schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Museen, Ausstellungen

335 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die 1957 gebaute OTTENSTREUER (ENI 05105640) war bis 2007 ein schweres Hafenstreifenboot der der Hamburger Wasserschutzpolizei mit den Namen WS 3 und später WS 33. Länge: 19,72 m, Breite: 4,59 m. Seit 2007 liegt das Boot im Museumshafen in Hamburg-Oevelgönne. 07.10.2019
Die 1957 gebaute OTTENSTREUER (ENI 05105640) war bis 2007 ein schweres Hafenstreifenboot der der Hamburger Wasserschutzpolizei mit den Namen WS 3 und später WS 33. Länge: 19,72 m, Breite: 4,59 m. Seit 2007 liegt das Boot im Museumshafen in Hamburg-Oevelgönne. 07.10.2019
Helmut Seger

Ein U-Boot schwebt. Für die Sanierung und Ausstellungsneugestaltung des Deutschen Schifffahrtsmuseums muss das Zweimann-U-Boot SEEHUND aus dem Obergeschoss ins Erdgeschoss umziehen. Das 12 m lange und 12 Tonnen schwere U-Boot wird dafür mithilfe zweier Autokrane durch die ausgebauten Fenster gehoben. 16.10.2019
Ein U-Boot schwebt. Für die Sanierung und Ausstellungsneugestaltung des Deutschen Schifffahrtsmuseums muss das Zweimann-U-Boot SEEHUND aus dem Obergeschoss ins Erdgeschoss umziehen. Das 12 m lange und 12 Tonnen schwere U-Boot wird dafür mithilfe zweier Autokrane durch die ausgebauten Fenster gehoben. 16.10.2019
Helmut Seger

Hamburg am 14.8.2019: Museumshafen Övelgönne mit den Traditionsschiffen HAFENDOCKTER + SPERBER /
Hamburg am 14.8.2019: Museumshafen Övelgönne mit den Traditionsschiffen HAFENDOCKTER + SPERBER /
Harald Schmidt

Hamburg am 14.8.2019: Museumshafen Övelgönne mit den Traditionsschiffen HAFENDOCKTER + SPERBER  /
Hamburg am 14.8.2019: Museumshafen Övelgönne mit den Traditionsschiffen HAFENDOCKTER + SPERBER /
Harald Schmidt

Hamburg am 14.8.2019: Museumshafen Övelgönne mit den Traditionsschiffen HAFENDOCKTER + SPERBER  /
Hamburg am 14.8.2019: Museumshafen Övelgönne mit den Traditionsschiffen HAFENDOCKTER + SPERBER /
Harald Schmidt

OTTO LAUFFER (ENI 05109940) am 14.8.2019, Detail: Blick in die Achterkajüte (Salon), Hamburg, Elbe, Museumshafen Övelgönne /
 
Ex-Namen: HAFENPOLIZEI VI (Finanzdeputation Hamburg); später WASSERSCHUTZPOLIZEI 6 (Wasserschutzpolizei Hamburg)1968 außer Dienst  /

Dampfbarkasse / Lüa 17,33 m, B 4,2 m, Tg 1,66 m / 1 Zweizylinder - Verbundmaschine mit 174 PS / gebaut 1928 bei H.C. Stülcken & Sohn für die Finanzdeputation Hamburg / Eigner: Museumshafen Ovelgönne e.V., Hamburg /
OTTO LAUFFER (ENI 05109940) am 14.8.2019, Detail: Blick in die Achterkajüte (Salon), Hamburg, Elbe, Museumshafen Övelgönne / Ex-Namen: HAFENPOLIZEI VI (Finanzdeputation Hamburg); später WASSERSCHUTZPOLIZEI 6 (Wasserschutzpolizei Hamburg)1968 außer Dienst / Dampfbarkasse / Lüa 17,33 m, B 4,2 m, Tg 1,66 m / 1 Zweizylinder - Verbundmaschine mit 174 PS / gebaut 1928 bei H.C. Stülcken & Sohn für die Finanzdeputation Hamburg / Eigner: Museumshafen Ovelgönne e.V., Hamburg /
Harald Schmidt

OTTO LAUFFER (ENI 05109940) am 14.8.2019, Detail: Blick in die Achterkajüte, Hamburg, Elbe, Museumshafen Övelgönne / 

Ex-Namen: HAFENPOLIZEI VI (Finanzdeputation Hamburg); später WASSERSCHUTZPOLIZEI 6 (Wasserschutzpolizei Hamburg); 1968 außer Dienst  /
Dampfbarkasse / Lüa 17,33 m, B 4,2 m, Tg 1,66 m / 1 Zweizylinder - Verbundmaschine mit 174 PS / gebaut 1928 bei H.C. Stülcken & Sohn für die Finanzdeputation Hamburg / Eigner: Museumshafen Ovelgönne e.V., Hamburg /
OTTO LAUFFER (ENI 05109940) am 14.8.2019, Detail: Blick in die Achterkajüte, Hamburg, Elbe, Museumshafen Övelgönne / Ex-Namen: HAFENPOLIZEI VI (Finanzdeputation Hamburg); später WASSERSCHUTZPOLIZEI 6 (Wasserschutzpolizei Hamburg); 1968 außer Dienst / Dampfbarkasse / Lüa 17,33 m, B 4,2 m, Tg 1,66 m / 1 Zweizylinder - Verbundmaschine mit 174 PS / gebaut 1928 bei H.C. Stülcken & Sohn für die Finanzdeputation Hamburg / Eigner: Museumshafen Ovelgönne e.V., Hamburg /
Harald Schmidt

OTTENSTREUER (ENI 05105640) am 14.8.2019, Hamburg, Elbe, Museumshafen Övelgönne /

Ex-Namen: WS 33 (1992-2007), WS 3 (1958-1991) /

Schweres Hafenstreifenboot der Wasserschutzpolizei Hamburg / Lüa 19,72 m, B 4,59 m, Tg 1,95 m / 1 Diesel, Motorenwerke Mannheim, 241 kW, (329 PS), 20 km/h / gebaut 1957 bei Menzer, HH-Bergedorf / Eigner: Polizei Hamburg / am 8. Mai 2007 in den Betrieb des Museumshafen Oevelgönne e.V. Hamburg, überstellt und in OTTENSTREUER umbenannt. Hans Ottenstreuer war von 1949 bis 1969 Leiter des Wasserschutzpolizeiamtes
OTTENSTREUER (ENI 05105640) am 14.8.2019, Hamburg, Elbe, Museumshafen Övelgönne / Ex-Namen: WS 33 (1992-2007), WS 3 (1958-1991) / Schweres Hafenstreifenboot der Wasserschutzpolizei Hamburg / Lüa 19,72 m, B 4,59 m, Tg 1,95 m / 1 Diesel, Motorenwerke Mannheim, 241 kW, (329 PS), 20 km/h / gebaut 1957 bei Menzer, HH-Bergedorf / Eigner: Polizei Hamburg / am 8. Mai 2007 in den Betrieb des Museumshafen Oevelgönne e.V. Hamburg, überstellt und in OTTENSTREUER umbenannt. Hans Ottenstreuer war von 1949 bis 1969 Leiter des Wasserschutzpolizeiamtes
Harald Schmidt

Haffkahn Emma liegt im Museumshafen von Bremerhaven vor Anker. 20.09.2019
Haffkahn Emma liegt im Museumshafen von Bremerhaven vor Anker. 20.09.2019
De Rond Hans und Jeanny

Am Tag der offenen Tür des WSA-Bauhofs in Wilhelmshaven ergab sich die Möglichkeit, einmal von einer anderen Seite ein Foto des Deutschen Marinemuseums und der Kaiser-Wilhelm-Brücke zu machen. 18.05.2019
Am Tag der offenen Tür des WSA-Bauhofs in Wilhelmshaven ergab sich die Möglichkeit, einmal von einer anderen Seite ein Foto des Deutschen Marinemuseums und der Kaiser-Wilhelm-Brücke zu machen. 18.05.2019
Helmut Seger

Der Eimerkettenbagger WELS wurde 1934 gebaut, ist 20,42 m ü.a. lang und 4,80 m breit. Bis zu einer Tiefe von 8 m können die 32 Eimer mit je 45 l Fassungsvermögen baggern. Er liegt im Museumshafen Lübeck (Hansahafen). 23.07.2019
Der Eimerkettenbagger WELS wurde 1934 gebaut, ist 20,42 m ü.a. lang und 4,80 m breit. Bis zu einer Tiefe von 8 m können die 32 Eimer mit je 45 l Fassungsvermögen baggern. Er liegt im Museumshafen Lübeck (Hansahafen). 23.07.2019
Helmut Seger

Die ATLANTIK ist eine 1934 gebaute Gaffelketsch mit einer Länge ü.a. von 16 m und einer Breite von 4 m. Die Segelfläche beträgt 100 m². Hier liegt sie zu Überholungsarbeiten beim Greifswalder Museumshafen an Land. 08.05.2019
Die ATLANTIK ist eine 1934 gebaute Gaffelketsch mit einer Länge ü.a. von 16 m und einer Breite von 4 m. Die Segelfläche beträgt 100 m². Hier liegt sie zu Überholungsarbeiten beim Greifswalder Museumshafen an Land. 08.05.2019
Helmut Seger

Die Gaffelketsch ATLANTIK verfügt auch über eine Galionsfigur. Die ATLANTIK kam mir am 08.05.2019 in Greifswald vor die Linse.
Die Gaffelketsch ATLANTIK verfügt auch über eine Galionsfigur. Die ATLANTIK kam mir am 08.05.2019 in Greifswald vor die Linse.
Helmut Seger

Im Museumshafen in Greifswald lagen am 08.05.2019 einige Segelschiffe. 
Weitere Infos unter: https://www.museumshafen-greifswald.de/
Im Museumshafen in Greifswald lagen am 08.05.2019 einige Segelschiffe. Weitere Infos unter: https://www.museumshafen-greifswald.de/
Helmut Seger

Das Flugkörperkorvette 575 HANS BEIMLER liegt als Museumsschiff im Hafen von Peenemünde. 06.05.2019
Das Flugkörperkorvette 575 HANS BEIMLER liegt als Museumsschiff im Hafen von Peenemünde. 06.05.2019
Helmut Seger

Der Lenkwaffenzerstörer D 186 MÖLDERS kann im Deutschen Marinemuseum in Wilhelmshaven besichtigt werden. Blick vom Straßenraum bei der Kaiser-Wilhelm-Brücke. 18.05.2019
Der Lenkwaffenzerstörer D 186 MÖLDERS kann im Deutschen Marinemuseum in Wilhelmshaven besichtigt werden. Blick vom Straßenraum bei der Kaiser-Wilhelm-Brücke. 18.05.2019
Helmut Seger

Das Minenjagdboot M 1077 WEILHEIM zählt zu den Museumsschiffen des Deutschen Marinemuseums in Wilhelmshaven. Blick von der Straße  Südstrand  auf's Museumsgelände. 18.05.2019
Das Minenjagdboot M 1077 WEILHEIM zählt zu den Museumsschiffen des Deutschen Marinemuseums in Wilhelmshaven. Blick von der Straße "Südstrand" auf's Museumsgelände. 18.05.2019
Helmut Seger

Das Schnellboot S71 GEPARD (P 6121) zählt seit 2016 zu den Museumsschiffen des Deutschen Marinemuseums in Wilhelmshaven. Blick von der Straße  Südstrand  auf's Museumsgelände. 18.05.2019
Das Schnellboot S71 GEPARD (P 6121) zählt seit 2016 zu den Museumsschiffen des Deutschen Marinemuseums in Wilhelmshaven. Blick von der Straße "Südstrand" auf's Museumsgelände. 18.05.2019
Helmut Seger

HAFENDOCKTER am 23.4.2019 Hamburg, Elbe Höhe Neumühlen /
Ex-Name: HAFENARZT I /
Ehemalige Hafenarztbarkasse / Lüa 18,08 m, B 3,99 m, Tg 1,95 m  / 1 Dampfmaschine, Umbau  1959 auf 1 Diesel, MWM RHS 25, 6 Zyl. Diesel, 180 PS  / gebaut 1929 bei Deutsche Werft, Hamburg für Strom- und Hafenbau (heute HPA), Außerdienststellung 1982  /  Eigner seit 2014: Betreiberverein Hafenarztbarkasse Hafendockter  e.V,  ständiger Liegeplatz: Museumshafen Övelgönne  /
HAFENDOCKTER am 23.4.2019 Hamburg, Elbe Höhe Neumühlen / Ex-Name: HAFENARZT I / Ehemalige Hafenarztbarkasse / Lüa 18,08 m, B 3,99 m, Tg 1,95 m / 1 Dampfmaschine, Umbau 1959 auf 1 Diesel, MWM RHS 25, 6 Zyl. Diesel, 180 PS / gebaut 1929 bei Deutsche Werft, Hamburg für Strom- und Hafenbau (heute HPA), Außerdienststellung 1982 / Eigner seit 2014: Betreiberverein Hafenarztbarkasse Hafendockter e.V, ständiger Liegeplatz: Museumshafen Övelgönne /
Harald Schmidt

ELBE 3 am 19.3.2019, Hamburg, Elbe, Liegeplatz Museumshafen Övelgönne /
Feuerschiff / Lüa. 45,1m, B 7,1m, Tg. 3,95m / 256 BRT / 1x 6-Zyl-MWM Diesel, 300 PS seit 1936 / erbaut 1888 in Vegesack. / ab Juni 1889 auf Position Weser / 1936 Einbau der Maschine / 1954-1955 und 1956-1966 auf Position Bremen / 1966-1977 auf Position Elbe 3 / 23.5.1977 Ausserdienststellung / Seit 1979 im Museumshafen Övelgönne /
ELBE 3 am 19.3.2019, Hamburg, Elbe, Liegeplatz Museumshafen Övelgönne / Feuerschiff / Lüa. 45,1m, B 7,1m, Tg. 3,95m / 256 BRT / 1x 6-Zyl-MWM Diesel, 300 PS seit 1936 / erbaut 1888 in Vegesack. / ab Juni 1889 auf Position Weser / 1936 Einbau der Maschine / 1954-1955 und 1956-1966 auf Position Bremen / 1966-1977 auf Position Elbe 3 / 23.5.1977 Ausserdienststellung / Seit 1979 im Museumshafen Övelgönne /
Harald Schmidt

Hamburg Museumshafen Övelgönne am 9.11.2018: die Museumsfahrzeuge an der Innenkante OTTENSTREUER (ex Wasserschutzpolizei) Dampfschlepper OTTO LAUFFER, TIGER  und CLAUS D., dahinter die ex-HADAG-Fähre BERGEDORF; außen liegend der Schwimmkran HHLA I  und der Dampfeisbrecher STETTIN /
Hamburg Museumshafen Övelgönne am 9.11.2018: die Museumsfahrzeuge an der Innenkante OTTENSTREUER (ex Wasserschutzpolizei) Dampfschlepper OTTO LAUFFER, TIGER und CLAUS D., dahinter die ex-HADAG-Fähre BERGEDORF; außen liegend der Schwimmkran HHLA I und der Dampfeisbrecher STETTIN /
Harald Schmidt

ESAB. IV 3494 am 9.2.2019 in Göteborg. Im Hintergrund ist der Zerstörer Småland (J19) zu sehen.
ESAB. IV 3494 am 9.2.2019 in Göteborg. Im Hintergrund ist der Zerstörer Småland (J19) zu sehen.
Manfred Krellenberg

GALERIE 3
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.