schiffbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Hamburg Fotos

1817 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
BRANDDIREKTOR WESTPHAL (ENI 04812840) Taufe am 26.11.2018, Detail: Flaschenwurfvorrichtung, Hamburg, Elbe, an der Überseebrücke /
Feuerlöschboot / Klasse LB 40 / Lüa 43,5 m, B 9,8  m, Tg 2,85 m / 2 Antriebs-Diesel, Caterpillar C 18, 1000 kW (1360 PS), 2 Schottel-Ruderpropeller, 12 kn, 2 Bugstrahlruder, 330 kW(450 PS)  / Die Wasserwerfer spritzen bis zu 180 Meter weit und 110 Meter hoch, Pumpleistung: bis zu 120.000 Liter Wasser pro Minute / Eigner: HPA, Flagge: Deutschland, Heimathafen: Hamburg / gebaut 2018 bei Fassmer, Berne-Motzen /
BRANDDIREKTOR WESTPHAL (ENI 04812840) Taufe am 26.11.2018, Detail: Flaschenwurfvorrichtung, Hamburg, Elbe, an der Überseebrücke / Feuerlöschboot / Klasse LB 40 / Lüa 43,5 m, B 9,8 m, Tg 2,85 m / 2 Antriebs-Diesel, Caterpillar C 18, 1000 kW (1360 PS), 2 Schottel-Ruderpropeller, 12 kn, 2 Bugstrahlruder, 330 kW(450 PS) / Die Wasserwerfer spritzen bis zu 180 Meter weit und 110 Meter hoch, Pumpleistung: bis zu 120.000 Liter Wasser pro Minute / Eigner: HPA, Flagge: Deutschland, Heimathafen: Hamburg / gebaut 2018 bei Fassmer, Berne-Motzen /
Harald Schmidt

KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, auf der an diesem Tag frei zugänglichen Brücke /
Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS)  /
Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung  mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird /
Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren)
Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, auf der an diesem Tag frei zugänglichen Brücke / Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS) / Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird / Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren) Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
Harald Schmidt

KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, Anleger Altona /
Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS)  /
Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung  mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird /
Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren)
Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, Anleger Altona / Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS) / Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird / Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren) Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
Harald Schmidt

KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, Anleger Altona /
Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS)  /
Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung  mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird /
Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren)
Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, Anleger Altona / Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS) / Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird / Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren) Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
Harald Schmidt

KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, an den Landungsbrücken  / die Sektflasche, mit Schwung geworfen,  zerspringt ordnungsgemäß beim ersten Mal /
Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS)  /
Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung  mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird /
Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren)
Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
KEHRWIEDER (ENI 04813370) (H 6082) Taufe am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, an den Landungsbrücken / die Sektflasche, mit Schwung geworfen, zerspringt ordnungsgemäß beim ersten Mal / Hafenfähre, HADAG Typ 2020 / Lüa 29,5 m, B 8,4 m, Tg 1,75 m / Antriebsanlage: 2 Diesel Scania Di13 070 M, 370 kW (503 PS), 1 Siemens-EcoProp Hybrid-Antriebssystem (Variante mit Pella Sietas-optimiertem Propellerantrieb, 2x 225 kW (306 PS) Propulsionsleistung) / 2 konventionelle Wellen mit je 2 E-Fahrmotoren, 2 Schaffran-Festpropeller, 12 kn / vorn und hinten je ein Querstrahlruder á 80 kW (110 PS) / Über die EcoProp-Anlage wird je nach Lastabforderung mit einem oder zwei Dieseln gefahren, ebenso wird geregelt ob 1 oder 2 E-Fahrmotore pro Welle für den Betrieb erforderlich sind. Es wird in jedem Fahrmodus nur die Energie zur Verfügung gestellt, die gerade benötigt wird / Zwei umfassende Abgasnachbehandlungsanlagen mit Rußpartikelfiltern und SCR-Katalysatoren reduzieren effektiv die Abgasemissionen des diesel-elektrischen Antriebs, bestehend aus: 2 FISCHER Rußpartikelfilter sowie 2 SCR-System (eine Technik zur Reduktion von Stickoxyden in Abgasen von u.a. Verbrennungsmotoren) Gebaut 2018 bei Pella-Sietas-Werft in Hamburg-Neuenfelde als Typ 190 mit der Bau-Nr. 1315
Harald Schmidt

EUROPA (ENI 04813300) am 9.11.2018, Hamburg, Elbe Höhe Landungsbrücken /
Rundfahrtbarkasse / Lüa 21 m, B 4,8 m / Ruderhaus absenkbar / Motor wird mit umweltfreundlichem Ökodiesel GTL Fuel (GTL = Gas-to-liquids) betrieben / 136 Fahrgäste / Eigner: Gregors GmbH, MARITIME CIRCLE LINE, Hamburg  / Taufe und Indienstellung 12.6.2018 / gebaut von 08.2017 bis 05.2018 bei Feltz-Werft, HH-Finkenwerder, Baukosten: 850,000 € /
EUROPA (ENI 04813300) am 9.11.2018, Hamburg, Elbe Höhe Landungsbrücken / Rundfahrtbarkasse / Lüa 21 m, B 4,8 m / Ruderhaus absenkbar / Motor wird mit umweltfreundlichem Ökodiesel GTL Fuel (GTL = Gas-to-liquids) betrieben / 136 Fahrgäste / Eigner: Gregors GmbH, MARITIME CIRCLE LINE, Hamburg / Taufe und Indienstellung 12.6.2018 / gebaut von 08.2017 bis 05.2018 bei Feltz-Werft, HH-Finkenwerder, Baukosten: 850,000 € /
Harald Schmidt

EUROPA (ENI 04813300) am 9.11.2018, Hamburg, Elbe Höhe Landungsbrücken /
Rundfahrtbarkasse / Lüa 21 m, B 4,8 m / Ruderhaus absenkbar / Motor wird mit umweltfreundlichem Ökodiesel GTL Fuel (GTL = Gas-to-liquids) betrieben / 136 Fahrgäste / Eigner: Gregors GmbH, MARITIME CIRCLE LINE, Hamburg  / Taufe und Indienstellung 12.6.2018 / gebaut von 08.2017 bis 05.2018 bei Feltz-Werft, HH-Finkenwerder, Baukosten: 850,000 € /
EUROPA (ENI 04813300) am 9.11.2018, Hamburg, Elbe Höhe Landungsbrücken / Rundfahrtbarkasse / Lüa 21 m, B 4,8 m / Ruderhaus absenkbar / Motor wird mit umweltfreundlichem Ökodiesel GTL Fuel (GTL = Gas-to-liquids) betrieben / 136 Fahrgäste / Eigner: Gregors GmbH, MARITIME CIRCLE LINE, Hamburg / Taufe und Indienstellung 12.6.2018 / gebaut von 08.2017 bis 05.2018 bei Feltz-Werft, HH-Finkenwerder, Baukosten: 850,000 € /
Harald Schmidt

STI WEMBLEY (IMO 9691735) am 9.11.2018, Hamburg auslaufend, Elbe Höhe Nienstedten  / Detail: Hecksektion und Schornsteinmarke: Scorpio Commercial Management
Öl- / Chemikalientanker / BRZ 24.162 / Lüa 184 m, B 27,4 m, Tg 11,9 m / gebaut 2014 bei HYUNDAI MIPO DOCKYARD - ULSAN, SÜDKOREA / Flagge: Marshallinseln, Heimathafen: Majuro /Eigner: Claus-Peter Offen Tankschiffreederei / Manager: Scorpio Commercial Management, Monaco /
STI WEMBLEY (IMO 9691735) am 9.11.2018, Hamburg auslaufend, Elbe Höhe Nienstedten / Detail: Hecksektion und Schornsteinmarke: Scorpio Commercial Management Öl- / Chemikalientanker / BRZ 24.162 / Lüa 184 m, B 27,4 m, Tg 11,9 m / gebaut 2014 bei HYUNDAI MIPO DOCKYARD - ULSAN, SÜDKOREA / Flagge: Marshallinseln, Heimathafen: Majuro /Eigner: Claus-Peter Offen Tankschiffreederei / Manager: Scorpio Commercial Management, Monaco /
Harald Schmidt

STI WEMBLEY (IMO 9691735) am 9.11.2018, Hamburg auslaufend, Elbe Höhe Nienstedten  / 
Öl- / Chemikalientanker / BRZ 24.162 / Lüa 184 m, B 27,4 m, Tg 11,9 m / gebaut 2014 bei HYUNDAI MIPO DOCKYARD - ULSAN, SÜDKOREA / Flagge: Marshallinseln, Heimathafen: Majuro /Eigner: Claus-Peter Offen Tankschiffreederei / Manager: Scorpio Commercial Management, Monaco /
STI WEMBLEY (IMO 9691735) am 9.11.2018, Hamburg auslaufend, Elbe Höhe Nienstedten / Öl- / Chemikalientanker / BRZ 24.162 / Lüa 184 m, B 27,4 m, Tg 11,9 m / gebaut 2014 bei HYUNDAI MIPO DOCKYARD - ULSAN, SÜDKOREA / Flagge: Marshallinseln, Heimathafen: Majuro /Eigner: Claus-Peter Offen Tankschiffreederei / Manager: Scorpio Commercial Management, Monaco /
Harald Schmidt

BRANDDIREKTOR WESTPHAL (ENI 04812840) am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, am Schlepperponton Neumühlen /
Feuerlöschboot / Klasse LB 40 / Lüa 43,5 m, B 9,8  m, Tg 2,85 m / 2 Antriebs-Diesel, Caterpillar C 18, 1000 kW (1360 PS), 2 Schottel-Ruderpropeller, 12 kn, 2 Bugstrahlruder, 330 kW(450 PS)  / Rußpartikelfilter und Katalysator zur Abgasreinigung. / Besatzung: 4 + 32 Einsatzkräfte / Die Wasserwerfer spritzen bis zu 180 Meter weit und 110 Meter hoch, Pumpleistung: bis zu 120.000 Liter Wasser pro Minute, drei weitere kleinere kombinierte Wasser- und Schaumstrahlrohre stehen zusätzlich zur Verfügung / Eigner: Hamburg Port Authority, Flagge: Deutschland, Heimathafen: Hamburg / gebaut 2018 bei Fassmer, Berne-Motzen / Taufe und Indienststellung soll am 26.11.2018 erfolgen /
BRANDDIREKTOR WESTPHAL (ENI 04812840) am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, am Schlepperponton Neumühlen / Feuerlöschboot / Klasse LB 40 / Lüa 43,5 m, B 9,8 m, Tg 2,85 m / 2 Antriebs-Diesel, Caterpillar C 18, 1000 kW (1360 PS), 2 Schottel-Ruderpropeller, 12 kn, 2 Bugstrahlruder, 330 kW(450 PS) / Rußpartikelfilter und Katalysator zur Abgasreinigung. / Besatzung: 4 + 32 Einsatzkräfte / Die Wasserwerfer spritzen bis zu 180 Meter weit und 110 Meter hoch, Pumpleistung: bis zu 120.000 Liter Wasser pro Minute, drei weitere kleinere kombinierte Wasser- und Schaumstrahlrohre stehen zusätzlich zur Verfügung / Eigner: Hamburg Port Authority, Flagge: Deutschland, Heimathafen: Hamburg / gebaut 2018 bei Fassmer, Berne-Motzen / Taufe und Indienststellung soll am 26.11.2018 erfolgen /
Harald Schmidt

BRANDDIREKTOR WESTPHAL (ENI 04812840) am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, am Schlepperponton Neumühlen /
Feuerlöschboot / Klasse LB 40 / Lüa 43,5 m, B 9,8  m, Tg 2,85 m / 2 Antriebs-Diesel, Caterpillar C 18, 1000 kW (1360 PS), 2 Schottel-Ruderpropeller, 12 kn, 2 Bugstrahlruder, 330 kW(450 PS)  / Rußpartikelfilter und Katalysator zur Abgasreinigung. / Besatzung: 4 + 32 Einsatzkräfte / Die Wasserwerfer spritzen bis zu 180 Meter weit und 110 Meter hoch, Pumpleistung: bis zu 120.000 Liter Wasser pro Minute, drei weitere kleinere kombinierte Wasser- und Schaumstrahlrohre stehen zusätzlich zur Verfügung / Eigner: Hamburg Port Authority, Flagge: Deutschland, Heimathafen: Hamburg / gebaut 2018 bei Fassmer, Berne-Motzen / Taufe und Indienststellung soll am 26.11.2018 erfolgen /
BRANDDIREKTOR WESTPHAL (ENI 04812840) am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, am Schlepperponton Neumühlen / Feuerlöschboot / Klasse LB 40 / Lüa 43,5 m, B 9,8 m, Tg 2,85 m / 2 Antriebs-Diesel, Caterpillar C 18, 1000 kW (1360 PS), 2 Schottel-Ruderpropeller, 12 kn, 2 Bugstrahlruder, 330 kW(450 PS) / Rußpartikelfilter und Katalysator zur Abgasreinigung. / Besatzung: 4 + 32 Einsatzkräfte / Die Wasserwerfer spritzen bis zu 180 Meter weit und 110 Meter hoch, Pumpleistung: bis zu 120.000 Liter Wasser pro Minute, drei weitere kleinere kombinierte Wasser- und Schaumstrahlrohre stehen zusätzlich zur Verfügung / Eigner: Hamburg Port Authority, Flagge: Deutschland, Heimathafen: Hamburg / gebaut 2018 bei Fassmer, Berne-Motzen / Taufe und Indienststellung soll am 26.11.2018 erfolgen /
Harald Schmidt

BRANDDIREKTOR WESTPHAL (ENI 04812840) am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, am Schlepperponton Neumühlen /
Feuerlöschboot / Klasse LB 40 / Lüa 43,5 m, B 9,8  m, Tg 2,85 m / 2 Antriebs-Diesel, Caterpillar C 18, 1000 kW (1360 PS), 2 Schottel-Ruderpropeller, 12 kn, 2 Bugstrahlruder, 330 kW(450 PS)  / Rußpartikelfilter und Katalysator zur Abgasreinigung. / Besatzung: 4 + 32 Einsatzkräfte / Die Wasserwerfer spritzen bis zu 180 Meter weit und 110 Meter hoch, Pumpleistung: bis zu 120.000 Liter Wasser pro Minute, drei weitere kleinere kombinierte Wasser- und Schaumstrahlrohre stehen zusätzlich zur Verfügung / Eigner: Hamburg Port Authority, Flagge: Deutschland, Heimathafen: Hamburg / gebaut 2018 bei Fassmer, Berne-Motzen / Taufe und Indienststellung soll am 26.11.2018 erfolgen /
BRANDDIREKTOR WESTPHAL (ENI 04812840) am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, am Schlepperponton Neumühlen / Feuerlöschboot / Klasse LB 40 / Lüa 43,5 m, B 9,8 m, Tg 2,85 m / 2 Antriebs-Diesel, Caterpillar C 18, 1000 kW (1360 PS), 2 Schottel-Ruderpropeller, 12 kn, 2 Bugstrahlruder, 330 kW(450 PS) / Rußpartikelfilter und Katalysator zur Abgasreinigung. / Besatzung: 4 + 32 Einsatzkräfte / Die Wasserwerfer spritzen bis zu 180 Meter weit und 110 Meter hoch, Pumpleistung: bis zu 120.000 Liter Wasser pro Minute, drei weitere kleinere kombinierte Wasser- und Schaumstrahlrohre stehen zusätzlich zur Verfügung / Eigner: Hamburg Port Authority, Flagge: Deutschland, Heimathafen: Hamburg / gebaut 2018 bei Fassmer, Berne-Motzen / Taufe und Indienststellung soll am 26.11.2018 erfolgen /
Harald Schmidt

BRANDDIREKTOR WESTPHAL (ENI 04812840), Detail: Brücke und Mast, am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, am Schlepperponton Neumühlen /
Feuerlöschboot / Klasse LB 40 / Lüa 43,5 m, B 9,8  m, Tg 2,85 m / 2 Antriebs-Diesel, Caterpillar C 18, 1000 kW (1360 PS), 2 Schottel-Ruderpropeller, 12 kn, 2 Bugstrahlruder, 330 kW(450 PS)  / Rußpartikelfilter und Katalysator zur Abgasreinigung. / Besatzung: 4 + 32 Einsatzkräfte / Die Wasserwerfer spritzen bis zu 180 Meter weit und 110 Meter hoch, Pumpleistung: bis zu 120.000 Liter Wasser pro Minute, drei weitere kleinere kombinierte Wasser- und Schaumstrahlrohre stehen zusätzlich zur Verfügung / Eigner: Hamburg Port Authority, Flagge: Deutschland, Heimathafen: Hamburg / gebaut 2018 bei Fassmer, Berne-Motzen / Taufe und Indienststellung soll am 26.11.2018 erfolgen /
BRANDDIREKTOR WESTPHAL (ENI 04812840), Detail: Brücke und Mast, am 9.11.2018, Hamburg, Elbe, am Schlepperponton Neumühlen / Feuerlöschboot / Klasse LB 40 / Lüa 43,5 m, B 9,8 m, Tg 2,85 m / 2 Antriebs-Diesel, Caterpillar C 18, 1000 kW (1360 PS), 2 Schottel-Ruderpropeller, 12 kn, 2 Bugstrahlruder, 330 kW(450 PS) / Rußpartikelfilter und Katalysator zur Abgasreinigung. / Besatzung: 4 + 32 Einsatzkräfte / Die Wasserwerfer spritzen bis zu 180 Meter weit und 110 Meter hoch, Pumpleistung: bis zu 120.000 Liter Wasser pro Minute, drei weitere kleinere kombinierte Wasser- und Schaumstrahlrohre stehen zusätzlich zur Verfügung / Eigner: Hamburg Port Authority, Flagge: Deutschland, Heimathafen: Hamburg / gebaut 2018 bei Fassmer, Berne-Motzen / Taufe und Indienststellung soll am 26.11.2018 erfolgen /
Harald Schmidt

SCH 2640 (ENI 05604520) am 29.8.2018, Hamburg, Elbe Höhe Landungsbrücken /
Stromschubschiff Typ Elbe (flachgehend) / Lüa 28,56 m, B 10,02 m, Tg 0,8 m / 2 Volvo Diesel, ges. 397 kW (540 PS) / gebaut 1988 bei VEB Schiffswerft, Genthin /
SCH 2640 (ENI 05604520) am 29.8.2018, Hamburg, Elbe Höhe Landungsbrücken / Stromschubschiff Typ Elbe (flachgehend) / Lüa 28,56 m, B 10,02 m, Tg 0,8 m / 2 Volvo Diesel, ges. 397 kW (540 PS) / gebaut 1988 bei VEB Schiffswerft, Genthin /
Harald Schmidt

META (HH AG 472) am 26.8.2018, Hamburg, Hansahafen, Bremer Kai,  50er Schuppen / 

Traditionelle Hafenbarkasse / Lüa 12,0 m, B 2,6 m, Tg 1,2 m / 1 Diesel, VETUS-DEUTZ, DT 4.70, 49 kW (67 PS), Kielkühlung / gebaut 1908 / nach Restaurierung seit 2016 in Fahrt / Eigner: Stiftung Hamburg Maritim /
META (HH AG 472) am 26.8.2018, Hamburg, Hansahafen, Bremer Kai, 50er Schuppen / Traditionelle Hafenbarkasse / Lüa 12,0 m, B 2,6 m, Tg 1,2 m / 1 Diesel, VETUS-DEUTZ, DT 4.70, 49 kW (67 PS), Kielkühlung / gebaut 1908 / nach Restaurierung seit 2016 in Fahrt / Eigner: Stiftung Hamburg Maritim /
Harald Schmidt

MAERSK NEWBURY (IMO 9231470) am 26.8.2018, Hamburg, Hansahafen /
Ex-Namen: CAP BISTI bis 07.2011 > LIBRA HOUSTON bis 07.2006 > CAROLINE SCHULTE bis 06.2002 /
Containerschiff / BRZ 26.718 / Lüa 210 m, B 30,2 m, Tg 11,5 m / 1 Diesel, Sulzer  7RTA 72 U, 21.558kW (29.319 PS), 21,9 kn / 2.556 TEU, davon 600 Reefer  / gebaut 2001 bei Hyundai Heavy Industries, Ulsan, Südkorea / Eigner + Manager: Bernhard Schulte Shipmanagement (BSM Deutschland) / Flagge + Heimathafen: Singapur/
MAERSK NEWBURY (IMO 9231470) am 26.8.2018, Hamburg, Hansahafen / Ex-Namen: CAP BISTI bis 07.2011 > LIBRA HOUSTON bis 07.2006 > CAROLINE SCHULTE bis 06.2002 / Containerschiff / BRZ 26.718 / Lüa 210 m, B 30,2 m, Tg 11,5 m / 1 Diesel, Sulzer 7RTA 72 U, 21.558kW (29.319 PS), 21,9 kn / 2.556 TEU, davon 600 Reefer / gebaut 2001 bei Hyundai Heavy Industries, Ulsan, Südkorea / Eigner + Manager: Bernhard Schulte Shipmanagement (BSM Deutschland) / Flagge + Heimathafen: Singapur/
Harald Schmidt

MAERSK NEWBURY (IMO 9231470) am 26.8.2018, Hamburg, Hansahafen /
Ex-Namen: CAP BISTI bis 07.2011 > LIBRA HOUSTON bis 07.2006 > CAROLINE SCHULTE bis 06.2002 /
Containerschiff / BRZ 26.718 / Lüa 210 m, B 30,2 m, Tg 11,5 m / 1 Diesel, Sulzer  7RTA 72 U, 21.558kW (29.319 PS), 21,9 kn / 2.556 TEU, davon 600 Reefer  / gebaut 2001 bei Hyundai Heavy Industries, Ulsan, Südkorea / Eigner + Manager: Bernhard Schulte Shipmanagement (BSM Deutschland) / Flagge + Heimathafen: Singapur/
MAERSK NEWBURY (IMO 9231470) am 26.8.2018, Hamburg, Hansahafen / Ex-Namen: CAP BISTI bis 07.2011 > LIBRA HOUSTON bis 07.2006 > CAROLINE SCHULTE bis 06.2002 / Containerschiff / BRZ 26.718 / Lüa 210 m, B 30,2 m, Tg 11,5 m / 1 Diesel, Sulzer 7RTA 72 U, 21.558kW (29.319 PS), 21,9 kn / 2.556 TEU, davon 600 Reefer / gebaut 2001 bei Hyundai Heavy Industries, Ulsan, Südkorea / Eigner + Manager: Bernhard Schulte Shipmanagement (BSM Deutschland) / Flagge + Heimathafen: Singapur/
Harald Schmidt

Rundfahrt Boot CREMON II Max Jens am 31.10.2018 nahe der Binnenhafen Brücke in Hamburg auf Fleet Fahrt.
Rundfahrt Boot CREMON II Max Jens am 31.10.2018 nahe der Binnenhafen Brücke in Hamburg auf Fleet Fahrt.
Gerd Hahn

Die  Boudicca  der Fred Olsen Cruises im Blohm+Voss Dock 10, bei Wartungsarbeiten am frühen Abend und bei Hamburger Wetter, mit Sicht ins Dock. Januar 2011
Die "Boudicca" der Fred Olsen Cruises im Blohm+Voss Dock 10, bei Wartungsarbeiten am frühen Abend und bei Hamburger Wetter, mit Sicht ins Dock. Januar 2011
Stefan Bree

Die  Albert Maersk  bei typischem Hamburger Wetter am Containerterminal von Eurogate. Januar 2011.
Die "Albert Maersk" bei typischem Hamburger Wetter am Containerterminal von Eurogate. Januar 2011.
Stefan Bree

GLOBE PEGASUS (IMO 9403188) am 24.8.2018, Hamburg, im Roßhafen bei  der Schrottverladung / 
Ex-Name: NORD RELIABLE /
Massengutfrachter / BRZ 32.379 / Lüa 189,99 m, B 32,26 m, Tg 12,83 m / 1 Diesel, 8.400 kW (11.424 PS), 15,9 kn / Flagge: Marshallinseln, Heimathafen: Majuro / gebaut 2008 bei Tsuneishi Heavy Industries (Cebu) Inc. / Eigner: Pegasus Maritime INC. /
GLOBE PEGASUS (IMO 9403188) am 24.8.2018, Hamburg, im Roßhafen bei der Schrottverladung / Ex-Name: NORD RELIABLE / Massengutfrachter / BRZ 32.379 / Lüa 189,99 m, B 32,26 m, Tg 12,83 m / 1 Diesel, 8.400 kW (11.424 PS), 15,9 kn / Flagge: Marshallinseln, Heimathafen: Majuro / gebaut 2008 bei Tsuneishi Heavy Industries (Cebu) Inc. / Eigner: Pegasus Maritime INC. /
Harald Schmidt

ALEX (H 4005) am 26.8.2018: Hamburg, Hansa-Hafen /
Ex-Name: HUGO LENTZ (1), HPA, bis 12.2017 /

Schlepper + Eisbrecher / Lüa 18,39 m, B 4,96 m, Tg 2,3 m / 1 Diesel, Cummins, Typ KT A 19 G2, 372 kW (506 PS) Bj. 1990, 1 Reintjes Getriebe, Typ WAF 460 P, Bj. 1990, 11,8 kn, Pfahlzug 4,5 t / 1965 bei Aug. Pahl, Hamburg-Finkenwerder / 05.2017 ausser Dienst / Eigner ab 01.2018: Walter Lauk /
ALEX (H 4005) am 26.8.2018: Hamburg, Hansa-Hafen / Ex-Name: HUGO LENTZ (1), HPA, bis 12.2017 / Schlepper + Eisbrecher / Lüa 18,39 m, B 4,96 m, Tg 2,3 m / 1 Diesel, Cummins, Typ KT A 19 G2, 372 kW (506 PS) Bj. 1990, 1 Reintjes Getriebe, Typ WAF 460 P, Bj. 1990, 11,8 kn, Pfahlzug 4,5 t / 1965 bei Aug. Pahl, Hamburg-Finkenwerder / 05.2017 ausser Dienst / Eigner ab 01.2018: Walter Lauk /
Harald Schmidt

ALEX (H 4005) am 24.8.2018: Hamburg, Hansa-Hafen /

Ex-Name: HUGO LENTZ (1), HPA, bis 12.2017 /

Schlepper + Eisbrecher / Lüa 18,39 m, B 4,96 m, Tg 2,3 m / 1 Diesel, Cummins, Typ KT A 19 G2, 372 kW (506 PS) Bj. 1990, 1 Reintjes Getriebe, Typ WAF 460 P, Bj. 1990, 11,8 kn, Pfahlzug 4,5 t / 1965 bei Aug. Pahl, Hamburg-Finkenwerder / 05.2017 ausser Dienst / Eigner ab 01.2018: Walter Lauk /
ALEX (H 4005) am 24.8.2018: Hamburg, Hansa-Hafen / Ex-Name: HUGO LENTZ (1), HPA, bis 12.2017 / Schlepper + Eisbrecher / Lüa 18,39 m, B 4,96 m, Tg 2,3 m / 1 Diesel, Cummins, Typ KT A 19 G2, 372 kW (506 PS) Bj. 1990, 1 Reintjes Getriebe, Typ WAF 460 P, Bj. 1990, 11,8 kn, Pfahlzug 4,5 t / 1965 bei Aug. Pahl, Hamburg-Finkenwerder / 05.2017 ausser Dienst / Eigner ab 01.2018: Walter Lauk /
Harald Schmidt

Hamburg, Elbe am 15.5.2018: Schleppverbindungstrosse zwischen Seeschiff und Assistenzschlepper
Hamburg, Elbe am 15.5.2018: Schleppverbindungstrosse zwischen Seeschiff und Assistenzschlepper
Harald Schmidt

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.