schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Sail 2010 Bremerhaven Fotos

96 Bilder
1 2 3 4 nächste Seite  >>
Gute Windbedingungen herrschen am 28.08.2010, um während der Sail auch Törns unter Segeln auf der Weser zu unternehmen.
Gute Windbedingungen herrschen am 28.08.2010, um während der Sail auch Törns unter Segeln auf der Weser zu unternehmen.
Helmut Seger

Segelschiffe bestimmen während der Sail 2010 Bremerhaven das Bild auf der Weser wie hier am Tag der Einlaufparade. 25.08.2010
Segelschiffe bestimmen während der Sail 2010 Bremerhaven das Bild auf der Weser wie hier am Tag der Einlaufparade. 25.08.2010
Helmut Seger

Am 27.08.2010 veranstalteten Schlepper der Reedereien Bugsier und URAG anlässlich der Sail 2010 Bremerhaven ein Schlepperballett auf der Weser. Besonders eindrucksvoll ist dabei der Einsatz der Löschmonitore.
Am 27.08.2010 veranstalteten Schlepper der Reedereien Bugsier und URAG anlässlich der Sail 2010 Bremerhaven ein Schlepperballett auf der Weser. Besonders eindrucksvoll ist dabei der Einsatz der Löschmonitore.
Helmut Seger

Zwei wunderschöne Traditionssegeler unter vollen Segeln während der Einlaufparade zur Sail 2010 Bremerhaven: die 1867 gebaute nordische Jagt GRÖNLAND und im Vordergrund der 1903 gebaute Finkenwerder Hochseekutter HF 244 ASTARTE. 25.08.2010
Zwei wunderschöne Traditionssegeler unter vollen Segeln während der Einlaufparade zur Sail 2010 Bremerhaven: die 1867 gebaute nordische Jagt GRÖNLAND und im Vordergrund der 1903 gebaute Finkenwerder Hochseekutter HF 244 ASTARTE. 25.08.2010
Helmut Seger

Die Barkentine  Pedro Doncker  am 25.08.2010 auf der Weser vor Bremerhaven. L.32m / B:8m / Tg:3,7m / Segelfläche 570 m2 / Maschine 430 PS / IMO 8136154 / Heimathafen Amsterdam / Flagge Niederlande
Die Barkentine "Pedro Doncker" am 25.08.2010 auf der Weser vor Bremerhaven. L.32m / B:8m / Tg:3,7m / Segelfläche 570 m2 / Maschine 430 PS / IMO 8136154 / Heimathafen Amsterdam / Flagge Niederlande
Martin Groothuis

Die WASSERSCHUTZPOLIZEI 3 des Landes Niedersachsen ist am 26.08.2010 während der Sail auf der Weser vor Bremerhaven im Einsatz.
Die WASSERSCHUTZPOLIZEI 3 des Landes Niedersachsen ist am 26.08.2010 während der Sail auf der Weser vor Bremerhaven im Einsatz.
Helmut Seger

Die SEELOTSE war von 1955 bis 1998 als Lotsenboot im Einsatz. Seither wird sie als Traditionsschiff für Ausflugsfahrten genutzt. Hier liegt sie am 25.08.2010 im Kaiserhafen I in Bremerhaven.
Die SEELOTSE war von 1955 bis 1998 als Lotsenboot im Einsatz. Seither wird sie als Traditionsschiff für Ausflugsfahrten genutzt. Hier liegt sie am 25.08.2010 im Kaiserhafen I in Bremerhaven.
Helmut Seger

Die 2009 gebaute SYLT (IMO 9452103) gehört zur Flotte der Wasserschutzpolizei Schleswig-Holsteins und ist während der Sail 2010 auf der Weser vor Bremerhaven im Einsatz. Sie ist 34 m lang, 7 m breit und hat eine Maschinenleistung von 2x 1440 kW, die eine Geschwindigkeit von 24 kn ermöglichen.
Die 2009 gebaute SYLT (IMO 9452103) gehört zur Flotte der Wasserschutzpolizei Schleswig-Holsteins und ist während der Sail 2010 auf der Weser vor Bremerhaven im Einsatz. Sie ist 34 m lang, 7 m breit und hat eine Maschinenleistung von 2x 1440 kW, die eine Geschwindigkeit von 24 kn ermöglichen.
Helmut Seger

Die GEO GLEISTEIN wurde 1926 gebaut und war Schleppfahrzeug der Hamburger Hafenpolizei. Ursprünglich als Dampfschiff betrieben, wurde sie nach der Ausmusterung bei der Polizei mit einem Dieselmotor ausgestattet. Heute können kleinere Gruppen Charterfahrten auf der Weser und einigen Nebenflüssen mit ihr unternehmen. Hier ist sie während der Sail 2010 am 27.08.2010 auf der Weser bei Bremerhaven unterwegs.
Die GEO GLEISTEIN wurde 1926 gebaut und war Schleppfahrzeug der Hamburger Hafenpolizei. Ursprünglich als Dampfschiff betrieben, wurde sie nach der Ausmusterung bei der Polizei mit einem Dieselmotor ausgestattet. Heute können kleinere Gruppen Charterfahrten auf der Weser und einigen Nebenflüssen mit ihr unternehmen. Hier ist sie während der Sail 2010 am 27.08.2010 auf der Weser bei Bremerhaven unterwegs.
Helmut Seger

Der 1905 gebaute Seitenraddampfer FREYA war während der Sail 2010 in und um Bremerhaven unterwegs. Die FREYA wurde schon hinreichend vorgestellt, daher spare ich mir die Wiedergabe der Schiffsdaten. 26.08.2010
Der 1905 gebaute Seitenraddampfer FREYA war während der Sail 2010 in und um Bremerhaven unterwegs. Die FREYA wurde schon hinreichend vorgestellt, daher spare ich mir die Wiedergabe der Schiffsdaten. 26.08.2010
Helmut Seger

Die EYSEEND (Eichenholz) wurde 1975 in den Niederlanden als exakte Kopie eines dänischen Fischkutters gebaut. Sie ist 8,70 m lang, 3,50 m breit und hat eine Segelfläche von 30 m². Heimathafen ist Noordlaren (Niederlande). Hier tuckert sie am 24.08.2010, dem Voraben der Sail, durch den Neuen Hafen in Bremerhaven.
Die EYSEEND (Eichenholz) wurde 1975 in den Niederlanden als exakte Kopie eines dänischen Fischkutters gebaut. Sie ist 8,70 m lang, 3,50 m breit und hat eine Segelfläche von 30 m². Heimathafen ist Noordlaren (Niederlande). Hier tuckert sie am 24.08.2010, dem Voraben der Sail, durch den Neuen Hafen in Bremerhaven.
Helmut Seger

Das ursprünglich Helgoländer Börteboot HB 14 LESUM ist mit einer Überdachug versehen worden. Hier fährt die LESUM am 26.08.2010 während der Sail durch den Neuen Hafen in Bremerhaven. Sie ist 10 m lang, 2,8 m breit, hat einen Tiefgang von 0,7 m und einen auf 70 kw gedrosselten Motor.
Das ursprünglich Helgoländer Börteboot HB 14 LESUM ist mit einer Überdachug versehen worden. Hier fährt die LESUM am 26.08.2010 während der Sail durch den Neuen Hafen in Bremerhaven. Sie ist 10 m lang, 2,8 m breit, hat einen Tiefgang von 0,7 m und einen auf 70 kw gedrosselten Motor.
Helmut Seger

Die BREMEN 12 patrouilliert am 26.08.2010 während der Sail 2010 auf der Weser vor Bremerhaven.
Die BREMEN 12 patrouilliert am 26.08.2010 während der Sail 2010 auf der Weser vor Bremerhaven.
Helmut Seger

Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung stellte während der Sail 2010 in Bremerhaven einen Teil ihrer Arbeit vor. Der Tonnenleger BRUNO ILLING des WSA Bremerhaven hat am 27.08.2010 das Aussetzen und Aufnehmen einer Tonne demonstriert.
Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung stellte während der Sail 2010 in Bremerhaven einen Teil ihrer Arbeit vor. Der Tonnenleger BRUNO ILLING des WSA Bremerhaven hat am 27.08.2010 das Aussetzen und Aufnehmen einer Tonne demonstriert.
Helmut Seger

Der eistüchtige Seezeichendampfer BUSSARD aus Kiel war Teilnehmer der Sail 2010 in Bremerhaven. Gebaut wurde die BUSSARD 1906 auf der Werft L. Meyer in Papenburg. Sie ist 40,6 m lang und 8,10 m breit. Die 3-Zylinder-dreifach-Expansionsmaschine leistet 540 PS bei 115 Upm. 28.08.2010
Der eistüchtige Seezeichendampfer BUSSARD aus Kiel war Teilnehmer der Sail 2010 in Bremerhaven. Gebaut wurde die BUSSARD 1906 auf der Werft L. Meyer in Papenburg. Sie ist 40,6 m lang und 8,10 m breit. Die 3-Zylinder-dreifach-Expansionsmaschine leistet 540 PS bei 115 Upm. 28.08.2010
Helmut Seger

Die ADLER PRINCESS (IMO 8876302) ist ein 1989 gebautes Fahrgastschiff mit Platz für 360 Fahrgäste bei einer Länge von 41,7 m und einer Breite von 8,7 m. Die beiden Maschinen mit je 150 kw ermöglichen eine Geschwindigkeit von 9 kn. Während der Sail 2010 war sie in Bremerhaven unterwegs. Hier ist sie am 25.08.2010 vor dem ersten Einsatz des Tages zu sehen.
Die ADLER PRINCESS (IMO 8876302) ist ein 1989 gebautes Fahrgastschiff mit Platz für 360 Fahrgäste bei einer Länge von 41,7 m und einer Breite von 8,7 m. Die beiden Maschinen mit je 150 kw ermöglichen eine Geschwindigkeit von 9 kn. Während der Sail 2010 war sie in Bremerhaven unterwegs. Hier ist sie am 25.08.2010 vor dem ersten Einsatz des Tages zu sehen.
Helmut Seger

Auch die 1979 gebaute ADLER V (IMO 7824869) war während der Sail 2010 in Bremerhaven im Einsatz. Sie kann bei einer Länge von 35,8 m, einer Breite von 8,1 m bis zu 295 Passagiere aufnehmen. Die Maschine leistet 589 kw und ermöglicht eine Geschwindigkeit von 10 kn.
Auch die 1979 gebaute ADLER V (IMO 7824869) war während der Sail 2010 in Bremerhaven im Einsatz. Sie kann bei einer Länge von 35,8 m, einer Breite von 8,1 m bis zu 295 Passagiere aufnehmen. Die Maschine leistet 589 kw und ermöglicht eine Geschwindigkeit von 10 kn.
Helmut Seger

841 INGE ist während der Sail 2010 in Bremerhaven als Shuttle-Service im Hafen unterwegs. 26.08.2010
841 INGE ist während der Sail 2010 in Bremerhaven als Shuttle-Service im Hafen unterwegs. 26.08.2010
Helmut Seger

Die Dreimast-Schoner REGINA MARIS (vorne) und HENDRIKA BARTELDS am 26.08.2010 während der Sail 2010 Bremerhaven Seite an Seite auf der Weser.
Die Dreimast-Schoner REGINA MARIS (vorne) und HENDRIKA BARTELDS am 26.08.2010 während der Sail 2010 Bremerhaven Seite an Seite auf der Weser.
Helmut Seger

Der Zweimast-Schoner STORTEMELK war Teilnehmerin der Sail 2010 Bremerhaven und am 28.08.2010 auf der Weser unterwegs. Die STORTEMELK ist 39,90 m lang, 6,50 m breit und hat eine Segelfläche von 400 m². Heimathafen ist Amsterdam (Niederlande).
Der Zweimast-Schoner STORTEMELK war Teilnehmerin der Sail 2010 Bremerhaven und am 28.08.2010 auf der Weser unterwegs. Die STORTEMELK ist 39,90 m lang, 6,50 m breit und hat eine Segelfläche von 400 m². Heimathafen ist Amsterdam (Niederlande).
Helmut Seger

Die Ketsch URANIA ist ein Schulschiff der Königlich Niederländischen Marine und wurde 1928 ursprünglich als Schoneryacht gebaut. Sie ist 26,80 m lang, 6,05 m breit und hat eine Segelfläche von 320 m². Heimathafen ist Den Helder (Niederlande). Am 29.08.2010 war sie während der Sail 2010 Bremerhaven auf der Weser unterwegs.
Die Ketsch URANIA ist ein Schulschiff der Königlich Niederländischen Marine und wurde 1928 ursprünglich als Schoneryacht gebaut. Sie ist 26,80 m lang, 6,05 m breit und hat eine Segelfläche von 320 m². Heimathafen ist Den Helder (Niederlande). Am 29.08.2010 war sie während der Sail 2010 Bremerhaven auf der Weser unterwegs.
Helmut Seger

Der Zweimast-Topsegelschoner WYLDE SWAN ist erst Anfang 2010 vom Stapel gelaufen. Sie ist 63 m lang, 7,30 m breit und hat eine Segelfläche von 1.130 m². Heimathafen ist Makkum (Niederlande). Hier ist sie während der Sail 2010 am 28.08.2010 auf der Weser bei Bremerhaven zu sehen.
Der Zweimast-Topsegelschoner WYLDE SWAN ist erst Anfang 2010 vom Stapel gelaufen. Sie ist 63 m lang, 7,30 m breit und hat eine Segelfläche von 1.130 m². Heimathafen ist Makkum (Niederlande). Hier ist sie während der Sail 2010 am 28.08.2010 auf der Weser bei Bremerhaven zu sehen.
Helmut Seger

Die Brigantine WYTSKE EELKJE ist 29 m lang, 6,10 m breit und hat eine Segelfläche von 430 m². Heimathafen ist Amsterdam. Am 26.08.2010 war sie während der Sail 2010 auf der Weser bei Bremerhaven unterwegs.
Die Brigantine WYTSKE EELKJE ist 29 m lang, 6,10 m breit und hat eine Segelfläche von 430 m². Heimathafen ist Amsterdam. Am 26.08.2010 war sie während der Sail 2010 auf der Weser bei Bremerhaven unterwegs.
Helmut Seger

Die unter niederländischer Flagge fahrende Barkentine THALASSA hat eine Meerjungfrau als Galionsfigur. 26.08.2010
Die unter niederländischer Flagge fahrende Barkentine THALASSA hat eine Meerjungfrau als Galionsfigur. 26.08.2010
Helmut Seger

GALERIE 3
1 2 3 4 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.