schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Galerie Erste

55 Bilder
1 2 3 nächste Seite  >>
Blick in den Fischereihafen von Honningsvag. Scan eines Dias aus dem Juni 1994.
Blick in den Fischereihafen von Honningsvag. Scan eines Dias aus dem Juni 1994.
Helmut Seger

Kleinere Häfen / Norwegen / Honningsvag

1476 800x453 Px, 11.10.2006

Schöne Hafenstimmung in nordnorwegischen Finnsnes. Das Hurtigurtenschiff  Richard With  hat für kurze Zeit festgemacht. Scan eines Dias aus dem Juni 1994.
Schöne Hafenstimmung in nordnorwegischen Finnsnes. Das Hurtigurtenschiff "Richard With" hat für kurze Zeit festgemacht. Scan eines Dias aus dem Juni 1994.
Helmut Seger

Die BI1572 PEGAS (IMO 8723878), ein russischer Trawler, liegt im Februar 2001 im Hafen von Kirkenes. Die PEGAS ist 55 m lang und 10 m breit, die GT/BRZ beträgt 723 und die DWT 414 t. Das Rufzeichen lautet UBDE. Scan vom Dia.
Die BI1572 PEGAS (IMO 8723878), ein russischer Trawler, liegt im Februar 2001 im Hafen von Kirkenes. Die PEGAS ist 55 m lang und 10 m breit, die GT/BRZ beträgt 723 und die DWT 414 t. Das Rufzeichen lautet UBDE. Scan vom Dia.
Helmut Seger

MS RICHARD WITH liegt am Hurtigrutenkai in Alesund. Für die Hurtigrutenschiffe wurden vielfach besondere Anlegkais eingerichtet, die am Rande des Hafens oder der offenen See liegen, damit sie nur eine möglichst kurze Zeit für die An- und Ablegemanöver benötigen. Scan eines Dias aus dem Jahr 1994.
MS RICHARD WITH liegt am Hurtigrutenkai in Alesund. Für die Hurtigrutenschiffe wurden vielfach besondere Anlegkais eingerichtet, die am Rande des Hafens oder der offenen See liegen, damit sie nur eine möglichst kurze Zeit für die An- und Ablegemanöver benötigen. Scan eines Dias aus dem Jahr 1994.
Helmut Seger

Volle Fahrt eines norwegischen Lotsenbootes bei Alesund. Scan eines Dias aus dem Jahr 2003.
Volle Fahrt eines norwegischen Lotsenbootes bei Alesund. Scan eines Dias aus dem Jahr 2003.
Helmut Seger

Der Hafen von Stokmarknes auf den Vesteralen um 1 Uhr nachts im Juni 1994. In dieser Nacht habe ich zum allerersten Mal die Mitternachtssonne gesehen. Scan vom Dia.
Der Hafen von Stokmarknes auf den Vesteralen um 1 Uhr nachts im Juni 1994. In dieser Nacht habe ich zum allerersten Mal die Mitternachtssonne gesehen. Scan vom Dia.
Helmut Seger

Ein übliches Verkehrsmittel in Norwegen sind auch die Hochgeschwindigkeitskatamarane für bis zu 200 Passagiere. Sie erreichen 48 Knoten. Der Innenraum errinnert an ein Großraumflugzeug. Beim Einstieg mussten wir unseren Namen und Aufenthaltsort in ein Diktiergeräte sprechen, damit im Falle eines Unglücks, die Namen der Passagiere bekannt sind.
Hier erreicht ein solches Fahrzeug das norwegische Finnsnes, zwischen den Lofoten und Tromsø gelegen. 26.8.2004 (Jonas)
Ein übliches Verkehrsmittel in Norwegen sind auch die Hochgeschwindigkeitskatamarane für bis zu 200 Passagiere. Sie erreichen 48 Knoten. Der Innenraum errinnert an ein Großraumflugzeug. Beim Einstieg mussten wir unseren Namen und Aufenthaltsort in ein Diktiergeräte sprechen, damit im Falle eines Unglücks, die Namen der Passagiere bekannt sind. Hier erreicht ein solches Fahrzeug das norwegische Finnsnes, zwischen den Lofoten und Tromsø gelegen. 26.8.2004 (Jonas)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Die  M/S  Nordnorge  verlässt Kristiansund auf südgehenden Kurs. Als wir dieses Foto machten, wurden wir von der Crew mit dem Typhon gegrüßt; 26.05.2002
Die "M/S" Nordnorge" verlässt Kristiansund auf südgehenden Kurs. Als wir dieses Foto machten, wurden wir von der Crew mit dem Typhon gegrüßt; 26.05.2002
André Breutel

Die NORDSYSSEL (IMO 8118994) am 12.08.2003 im Hafen von Longyearbyen (Spitzbergen). Dieses etwa 71 m lange Schiff fährt für den Sysselmann - eine Art Gouverneur - von Svalbard. Das Schiff wurde 1983 in Turku gebaut und hatte zuvor die Namen FREGAT und AKADEMIK GAMBURTSYEV. Es ist zwar als Stückgutfrachter registriert, dient aber den sogenannten Sysselmännern, die Polizei- und Naturschutzaufgaben wahrnehmen als Transportschiff im Archipel.
Die NORDSYSSEL (IMO 8118994) am 12.08.2003 im Hafen von Longyearbyen (Spitzbergen). Dieses etwa 71 m lange Schiff fährt für den Sysselmann - eine Art Gouverneur - von Svalbard. Das Schiff wurde 1983 in Turku gebaut und hatte zuvor die Namen FREGAT und AKADEMIK GAMBURTSYEV. Es ist zwar als Stückgutfrachter registriert, dient aber den sogenannten Sysselmännern, die Polizei- und Naturschutzaufgaben wahrnehmen als Transportschiff im Archipel.
Helmut Seger

Auf ihrer Jungfernfahrt präsentiert sich die M/S  Trollfjord  in Kristiansund. Dabei stoppte das Schiff an der Storkaia, bevor es am Hurtigrutenkai anlegte. Im Vordergrund ist die Personenfähre, die zwischen den Inseln im Hafen pendelt; 28.05.2002, südgehend
Auf ihrer Jungfernfahrt präsentiert sich die M/S "Trollfjord" in Kristiansund. Dabei stoppte das Schiff an der Storkaia, bevor es am Hurtigrutenkai anlegte. Im Vordergrund ist die Personenfähre, die zwischen den Inseln im Hafen pendelt; 28.05.2002, südgehend
André Breutel

Stokmarknes am 10. September 2006 gegen 14.15 Uhr. Die südgehende M/S  Nordlys  hat gerade am Hurtigrutenkai angelegt. Im Vordergrund liegt das Lokalbåt M/S  Brottøy . Dahinter die Autofähre M/S  Bognes . Neben dem Hurtigruten-Museum liegt das ehemalige Hurtigrutenschiff, M/S  Finnmarken . Es war vom 1956 - 1993 im Liniendienst tätig. Hinter der  Nordlys  ist ein historisches Segelschiff zu sehen, mit dem an diesem Sonntag Rundfahrten angeboten wurden.
Stokmarknes am 10. September 2006 gegen 14.15 Uhr. Die südgehende M/S "Nordlys" hat gerade am Hurtigrutenkai angelegt. Im Vordergrund liegt das Lokalbåt M/S "Brottøy". Dahinter die Autofähre M/S "Bognes". Neben dem Hurtigruten-Museum liegt das ehemalige Hurtigrutenschiff, M/S "Finnmarken". Es war vom 1956 - 1993 im Liniendienst tätig. Hinter der "Nordlys" ist ein historisches Segelschiff zu sehen, mit dem an diesem Sonntag Rundfahrten angeboten wurden.
André Breutel

Hafen Kristiansund am 15.06.2006, seit der Aufnahme von Andre Breutel mit der  Nordnorge  2002 hat sich hier einiges geändert, ich nehme an, er hat seine Ausnahme von der Brücke gemacht. Die Hurtigrutenschiffe fahren durch diese Brücke, höhere Schiffe müssen in und aus dem Hafen um die Insel links fahren.
Hafen Kristiansund am 15.06.2006, seit der Aufnahme von Andre Breutel mit der "Nordnorge" 2002 hat sich hier einiges geändert, ich nehme an, er hat seine Ausnahme von der Brücke gemacht. Die Hurtigrutenschiffe fahren durch diese Brücke, höhere Schiffe müssen in und aus dem Hafen um die Insel links fahren.
Günther Glauz

Kleinere Häfen / Norwegen / Kristiansund

1281 800x600 Px, 06.12.2006

Hafen Kristiansund am 15.06.2006
Hafen Kristiansund am 15.06.2006
Günther Glauz

Kleinere Häfen / Norwegen / Kristiansund

1347 800x600 Px, 06.12.2006

Spezialschiff  Normand Flower  am 15.06.2006 im Hafen Kristiansund, vermutlich handelt es sich um ein Schiff das Arbeiten und Reparaturen an Bohrinseln in der Nordsee ausführt.
Spezialschiff "Normand Flower" am 15.06.2006 im Hafen Kristiansund, vermutlich handelt es sich um ein Schiff das Arbeiten und Reparaturen an Bohrinseln in der Nordsee ausführt.
Günther Glauz

MS  Nordnorge  bei ungemütlichen Wetter am 31.03.1999 in Kirkenes, der Hafen liegt etwas außerhalb, wir hatten ein Taxi in die Stadt bestellt, der kam aber nicht, vielleicht ist er in einer Windwehe stecken geblieben.
MS "Nordnorge" bei ungemütlichen Wetter am 31.03.1999 in Kirkenes, der Hafen liegt etwas außerhalb, wir hatten ein Taxi in die Stadt bestellt, der kam aber nicht, vielleicht ist er in einer Windwehe stecken geblieben.
Günther Glauz

M/F  Nordkapphorn  (seit Ende 1992  Renneöy ) am 21.03.1992 in Honningsvag, die Fähre fuhr Kafjord - Honningsvag. Seit dem 15.06.1999 besteht zum Festland eine 6875 m lange Tunnelverbindung, maximal 212 m unter dem Meeresspiegel, die Fährverbingung wurde eingestellt.
M/F "Nordkapphorn" (seit Ende 1992 "Renneöy") am 21.03.1992 in Honningsvag, die Fähre fuhr Kafjord - Honningsvag. Seit dem 15.06.1999 besteht zum Festland eine 6875 m lange Tunnelverbindung, maximal 212 m unter dem Meeresspiegel, die Fährverbingung wurde eingestellt.
Günther Glauz

Im Hafen von Ålesund (27. Februar 2006)
Im Hafen von Ålesund (27. Februar 2006)
Hans-Joachim Ströh

Kleinere Häfen / Norwegen / Alesund

1034 800x533 Px, 06.01.2007

Die M/S  Versterålen  liegt am 07.06.1999 auf nordgehenden Kurs in Ålesund.
Die M/S "Versterålen" liegt am 07.06.1999 auf nordgehenden Kurs in Ålesund.
André Breutel

Als Fotostandpunkt für das Anlegemanöver der Südgehend in Stokmarknes empfielt sich am besten die zum Museum gehörende M/S  Finnmarken ; 06.09.2006
Als Fotostandpunkt für das Anlegemanöver der Südgehend in Stokmarknes empfielt sich am besten die zum Museum gehörende M/S "Finnmarken"; 06.09.2006
André Breutel

Die M/S  Lofoten  liegt am 06.02.2003 auf nordgehenden Kurs in Ålesund.
Die M/S "Lofoten" liegt am 06.02.2003 auf nordgehenden Kurs in Ålesund.
André Breutel

Zwei Hurtigbåte begegnen sich an der Hafeneinfahrt von Ålesund; 27.05.2011
Zwei Hurtigbåte begegnen sich an der Hafeneinfahrt von Ålesund; 27.05.2011
André Breutel

Kreuzfahrtschiff Jewel of the Seas am 4. August 2004 in Ålesund (Norwegen)
Kreuzfahrtschiff Jewel of the Seas am 4. August 2004 in Ålesund (Norwegen)
Hans-Rudolf Stoll

Die FJORD LORD der Aurland Land og Fjordservice (ALF) liegt am 27.09.2012 in Flam. 80 Passagieren finden auf ihr Platz.
Die FJORD LORD der Aurland Land og Fjordservice (ALF) liegt am 27.09.2012 in Flam. 80 Passagieren finden auf ihr Platz.
Helmut Seger

Die 1969 gebaute GUDVANGEN (IMO 6924313) liegt am 27.09.2012 in Flam. Sie ist 45 m lang, 11 m breit und bietet bis zu 334 Passagieren Platz. Heimathafen ist Floro (Norwegen).
Die 1969 gebaute GUDVANGEN (IMO 6924313) liegt am 27.09.2012 in Flam. Sie ist 45 m lang, 11 m breit und bietet bis zu 334 Passagieren Platz. Heimathafen ist Floro (Norwegen).
Helmut Seger

GALERIE 3
1 2 3 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.