshaven liegen zwei Tanker. Rechts hinten ist der Jade-Weser-Port zu sehen. 14.08.2019
Helmut Seger

Seehäfen / Deutschland / Wilhelmshaven

38 1200x679 Px, 19.08.2019

Einer der drei Löschköpfe an der Tankerbrücke des NWO-Ölhafens in Wilhelmshaven. 14.08.2019
Einer der drei Löschköpfe an der Tankerbrücke des NWO-Ölhafens in Wilhelmshaven. 14.08.2019
Helmut Seger

Das heute auf der Marinemole an der ehemaligen 3. Einfahrt in Wilhelmshaven zu sehende Türmchen ist ein Nachbau des Molen- und Quermarkenfeuers, das von 1975 bis 2005 an selber Stelle stand und die Int. Nr. B1162 trug. 14.08.2019
Das heute auf der Marinemole an der ehemaligen 3. Einfahrt in Wilhelmshaven zu sehende Türmchen ist ein Nachbau des Molen- und Quermarkenfeuers, das von 1975 bis 2005 an selber Stelle stand und die Int. Nr. B1162 trug. 14.08.2019
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.